Capella

Dieses Thema im Forum "Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software" wurde erstellt von David, 28. Mai 2007.

  1. David
    Offline

    David

    Beiträge:
    948
    Hallo

    Ich habe wieder mal ein kleines Problemchen mit Capella. Wenn ich in der Notenzeile für die normalerweise Linke Hand. Da kann ich aber maximal bis zum C" die Noten einfügen.

    Ich wollte aber noch eine Oktave höer bis zum C''' einfügen.
    Wie mache ich das?

    Gruß
     
  2. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Noteneingabe

    Hallo Piano-Player,

    hier der Text aus der Hilfe von Capella auf S.59 Handbuch:

    4.6 Verschieben des Noteneingabebereichs
    Der angegebene Bereich zur Noteneingabe lässt sich um bis zu zwei Oktaven nach oben oder unten verschieben:

    [F2] eine Oktave tiefer als normaler Noteneingabebereich
    [F4] eine Oktave höher als normaler Noteneingabebereich
    [ñ]+[F2] zwei Oktaven tiefer als normaler Noteneingabebereich
    [ñ]+[F4] zwei Oktaven höher als normaler Noteneingabebereich
    [F3] normaler Noteneingabebereich

    Anstatt die Funktionstasten zu drücken, können Sie auch die entsprechenden Symbole in der Symbolleiste anklicken. Der jeweils gültige Bereich wird durch die Hervorhebung (helle Darstellung) des entsprechenden Symbols angezeigt. Das Symbol für den gültigen Bereich ist auch rechts in der Statusleiste zu sehen. Wenn Sie darauf klicken, erscheinen alle fünf Symbole zur Auswahl.

    In Kombination mit den Umschalttasten stehen Ihnen also bis zu sieben Oktaven zur Noteneingabe zur Verfügung: Von [Alt]+[F2] und Eingabe mit linker Umschalttaste bis [Alt]+[F4] und Eingabe mit rechter Umschalttaste.
    ----------------------------------------------------------------

    Hat das schon geholfen?

    Gruß Hartwig
     
  3. David
    Offline

    David

    Beiträge:
    948
    Hallo erstmal danke für deine Antwort.

    Erstmal danke für deine Antwort. Gelesen habe ich die Hilfe natürlich auch schon, aber gelungen ist es mir nicht. Bei mir steht Shift und F4 dann ist es 2 Oktaven höher. So nun will ich aber das C''' und nicht das C '' Da gelingt mir das nicht.
    Nun weiß ich keinen Rat :(

    Gruß
     
  4. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Hilfe bei Capella anfordern

    Hallo PianoPlayer,

    wenn es nicht geht, schildere doch im Capella-Forum einmal dein Problem, dort wird oft und schnell geholfen.
    Die Adresse habe ich einmal hier kopiert:

    http://klausmeglitsch.heim.at/capella/_sgg/m7_1.htm

    Wenn es hilft, schreib doch bitte einmal die Lösung des Problems hierher, dann können auch andere davon profitieren.
    Vielleicht mußt Du ja auch erst einmal um 2 Oktaven erhöhen, abspeichern und erneut dann erhöhen?

    Viel Erfolg

    Gruß Hartwig

    PS: Ich habe bei mir noch einmal probiert: die Noteneingabe funtioniert mit der Umschaltung, auch mit dem Mausklavier, rauf und runterschalten, kann auch die Tastatur-Anzeige des Mausklaviers vergrößern und dann nach beiden Seiten erhöhnen oder tiefer spielen.
    Hast Du Noteneingabe-Modus alles richtig angewählt?
     
  5. David
    Offline

    David

    Beiträge:
    948
    Hallo Hartwig

    also jetzt geht es. Mit der Umschalttaste und der F4 taste ging es nicht. Ich haabe es mit dem Symbol welches in der oberen Taskleiste zu finden ist gemacht.
    Nun stellt sich sich fü mich nur noch eine Frage:

    Wie kann ich es machen wenn ich jetzt den Akkord
    Fis'-b'-e'' schon notiert habe.

    Oben drauf will ich noch C'''-e'''-h'''.

    Wie kann ich das machen, dass ich den unteren Akkord nicht wieder löschen muss, sondern dass ich per Tastatureingabe die Töne "darübersetzen" kann.

    Gruß
    David
     
  6. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Akkord ändern

    Hallo,
    Um den Akkord zu ändern, kannst Du normalerweise im Akkord-modus auch einzelne Töne anhängen und auch wieder löschen, wenn Du dieselben Töne wieder anklickst.
    Aber Vorsicht: Capella ist manchmal unberechenbar, daher habe ich mir jetzt angewöhnt, Alles was einigermaßen schon gelungen aussieht, erst einmal speichern, damit nicht Vieles umsonst war.

    Viel Erfolg

    Gruß Hartwig