Anfänger einschätzung

Dieses Thema im Forum "Forum für Anfängerfragen" wurde erstellt von Shiukahn, 7. Feb. 2019.

  1. Shiukahn
    Offline

    Shiukahn

    Beiträge:
    22
    Hallo Leute, ich bin neu hier und möchte das Klavier spielen lernen.

    Daher möchte ich euch gerne mal mein Setup vorstellen.

    Ich besitze ein Roland FP-60 mit Ständer und Klavierbank plus Kopfhörer (Roland RH-300).

    Lernen tue ich mit meinem IPad mit den App’s Simply Piano und FlowKey zum ergänzen habe ich zum Noten lernen die App Note Trainer Pro und für Videos bin ich Mitglied bei music2me.de.

    Meine Noten beziehe ich aus MusicNotes, MuseScore oder Henle Library oder aus den jeweiligen App's/Büchern.

    Ergänzend zu den App’s zum lernen habe ich mir auch 3 Bücher gekauft, Meine erste Klavierschule, Klavier spielen lernen Stufe 1 und Meine ersten Fingerübungen und um mir die Noten bei zu bringen habe ich noch Die Musik 1x1 Lernkatei besorgt.



    Ich Lerne/Übe ca. 1 Std. am Tag und in naher Zukunft möchte ich die hiesige Musikschule besuchen 3 Std. im Monat á 60 min.



    Was haltet ihr davon und könnte ich was besser machen?



    MfG

    Chris
     
  2. Riesenpraline
    Offline

    Riesenpraline

    Beiträge:
    902
    Nein.

    Perfekt durchgeplant.
     
  3. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.590
    Ja, du könntest noch komponieren. :001:
    Ich lade dich zu unserem privaten Thread ein.

    Im Ernst: Echt stark! Weiter so.

    Herzlich willkommen!
     
  4. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    512
    Die pianistischen Beiträge von @chiarina und @Stilblüte aufmerksam lesen und befolgen. :001:
     
    Boogieoma, Barratt und ehenkes gefällt das.
  5. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    512
    Da fällt mir auf, dass man wichtige Beiträge nur schlecht findet, wenn man nicht genau weiß, wonach man suchen muss. Es fehlt eine gute Verschlagwortung, „wichtiger Beitrag“ Kennzeichnung und eine Suchmöglichkeit nach diesen Kriterien.
     
    ehenkes gefällt das.
  6. herr_zog
    Offline

    herr_zog

    Beiträge:
    261
    Willkommen im Forum! :-)
     
  7. Melegrian
    Offline

    Melegrian

    Beiträge:
    944
    Na ja, unter "Archiv, Linkliste, wichtige Themen auf einen Blick" ist schon reichlich zu finden, wenn man anfänglich etwas darin stöbern würde. Gelegentlich nehme ich aber nur die erweiterte Google-Suche, um clavio.de zu durchsuchen. Die Eingabe sollte dann so aussehen.

    "Stichwörter site:https://www.clavio.de"
     
    Klein wild Vögelein, Peter und ehenkes gefällt das.
  8. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    512
    Ich sag ja, man muss dann wissen, wonach man suchen muss, z.B. Übeexperiment von User Stilblüte
     
    Melegrian und ehenkes gefällt das.
  9. Rohrdommel
    Offline

    Rohrdommel Guest

    Hallo zurück!

    Du hast sehr gut vorgelegt!

    so spontan :

    - jede Woche 1 Unterrichtseinheit

    - höre viel gute Musik

    - es wird der Wunsch zu einem echten Holzklavier wachsen :-D:-):ballon:

    VG
     
    backstein123 gefällt das.
  10. Shiukahn
    Offline

    Shiukahn

    Beiträge:
    22
    Vielen dank an alle für eure Tipp's

    @Rohrdommel Meinst du mit jede Woche 1 UE eine stunde beim KL? Wenn ja nicht machbar da die hiesige Musikschule nur das Anbietet 3 UE je Monat habe auch schon angefragt ob man das nicht gegen einen gewissen aufpreis machen kann da geld nicht sooo ne große rolle spielt bei mir aber wurde abgelehnt.
     
    Rohrdommel gefällt das.
  11. Ralph_hh
    Offline

    Ralph_hh

    Beiträge:
    323
    Fang halt einfach mal an. Du hast eine irre Vorarbeit geleistet, ich drück die Daumen, dass bei dem ganzen Drumherum aus Apps, Büchern und Geräten das eigentliche Spiel nicht untergeht. Ob nun dreimal oder viermal Unterricht... Wichtiger ist das zu Hause üben. Kannst dann ja in Ruhe gucken, ob du an der Schule bleibst oder Dir einen anderen Lehrer suchst. Das muss man eh in Ruhe testen, ob da die Chemie stimmt, ob der Lehrer was taugt.
     
    Melegrian gefällt das.
  12. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.590
    Nimm dein eigenes Spiel auf, z.B. mit Videocam, und analysiere Rhythmus und Fingersatz. Wo und wie entstehen Pausen, falsche Akzente, falsche Noten?
     
    Rohrdommel gefällt das.
  13. thinman
    Offline

    thinman

    Beiträge:
    2.694
    noch mehr Technik und Analyse?
    Ich würde einfach so viel wie möglich spielen.

    Ach ja: Herzlich willommen auch von mir!
     
    Rohrdommel, DonMias und Holger gefällt das.
  14. Holger
    Offline

    Holger

    Beiträge:
    512
    Und immer langsam üben, so dass man von Anfang an möglichst keine Fehler macht. Denn die Fehler prägen sich ein und man wird sie schwer wieder los.
    Ich spreche aus Erfahrung.
     
    Rohrdommel gefällt das.
  15. Rohrdommel
    Offline

    Rohrdommel Guest

    Da willste bezahlen und die wollen das Geld nicht, :-D,

    oder haben die zu wenig Lehrer, dann wollense wahrscheinlich gerecht verteilen, ok.

    Wie auch immer, vielleicht will ja dein Lehrer noch privat oder fragst beim Kantor eurer Kirchgemeinde.

    Aber Du machst das alles super, man kann sich auch in YT usw. viel abgucken, es gibt auch sehr gute amerikanische Tutorials dort für einzelne Stücke auch für Anfänger.

    VG
     
  16. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    18.623
    Kann da auch nur die Linkliste empfehlen.
     
  17. Tastatula
    Offline

    Tastatula Super-Moderator Mod

    Beiträge:
    387
    Huhu auch von mir! Hört sich nach echtem Wollen an. Super! Ich finde die Vorbereitung schon fast schwinderlerregend.:026:
     
    Marlene gefällt das.
  18. playitagain
    Offline

    playitagain

    Beiträge:
    696
    @Shiukahn
    Zunächst herzlich willkommen.
    3 mal pro Monat ist sicher ok keine Sorge.

    Übetipps:
    • Kleine Abschnitte üben
    • Fehler beim Üben vermeiden (weil diese speichern sich auch) daher so langsam wie du das eben gerade fehlerfrei hinkriegst
    • Keine zu schweren Stücke spielen (da sollte aber der Lehrer helfen)
     
  19. maxe
    Offline

    maxe

    Beiträge:
    3.666
    Moin Moin,

    @Shiukahn , das hast du prima organisiert!

    Anfangs würde ich aber statt 1h am Stück lieber 3*20min / pro Tag üben.
     
  20. Nora
    Offline

    Nora

    Beiträge:
    3.105
    Für mich ist es wichtig - in Abstimmung mit der Klavierlehrer*in - Ziele oder Teilziele zu bestimmen, die in einer Woche erreicht werden sollen. Meine Motivation ist in diesem Fall beim Üben höher, weil ich meinen Lernerfolg besser kontrollieren kann.

    Und ganz wichtig, von Anfang an musikalisch üben!

     
    maxe gefällt das.