Einfache Melodien aufpeppen?

  • Ersteller des Themas xXDaveXx
  • Erstellungsdatum
X

xXDaveXx

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo, ich spiele gerne Klavier, bin aber (noch) kein Meister meines Fachs :D ich spiele sehr gerne ruhige Lieder. Nun habe ich gehofft, das dieses Forum mir helfen kann, wie man einfache Melodien ein bisschen aufpeppt, wie z.B. dieses Lied -> http://www.chicho.ch/offen/shine_jesus_shine/index.htm . Ich spiele meist mit Rechts die Akkorde, die darüber stehen, mit der linken Hand leider immer nur einzelne noten :( brauche Hilfe

Lg Dave
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Hallo, ich spiele gerne Klavier, bin aber (noch) kein Meister meines Fachs :D ich spiele sehr gerne ruhige Lieder. Nun habe ich gehofft, das dieses Forum mir helfen kann, wie man einfache Melodien ein bisschen aufpeppt, wie z.B. dieses Lied -> http://www.chicho.ch/offen/shine_jesus_shine/index.htm . Ich spiele meist mit Rechts die Akkorde, die darüber stehen, mit der linken Hand leider immer nur einzelne noten :( brauche Hilfe

Lg Dave
eine Frage ;) (entscheiden tust Du letzten Endes für Dich!), warum spielst Du die Akkorde nicht in der linken Hand und die einzelnen Noten (= Violinschlüssel) in der rechten Hand?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
X

xXDaveXx

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
danke für deinen Rat, ich werds mal versuchen und gucken wie es sich anhört :)
 
Y

Yannick

Dabei seit
8. Okt. 2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
oder klatsch oktaven und quinten rein. das hilft auch immer :P
 
T

tapirkoenigin

Dabei seit
19. Feb. 2010
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ich breche die Akkorde manchmal auf und spiele dann mehr oder weniger wilde Läufe. Das geht auch gerade für ruhige Stücke sehr gut, weil es einen Eindruck des "langsamen Fließens" erzeugt (entschuldigt meine Ausdrucksweise - ich bin in musikalischem Fachchinesisch sehr, sehr ungeübt, hoffe aber, dass ihr trotzdem versteht, was ich meine...).
;)

LG Chris
 
Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
23. Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Naja, was willst du genau machen? Die Melodie selber interessanter gestalten? Oder geht's dir um die Begleitung oder die Harmonisierung?
 
X

xXDaveXx

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten :). Eine Frage an tapirkoenigin: Wie machst du das genau mit dem Brechen der Akkorde, kannst du mir das an nem Beispiel erklären? Keine Sorge, meine Ausdrucksweise lässt auch oft zu wünschen übrig.

@ Kleines Cis: es geht mir darum die Linke Hand zu fördern, gegen das Interessanter machen von der Melodie hab ich auch nix ^^ danke :)
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Danke für eure Antworten :). Eine Frage an tapirkoenigin: Wie machst du das genau mit dem Brechen der Akkorde, kannst du mir das an nem Beispiel erklären? Keine Sorge, meine Ausdrucksweise lässt auch oft zu wünschen übrig.

@ Kleines Cis: es geht mir darum die Linke Hand zu fördern, gegen das Interessanter machen von der Melodie hab ich auch nix ^^ danke :)
ich bin zwar nicht Tapirkönigen, würde trotzdem Dir darauf antworten. Mit brechen der Akkorde ist gemeint: nicht den Akkord im ganzen zu spielen sondern die Noten nacheinander einzeln. Somit hättest Du den Harfenanschlag = Arpeggio
 
X

xXDaveXx

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ah ich verstehe, danke ich werds mal ausprobieren :)
 
T

tapirkoenigin

Dabei seit
19. Feb. 2010
Beiträge
261
Reaktionen
1
Ja, genau so meinte ich es. Arpeggio heißt das also. Danke.:)

@Dave: Enya macht das sehr gerne, zum Beispiel sehr gut zu hören in diesem hübschen Song:
http://www.youtube.com/watch?v=oiFTXckh0zU

Das ist ja auch eine ganz einfache Melodie, die man gut in der rechten Hand spielen kann und mit der linken spielt man dann die gebrochenen Akkorde wie langsam an- und dann wieder abschwellende Wellen.
Einfach aber wirkungsvoll. ;)

LG Chris
 
K

Klavierspieler1

Dabei seit
12. Aug. 2009
Beiträge
399
Reaktionen
7
ich erriner mich an ein claviotreffen....klaviermacher setzt sich an den steinway&sons flügel und spielt in der linken hand alle meine entchen. wir hielten ihn für verrückt und dachten das er nicht mehr kann aber dann...kamm ein stück das alle von den socken gehauen hat. http://www.youtube.com/watch?v=3uB82mJWysY


hier kannst du dich selbst überzeugen . dies ist eine aufnahme vom claviotreffen mainz.
 

Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
23. Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Sowas könnte zum Beispiel so aussehen... (Nicht besonders geistreich, ich weiß.)
 

Anhänge

  • Begleitung.jpg
    Begleitung.jpg
    77,8 KB · Aufrufe: 12
 

Top Bottom