Jankó Klaviatur

  • Ersteller des Themas klaviermacher
  • Erstellungsdatum
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Paul von Jankó hat 1882 (um einige Jahre zu spät) eine neuartige Klaviatur entworfen, an der sich auch mit kleineren Händen schön spielen lässt. Selbst das transponieren ist leicht zu machen, ohne den kompletten Fingersatz umstellen zu müssen. Es gibt Jankó Klaviaturen ursprünglich 6-reihig, aber auch 4-reihig... Habe ein schönes Video gefunden, welche eine 4-reihige Klaviatur im Einsatz zeigt und vom User zwischen den Musikstücken die Funktion erklärt wird:

[video=youtube;cK4REjqGc9w]http://www.youtube.com/watch?v=cK4REjqGc9w[/video]

Wer so ein Ding haben will, muss dann nur noch einen Klavierlehrer finden, der einem das Klavier spielen neu bei bringt.

:D

LG
Michael
 
P

Pianosupply

Dabei seit
2. Jan. 2011
Beiträge
300
Reaktionen
1
Mich würde ja mal die Mechanik bei dem Flügel interessieren....Hast du die schonmal gesehen?

LG
Patrick
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Die Mechanik wird sich nicht unterscheiden, aber die Klaviatur. Nein, hab so ein Ding noch nicht bearbeitet...
;-)

LG
Michael
 
P

Pianosupply

Dabei seit
2. Jan. 2011
Beiträge
300
Reaktionen
1
Ja ich meine auch wie dann der Aufbau mit der Klaviatur so ist...:)
 
R

Rudl

Guest
wenn man genau hinschaut, sieht man, dass die Reihen zusammenhängen; desswegen kein Unterschied in der Mechanik.
 
Wiedereinaussteiger

Wiedereinaussteiger

Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
1.998
Reaktionen
1.104
Mich interessiert, welcher Ragtime das ist, den Paul Vandervelde spielt.. ;-)

Schickes Video. Ich zB wusste nicht, dass die Tasten der Janko-Klaviatur als Sägezahn schlicht zusammenhängen. Habe nun richtig etwas hinzugelernt.

:-)

Danke, Michael!
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.211
Reaktionen
5.143
Die Mechanik wird sich nicht unterscheiden, aber die Klaviatur. Nein, hab so ein Ding noch nicht bearbeitet...
;-)

LG
Michael

Weil die Gesamtbreite der Klaviatur geringer ist, müssen die Außenbereiche sehr stark geschränkt sein, was u.a. der Austuchung am Waagebalken sehr zusetzt.
Hier zu sehen:
http://squeezehead.com/uniform-keyboard/ha5.jpg

Grüße

Toni

P.S. hier ein Link zu bekannten Instrumenten:
The Uniform Keyboard
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
E

Erfinder

Dabei seit
17. Feb. 2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Wem ist bekannt, wer Musikinstrumente mit Janko-Tastatur serienmäßig baut? Ich meine speziell die Janko-Tastatur, wie sie auch Paul Vandervelde benutzt. Er selbst baut noch keine, hat er mir persönlich geschrieben.
Es gibt auch eine japanische Firma, die ähnliche baut jedoch sind diese nur wabenartig. Diese möchte ich nicht haben.
 
 

Top Bottom