Kellerasseln am Klavier? Idee gesucht

H

Hyades

Dabei seit
24. Apr. 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

während der letzten Klavierstunde, erzählte mein Sohn (4 Jahre) von den Ameisen, die wir kurz vor der Stunde auf einem Baumstamm beobachtet hatten, seine Klavierlehrerin griff die Idee auf und sagte, dass sie ihm zeigen würde wie Ameisen über das Klavier laufen. 1-2-3 Daumen um eine Taste versetzen und wieder 1-2-3 und so weiter.
Mein Sohn spielt das, als "Wettlaufen" mit den Geschwistern auf dem Klavier,oder auch mit beiden Händen (sowohl gegenläufig, wie in dieselbe Richtung)

Nach der Arbeit heute im Garten, bei der wir ein Nest Kellerasseln unter einem Stein gefunden hatten und mein Sohn sich intensiv mit ihnen beschäftigt hatte, fragte er mich, wie denn die Kellerasseln auf dem Klavier laufen würden :)

Daumenuntersatz, bzw. Zeigefingerübersatz kann er auch schon.

Habt Ihr Ideen wie die Kellerasseln über das Klavier laufen?
Schmetterlinge kommen wahrscheinlich als nächstes (Ich sehe schon einen ganzen Haufen "Insektenetüden" auf mich zukommen :shock: )

Grüße
Hyades, leider gerade ganz unkreativ :(
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.601
Reaktionen
14.411
Ich hätte da eine Idee, die ist aber vielleicht noch etwas zu kompliziert für einen Vierjährigen (aber man könnte es ihm vorspielen):

Wie wäre es, verschiedene Tonleitern in Form von Tieren auszudrücken?
Meine spontane Idee:
Tausendfüßler => Chromatisch
Libelle => Pentatonisch
Schmetterling => Ganztonleiter
...
Man könnte dann z.B. noch Dur und Moll darstellen (Dur = liebes Tier, Moll = gefährliches Tier), staccato (schnelles, hastiges Tier), legato (gemächliches Tier, z.B. Schnecke...), crescendo, decrescendo, alles, was einem einfällt...
Tierisch gut :D

wie das bei einer Kellerassel aussieht, weiß ich aber auch nicht ;)
Ich würde die zu der Familie der Tausendfüßler zählen...

Stilblüte
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.460
Reaktionen
21.763
Die Viecher haben so viele Füße, da treffen die jede Taste: Halbtonschritte.
 
H

Hyades

Dabei seit
24. Apr. 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
Klasse Idee,

dann bin ich ja für weitere Einfälle meines Sohnes gerüstet. :)


Gruß und Dank
Hyades
 
 

Top Bottom