Ist Donnerstag ein besonders beliebter Konzerttag?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Stilblüte, 3. Dez. 2018.

  1. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.832
    Ich muss mal was komisches fragen:

    Ist Donnerstag ein besonders beliebter Tag für Konzerte? Ich frage, weil es mir jetzt zum dritten Mal in kurzer Zeit passiert, dass ich ein Angebot für Donnerstag erhalte, und ich eigentlich Donnerstags nicht kann. Ist das blöder Zufall oder nicht? :015::016:
     
  2. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    7.828
    Ich denke, das ist Zufall.

    Obwohl: Jetzt Donnerstag gehe ich nach langer Zeit auch mal wieder in einen Klavierabend, Olga Scheps:denken:. Und das nächste zum Besuch vorgesehene Konzert ist bei den Kempener Klosterkonzerten am 20.12 ein Klavierabend von @Fabian Müller, ein Donnerstag:-).
     
  3. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    2.752
    Ich habe gerade mal das Jahresprogramm vom Festspielhaus Baden-Baden durchgeschaut, da ist der Donnerstag der Tag, der sehr selten belegt ist.
     
  4. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.150
    Als viel arbeitender Mensch ist der Donnerstag für mich der günstigste Tag für einen Konzertbesuch. Warum? Den Freitag Abend benutze ich gern um komplett abzuschalten von einer arbeitsreichen Woche - Zuhause, Wohlfühlklamotten, Rotwein, Tee, Badewanne mit Melissenöl früh ins Bett gehen usw. Ein Konzertbesuch am Freitag Abend wäre, auch wenn ich mich bei Musik entspannen kann, ein Streßfaktor.
    Samstag Abend sind weniger klassische Konzerte in Hannover als Donnerstags oder Freitag, dafür gibt es dann aber die Jazzclubs oder die kommerziellen U-Musik Konzerte oder Party-Konzerte.
    Ein guter Zeitpunkt für Konzerte ist auch der Sonntag Nachmittag. Warum? Sonntag Abend bin ich gern daheim als Vorbereitung auf die kommende Arbeitswoche. Das Opernhaus oder die meisten Konzerte tragen dem Rechnung - Konzertbeginn Sonntags 17 Uhr - meistens.
     
  5. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    323
    hier in der "Metropole Rhein/Ruhr" scheints mir so zu sein, dass die großen lokalen Sinfonieorchester gerne Freitag, Sonntag (früh - Abends vielleicht mal ein "Gast"), Montag konzertieren. Der Donnerstag und besonders der Samstag ist oft hochkarätigen reisenden Orchestern und Künstlern vorbehalten. Das Duisburger Sinfonieorchester weicht prinzipiell aus auf Mittwoch/Donnerstag, um Düsseldorf, Köln (Dortmund, Arnheim, Bochum, uvm) nicht in die Quere zu kommen. Im kleineren Düsseldorfer Robert Schumann Saal ist der Donnerstag m.E. auch recht populär.
    Ich glaube, der Dienstag ist eigentlich der am wenigsten beliebte Konzerttag.
     
  6. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.150
    Hier in Hannover konzertieren die durchreisenden Orchester auch meistens Donnerstags (ProMusica etc). Manchmal in Konkurrenz zur NDR Radiophilharmonie die auch Donnerstags ihre Konzerte macht. Ist die Radiophilharmonie auf Tour in anderen Städten dann Samstags und oft auch Sonntags.
     
  7. mberghoefer
    Offline

    mberghoefer

    Beiträge:
    323
    das sind dann aber wohl nicht die Top Orchester, die sich die Konkurrenz der NDR Radiophilharmonie antun, oder? dafür sind die doch selbst viel zu gut.
     
  8. Sven
    Offline

    Sven

    Beiträge:
    981
    Donnerstag ist der erste Abend des Wochenendes.

    Samstag ist prime Time für die Stars.
    Die anderen Tage für den Rest ;-)
     
  9. herr_zog
    Offline

    herr_zog

    Beiträge:
    138
    Donnerstag? Meinst du zufällig den kleinen Freitag? :-D
     
  10. mick
    Offline

    mick

    Beiträge:
    7.738
    Ich spiele auch am Donnerstag ein Konzert. Aber in Israel ist der Donnerstag ja quasi der Freitag. :lol:
     
  11. Tastatula
    Offline

    Tastatula

    Beiträge:
    172
    Aus eigener Erfahrung möchte ich sagen, daß nur der Montag der Tag ist, der absolut schwach frequentiert wird. Deshalb geben viele Theater und Konzerthäuser montags gar keine Vorstellung. Als ich mal ein halbes Jahr en suite in einem Haus gespielt habe, spielten wir sehr oft donnerstags, freitags, samstags und sonntags. Wenn wir nur dreimal in der Woche gespielt haben, dann fiel der Donnerstag aus. Erstaunlicherweise war das Publikum freitags immer am Besten drauf. Dann ist schon Wochenende, es ist aber noch jung. Sonntag war der schwierigste Tag, da denken die Menschen schon an den Montag. Samstags kommen die Zuhörer mit hohen Erwartungen. Schliesslich hat man sich den Abend frei gehalten und möchte nicht enttäuscht werden.
     
    Henry und playitagain gefällt das.
  12. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    1.714
    Freitag geht im Erzgebirge gar nicht.
    Badetag, so wird es dir von Kindheit an eingetrichtert. In unserer Region sind Konzerte am Samstag und auch am Sonntag um 17 Uhr am besten besucht.

    Gauf!
     
  13. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.474
    In Z sind die Sinfoniekonzerte immer donnerstags.
    Gauf!
     
  14. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    1.714
    Zwickau?
     
  15. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    5.474
    Nee, Zimljansk. [​IMG]
    Gauf
     
    Henry gefällt das.
  16. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    24.689
    Der Donnerstag ist genuin prädestiniert für Konzerte! Donars Tag, also der Tag des Donnergottes: viele Oktaven und Akkorde!

    Freitag: der Tag der Freia - bestens geeignet für lieblich romantische Musik!

    Dienstag (Thius/Zius Tag) und Mittwoch (Wednesday/Wotans Tag) bedarf wieder martialischer Klänge.

    Zu Samstag und Sonntag (Sunnas Tag) brauchen wir die Expertise von @Ambros_Langleb

    Montag ist der klassische Arschtag: die Arbeitswoche beginnt...
     
    kitium, Muck, Rheinkultur und 5 anderen gefällt das.
  17. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.021
    Ja, Heimdall ist diesbezüglich ein ziemliches Ekel. Tyrstag ist Kampftag - für Konzerte auch weniger geignet, dafür bestens geignet für Behördenstreitigkeiten. Der Wodanstag ist am besten für Lektorendienste geeignet - Donnerstag am besten für´s Handwerk geeignet, was ja einem gutem Konzert nicht entgegensteht. Freytag spielt man besser in einer Bar, der Tag ist gut um jemanden abzuschleppen. Samstag (Lokis Tag) ist gefährlich, der eignet sich besser für Intrigen, Verleumdnungen und Betrügereien. Sonntag ist Baldurs Tag, der ist heilig......so, und jetzt hab ich wieder n Grund am Samstag zur Beichte zu rennen :lol:

    LG
    Henry
     
  18. Stegull
    Offline

    Stegull

    Beiträge:
    2.150
    Außerdem:
    Donnerstag ist ein guter Konzerttag, weil da kommt nix gescheites in der Glotze.
     
  19. playitagain
    Offline

    playitagain

    Beiträge:
    271
    Sehe den Donnerstag nach dem Freitag und Samstag, als dritt besten Tag der Woche.
    Montag der schlechteste.

    Viel Erfolg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2018
  20. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    2.020
    Montags darf man nur mit der Suite bergamasque und mit Beethoven op. 27,2 auftreten. :007:
     
    Tastatula gefällt das.