Einfache Liedbegleitung anstatt 4-Stimmiger Choräle

  • Ersteller des Themas Rauschpfeife
  • Erstellungsdatum
Rauschpfeife

Rauschpfeife

Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
29
Reaktionen
6
Hallo liebe Kollegen,
da fällt mir doch noch was ein:
Mal angenommen man bekommt Kurzfristig den Auftrag eine Messe/GD ect. zu spielen.
Und in den Liedplänen stehen Lieder wozu man die Choräle nur wenig oder überhaupt nicht gespielt hat.

Ist es denn möglich/gestattet/machbar sich einfach schnell Harmonisierungen (C,Dm ect.) über die Noten zu schreiben und Beispielsweise die Melodie in der rechten Hand, und die Harmonisierungen (also die Akkorde) in der linken Hand zu spielen und ggf. im Pedal denn die entsprechenden Grundtöne zu spielen?

Danke für Antworten und noch einen schönen Tag an alle! :)
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Klar ist das erlaubt, ich mach das immer so (bin zu faul mir die Lieder aus dem Choralbüchern rauszusuchen :-D).
So lange keine Parallelen drin sind :-D
 
Rauschpfeife

Rauschpfeife

Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
29
Reaktionen
6
Hehe alles klar
vielen Dank :)

lass dass aber mal den Orgellehrer wissen
meiner würde mir warscheinlich den Kopf abreissen :D
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.336
Selbstverständlich ist das möglich, warum auch nicht?
Wobei ich persönlich lieber einen ausnotierten Choralsatz vom Blatt spiele, aber das ist meiner Faulheit geschuldet, weil ich im Tonsatz etwas aus der Übung bin ;)
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.336
Es hat alles seine Berechtigung. Man muss halt immer überlegen, was wann und zu wem passt.
Grundsätzlich nur selbst zu harmonisieren oder grundsätzlich nur aus den Büchern zu spielen wäre unnötig dogmatisch.
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Vielleicht will er, dass du dir keine schlampige Harmonisierung angewöhnst. Ordentliche mehrstimmige Sätze zu spielen ohne vorher aufzuschreiben, wo die Stimmen hingehen, will trainiert sein. :)
Mein Ziel ist es, gar nichts mehr über den Liedern stehen zu haben

Das stimmt :-D
 

Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.336
Ich sag ja auch gar nix gegen dieses Ziel. Es ist durchaus sinnvoll, das zu können. Aber man muss es halt üben.
 
Rauschpfeife

Rauschpfeife

Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
29
Reaktionen
6
Er meint, es sei Grundlegend und die Pflicht Choräle gut zu beherrschen.
Es gäbe ja zu viele die eine Reger-Choralfantasie spielen wollten, aber das Choralspiel nicht annähernd beherrschen. (Wie auch immer.)

Nur ist es halt etwas Zeitaufwendig so manchen 4-Stimmigen Choral gut ein zu üben (naja liegt wohl auch etwas an mir).
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Ich finde es eher zeitaufwendig, einen Choral selbst zu harmonisieren.
Die Sätze im Choralbuch spiel ich vom Blatt.
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Vorhin war es noch aufwendig die Lieder aus dem Choralbuch zu suchen..
Ich mein damit, ich bin zu faul, in die Kirche zu rennen und da die Sätze abzufotografieren und dann auszudrucken :-D

Naja, Choral in wie fern zu Harmonisieren? SATB ausschreiben oder Akkorde drüber zeichnen?
Akkord drüber schreiben. Ausschreiben tu ich sie eher selten.
 
Rauschpfeife

Rauschpfeife

Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
29
Reaktionen
6
Nur das wir nicht aneinander Vorbeireden. Vom der Disziplin aus Akkorden 4-Stimmige Sätze zu basteln bin ich noch weit von ab.
Es ging mir darum,ob es erlaubt und möglich ist, einfach die Akkorde als Begleitung in die linken Hand zu nehmen, und die Melodie in der rechten Hand zu spielen.
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.336
Klar ist es möglich.
Und erlaubt, naja, wer will es Dir denn verbieten? Der Tonsatzlehrer, der zufällig im Gottesdienst ist?
Probiere es einfach. Dann siehst Du, ob es Dir gut genug gefällt, dass Du es so machen willst.
 
 

Top Bottom