... auf der Suche nach einer Digicam...


butterfly
butterfly
Dabei seit
31. Okt. 2007
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ich suche schon seit langem nach einer Digicam zum Aufnehmen meiner Stücke bei Vorspielen, oä.


Allerdings ist es bei meiner Suche nach einer geeigneten Digicam bis jetzt immer so gewesen dass sie mir entweder zu teuer (über ca. 250 Euro) war oder eine schlechte Qualität was den Ton der Aufnahmen betrifft hatte.


Deshalb wollte ich jetzt euch fragen,was ihr für Digicams habt und ob ihr damit zufrieden seit und mir eine empfehlen könnt. ;)


Ich bin dann mal gespannt auf eure Digicams!!!
 
Stuemperle
Stuemperle
Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.084
Reaktionen
22
Ich bin dann mal gespannt auf eure Digicams!!!
Die Beispiele aus dem Haus der Musik in Wien
http://www.youtube.com/watch?v=WyeoBadXB20
und
http://www.youtube.com/watch?v=zt4e1GkGUGs
sind mit einer Fujifilm FinePix F30 (nur 6 MegaPixel aber lichtempfindlich wg. großem Sensor, 3 Jahre alt, spätere Kameras - mehr Pixel - sollen z.T. nicht mehr so gut sein: stärkeres Pixelrauschen bei schwachem Licht).
Zum Glück ist wirkt sich das Verwackeln nicht auf den Ton aus ;-)

Stuemperle
 
M
mendelsoehnchen
Dabei seit
11. Juli 2009
Beiträge
45
Reaktionen
1
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Schade, dass sich bisher keine weiteren Empfehlungen für eine DigiCam gefunden haben.

Ich habe leider auch keine, im Gegenteil - bin auch auf der Suche nach einer DigiCam.

Meine Anforderungen sind:
- es sollten externe Mikros anschließbar sein, z.B. über eine Stereo-3.5mm-Klinkeinbuchse
- ganz wichtig: der Aufnahmepegel für Ton sollte fest eingestellt werden können, nicht nur automatischer Aufnahmepegel (damit keine Reduzierung der Dynamik stattfindet)
- es sollte auch bei niedrigem Lichtpegel noch einigermaßen funktionieren, z.B. in einer Kirche für Orgel (notfalls mit Zusatzbeleuchtung arrangieren)

Irgendwelche Tipps im niederen Preissegment - will keine High-Quality-Aufnahmen manchen, gute YouTube-Qualität mit erstklassiger Audioqualität (z.B. mit Hilfe externer Mikes/fester Aufnahmepegel) reicht mir.
 
M
mendelsoehnchen
Dabei seit
11. Juli 2009
Beiträge
45
Reaktionen
1
Meine Anforderungen sind:
- es sollten externe Mikros anschließbar sein, z.B. über eine Stereo-3.5mm-Klinkeinbuchse
- ganz wichtig: der Aufnahmepegel für Ton sollte fest eingestellt werden können, nicht nur automatischer Aufnahmepegel (damit keine Reduzierung der Dynamik stattfindet)

Bei dem was Du an Ausstattung verlangst, müsstest Du mind. 2.000 Euronen ausgeben. Selbst meine Nikon D90 (Gehäuse ca. 900 EUR) bietet nicht Deine Anforderungen. Aufnahmeton ist gut, aber nur Mono und es lassen sich keine ext. Mikros anschließen und auch der Aufnahmepegel lässt sich nicht regeln.

Das Zubehör "Filmen" ist bei der Fotoapparaten letztlich nur ein netter Gag.

Schau Dich mal bei den Videokameras um, da wirst Du sicher fündig.

Servus Sebastian
 
butterfly
butterfly
Dabei seit
31. Okt. 2007
Beiträge
52
Reaktionen
0
@n Mindblues:

Ich habe mir jetzt bereits eine Camcorder (also doch keine Digicam) zugelegt und bin echt zufrieden.

Modell:JVC Everio GZ MS 120

Leider hab ich noch nicht so recht den Durchblick wie man ein Video ins Internat stellt sonst wär jetzt natürlich eins dabei! ;)

Die Kamera ist auch gar nicht sooo teuer ich habe sie beim Media Markt für 270 Euro bekommmen.


Hoffe ich konnte dir bei deiner suche ein bisschen weiterhelfen!!! :)

Lg
 
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
@n Mindblues:

Ich habe mir jetzt bereits eine Camcorder (also doch keine Digicam) zugelegt und bin echt zufrieden.

Modell:JVC Everio GZ MS 120

Leider hab ich noch nicht so recht den Durchblick wie man ein Video ins Internat stellt sonst wär jetzt natürlich eins dabei! ;)

Die Kamera ist auch gar nicht sooo teuer ich habe sie beim Media Markt für 270 Euro bekommmen.


Hoffe ich konnte dir bei deiner suche ein bisschen weiterhelfen!!! :)

Lg

Vielen Dank, Marietta, für den Tip. Ja, ich meinte eigentlich auch einen Camcorder, hatte den Begriff mit DigiCam verwechselt. :rolleyes:

Dieses JVC hat aber weder einen externen Mikroeingang noch AV-Eingang, wenn ich das richtig gelesen habe, man kann also kein externes Mikro anschließen.

Da ich ein ganz gutes digitales Aufnahmegerät habe für Audio-Aufnahmen (ZOOM H4), wäre ich für meine Zwecke wohl gut bedient, so einen SD-Camcorder wie von dir vorgeschlagen, zu nehmen, und dann Audio/Video zu mergen, wie es wohl Klaviermacher tut. Die Frage ist, wie schwierig dass ist. Für mein bisher einziges Video (Chopin g-moll Ballade) hat ein Freund die Daten von externen Mikrophonen->Soundkarte->Notebook mit den Videodaten gemerged, was sich als ziemlich aufwändig erwies (aber letztlich funktionierte).

Hatte eben gehofft, es gibt eine preisgünstige Variante mit ext. Mikros direkt an den Camcorder angeschlossen, und manuelle Audiopegeleinstellung (was ich für das allerwichtigste halte, zwecks Erhaltung der ursprünglichen Dynamik). Sowas scheint es aber nicht zu geben, in dem Preissegment < 400 Euro oder so?
 
 

Top Bottom