Fotos Eures Klavierzimmer

S

Snitzy

Dabei seit
5. Okt. 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
.................................................. ...................................

...........................
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.479
Reaktionen
21.801
Suche mal nach Bildern, so etwas gibt es hier schon.
Beim Durchstöbern wirst Du garantiert dazu inspiriert, Bilder über das Klavier zu hängen. :wink:
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.479
Reaktionen
21.801
Na dann ist es ja gut, dass der neue Thread aufgemacht wurde. Also immer her mit den Fotos.
 
S

Snitzy

Dabei seit
5. Okt. 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
Anscheinend hat niemand einen Fotoapparat.
Ich mache am WE mal ein paar Fotos.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
11.940
Reaktionen
6.217
Hallo,

dann mach ich mal den Anfang. Meine Klavier-Ecke.
Die Aufnahme ist nicht so scharf- aber mit Blitz sah es so kalt aus... und ein hoch auflösendes Foto wollte der Clavio Server nicht, tsss.


klaviri-2.JPG


Klavirus
 
Latur

Latur

Dabei seit
19. Mai 2006
Beiträge
211
Reaktionen
1
Fast schon beneidenswert, deine Klavierecke... bei mir gucken aus einem Notenhaufen nur ein paar Tasten raus ;)
 
S

Snitzy

Dabei seit
5. Okt. 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
Sieht auf den Fall sehr (!) heimelig aus. Vor allem der warme :o Farbton des
Bildes. Ich weiß nicht warum aber
irgendwie erinnert mich das an Roger Hackerwitt ... Aaaaalbany ...

Wirklich gemütlich, aber ist das nicht ein wenig "beengt"?
 
P

pianina

Dabei seit
20. Sep. 2007
Beiträge
167
Reaktionen
0
Hallo snitzy,

wohnst Du noch oder spielst Du schon ;) - ist immer lustig, dass irgendwie alle was von Ikea haben ;)
Sieht jedenfalls so aus, als ob Du in ungestörter, schöner Atmosphäre gut spielen kannst.

Bist Du denn jetzt, wo Du Dein gutes Stück endlich in Deinen eigenen 4 Wänden stehen hast - Du hattest ja zwischenzeitlich einige Zweifel wegen der Oberdämpfertechnik - zufrieden??? Ist das Klavier schon gestimmt?

LG, pianina
 
S

Snitzy

Dabei seit
5. Okt. 2007
Beiträge
67
Reaktionen
0
Nein, der Stimmer muss noch kommen.
Eine nette Dame war heute bei mir die sehr gut Klavier spielen kann
und die meinte, das Klavier würde einfach zu stark nachhallen
und dass die Tasten unterschiedlich weich bzw. hart im Anschlag
zum Spielen seien.

Allerdings war heute schon die erste Klavierlehrin da heute abend
und die meinte, das Klavier sei zum Lernen in Ordnung.
Wenn ich auf dem Klavier spielen kann (und sie meinte auch
dass man zum Anschlag etwas mehr Kraft braucht) dann könnte
ich auf jeden Fall auf jedem Klavier spielen.
Aber ich bekomme ja nächste Woche noch 6 weitere Fachmeinungen
zum Klavier.

Aber das Klavier ist auch noch nicht gestimmt.
Ich habe heute mit dem Verkäufer der auch gleichzeitig der Stimmer
ist gesprochen und habe gesagt, dass das Klavier einen starken
Nachhall hat und das das rechte Pedal quitscht.
Er sagte er will das beheben, das sei nur eine "Kleinigkeit".
Da bin ich ja mal gespannt.
 
thepianist73

thepianist73

Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
In meinem Klavierzimmer bei mir zu Hause (dort unterrichte ich auch Privatschüler) hat es 1 Flügel und 2 Klaviere. Kann man nicht fotografieren, da nie alles drauf geht.
Dazu noch Regale voller Noten.

WAS mich aber absolut am meisten freut ist meine so genannte "Ahnengalerie" ;)

Es ist eine Sammlung von 100% echten Autogrammen/Autographen von Pianisten, die ich sehr mag und schätze.
Ich habe sehr viel Geduld, Aufwand und Zeit (und ein bisschen Geld) investiert, um an diese Autogramme zu kommen.
Habe sie auf der ganzen Welt gefunden.
Die Suche geht jedenfalls weiter. :cool:

Das Arrangement mit Rahmen/Foto habe ich meist selbst gemacht.

Bei einigen stehen noch Ort, Datum, oder sonst noch was.

oberste Reihe, von links:
Eileen Joyce, Nikita Magaloff 1949, Alfred Cortot 1948 (mit dem handschriftlichen Anfang der Chopin Barcarolle),
Arthur Rubinstein 1939, Joseph Hoffmann (1944), Jorge Bolet.


Mittlere Reihe, von links:
Dame Myra Hess, Wilhelm Backhaus 14.2.1931 (auf einen Briefbogen des Piccadilly Hotels London geschrieben),
Walter Gieseking (auf einem Programm seines Rezitals vom 4.3.1928 in New York), Vladimir Horowitz 1939,
Claudio Arrau ("Zum freundlichen Andenken an Claudio Arrau, Buenos Aires, Mai 1928").


Unterste Reihe, von links:
Edwin Fischer, Alexander Brailowsky 1931, Benno Moiseiwitsch 1941, Annie Fischer, Alicia deLarrocha 1976.


Neu dazu habe ich (nicht auf dem Bild): Van Cliburn 1962. Wird links von Edwin Fischer hängen.

Diese Wand ist in meinem Rücken, wenn ich am Flügel übe.
Also schauen mir quasi ein paar der grössten Pianisten aller Zeiten über die Schulter.
Ich denke manchmal, wenn ich irgendwo noch suche oder nicht sicher bin: "Wie würde Backhaus diese Stelle spielen?" oder "Wie würde Rubinstein das üben?"

ALSO:
Wenn jemand echte, gut erhaltene Autographen von berühmten Pianisten hat: bitte melden! ;)
 

Anhänge

  • pianists.jpg
    pianists.jpg
    189,2 KB · Aufrufe: 601
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
@ thepianist73: Sieht toll aus!!!

Bei mir guckt leider nur eine Gipsbüste von Beethoven zu, und manchmal bin ich heilfroh, dass er taub war und nicht hören kann, was ich so verzapfe :razz:
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Wo sind die Zimmer-Bilder?
 
Walter

Walter

Dabei seit
31. Jan. 2008
Beiträge
1.168
Reaktionen
757
Klavierzimmerbilder

Hallo Klaviermacher,

hier zwei Bildle mit meinen Instumenten:

Grotrian-Steinweg, Chambre, im Arbeitszimmer.

Roland E-Piano im Wohnzimmer.

Beidemal habe ich meinen Ordner mit den aktuellen Stücken aufgestellt, die Originalnoten sind alle im Schrank im Arbeitszimmer.

Walter
 

Anhänge

  • Grotrian Steinweg.jpg
    Grotrian Steinweg.jpg
    66,9 KB · Aufrufe: 897
  • Roland.jpg
    Roland.jpg
    74,3 KB · Aufrufe: 819
DonBos

DonBos

Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.258
Reaktionen
1.041
Was für ein Blasinstrument spielst du denn noch, Walter? Der komische fünffüßige "Kegel" links vom Klavierhocker im zweiten Bild ist doch eine Halterung für Blasinstrumente, oder?
 
Geli

Geli

Dabei seit
18. Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Hier meine Hobbyecke, dank meiner Männer endlich vereint.
Auf dem Foto an der Wand sind einige von Euch, die beim ersten Treffen in Frankfurt waren.
LG
Geli
 

Anhänge

  • clip_image002.jpg
    clip_image002.jpg
    19,2 KB · Aufrufe: 787
 

Top Bottom