Auswahl des Musikstücks


H
hpesch
Dabei seit
22. Mai 2014
Beiträge
225
Reaktionen
53
Vor kurzem erzählte hier jemand im Forum, dass er seinerzeit das Klavierspielen mit dem Rondo all turca begonnen hat und nach ca. 2 Monaten es einigermaßen konnte, vielleicht mit halber Geschwindigkeit. Übungszeit vielleicht 2 h/d.
Es wäre wohl vernünftiger erst einmal Stücke von verschiedenen Komponisten und Stilrichtungen zu üben, statt die ganze Zeit mit diesem Mozart zuzubringen. Mozart ist wohl der schwierigste Komponist überhaupt, behaupten wenigstens viele Konzertpianisten. Mozart verzeiht kein Schwanken in Tempo und Rhythmus. Dagegen Chopin klingt noch gut wenn man ihn langzieht.
 
S
Schuberto
Guest
Vor kurzem erzählte hier jemand im Forum, dass er seinerzeit das Klavierspielen mit dem Rondo all turca begonnen hat und nach ca. 2 Monaten es einigermaßen konnte, vielleicht mit halber Geschwindigkeit. Übungszeit vielleicht 2 h/d.
Es wäre wohl vernünftiger erst einmal Stücke von verschiedenen Komponisten und Stilrichtungen zu üben, statt die ganze Zeit mit diesem Mozart zuzubringen. Mozart ist wohl der schwierigste Komponist überhaupt, behaupten wenigstens viele Konzertpianisten. Mozart verzeiht kein Schwanken in Tempo und Rhythmus. Dagegen Chopin klingt noch gut wenn man ihn langzieht.

Könnte sein, dass du mich meinst. Ich hatte irgendwo hier erwähnt, dass es bei mir das erste Stück mit KL war nach 2-3 Monaten reinem Selbstudium (KV545 1.Satz, Mond 1.Satz, Elise). Ich muss dazu sagen, dass ich damals wirklich eher auswendig gespielt habe. Wenn ich da hängengeblieben bin, da wusste ich meist nicht mal, wo ich im Notentext stehe (was beim Alla Turca eigentlich nicht schwierig ist). Ich sage mal, es ist einfach eine Frage der Motivation, ob man es schafft, es annehmbar zu erlernen in dem Stadium. Als Anfänger ohne KL sicher schwieriger, ich war froh damals eine zu haben dafür, aber alleine auch machbar finde ich, zumal wenn man wirklich begeistert von dem Stück ist. Aufführreif wird es ohne KL aber sicher nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom