allgemeine Notensuche

  • Ersteller des Themas Gragjar
  • Erstellungsdatum
G

Gragjar

Dabei seit
3. Jan. 2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
heyho,
ich habe jetzt solangsam die lieder, die ich können wollte gelernt, jedoch will ich jetzt natürlich noch weiter lernen und ein größeres repertoir an songs haben. Das Problem ist, ich kenne mich mit klassischen, sowie neueren Sachen nicht so aus und mir fehlen einfach die Namen von Komponisten/Werken um danach zu suchen...
Ich würde einerseits sehr gerne etwas schnelleres, "fetziges" lernen, andererseits aber auch etwas langsames, einfühlsames. Oder auch einfach etwas, was man so vor sich hin spielen kann um etwas in gedanken versinken zu können und dabei etwas begleitmusik zu haben. ;)
freu mich auf eure vorschläge!
grüßle,
Gragjar
 
G

Gragjar

Dabei seit
3. Jan. 2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
mh... also die michael jackson dinger sind ganz nice, doch da quillt mir die melodie jetzt schon aus den ohren. und wenn ich das dann übe, dann brech ich doch kurz darauf ab, da ich es nichtmehr hören kann... und das an von jhonny nash is iwie nich so mein fall. :P vllt noch andere vorschläge?
 
hemlock

hemlock

Dabei seit
4. Feb. 2009
Beiträge
48
Reaktionen
0
Das Problem ist, ich kenne mich mit klassischen, sowie neueren Sachen nicht so aus und mir fehlen einfach die Namen von Komponisten/Werken um danach zu suchen...

Wie wärs mit einem Sammelband klassischer Werke? Da sind eh meist die beliebteren, bekannteren Stücke drinnen und du brauchst nicht selbst danach suchen. Ich zB hab hier einen Band namens "Piano Piano - Die 100 schönsten Melodien von Klassik bis Pop", allerdings kann ich dir keine konkrete qualitative Bewertung davon geben, da ich noch nichts daraus probiert hab, das Inhaltsverzeichnis liest sich aber recht interessant :D.

lg, hemlock
 
G

Gragjar

Dabei seit
3. Jan. 2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
:D
dann mal danke, das is wirklich ein guter tip. ich schau mir das mal an! :)
 
mUsIcFrEaK

mUsIcFrEaK

Dabei seit
7. Apr. 2008
Beiträge
273
Reaktionen
0
das gleiche problem hab ich auch heute noch^^

dazu mein thread hier ^^
https://www.clavio.de/forum/klavierspielen-klavierueben/5753-das-muss-fetzen.html

da gabs schon wirklich gute einträge...
besonders ans herz legen kann ich eben die ersten einträge oder das stück von alkan...

mein neuster fund in sachen Fetzige klassische Musik ( die es wirklich gibt man muss nur n bisschen suchen^^ )
ist die Toccatta von Khachaturian ...
http://www.youtube.com/watch?v=cBkz2A1z8xM&feature=related

ist nur noch die frage ob du da schon in der lage zu bist mit deinen fähigkeiten^^
viel spaß damit
und halt mich auf dem laufenden wenn du auch was neues findest ;)
lg
mUsIcFrEaK
 
 

Top Bottom