Wo kann man in Hamburg mal ein Stündchen Klavier spielen?


K
kasssandra
Dabei seit
22. Aug. 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi! Weißt jemand, ob sowas überhaupt möglich ist?

Die Person kann spielen, hat aber kein Klavier zuhause und vermisst es sooo. ...ist bereit zu zahlen.
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
12
Vielleicht ist der/diejenige ja einer Konfession angehörig und fragt vielleicht mal bei der jeweilgen Kirchengemeinde?
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.327
Reaktionen
9.598
... einfach in ein Klaviergeschäft gehen und vorgeben, dass man auf der Suche sei. In Hamburg bietet sich gerade Steinway an :D.
 
F
Fingersetzer
Dabei seit
13. Mai 2007
Beiträge
22
Reaktionen
0
ich würde just music in der Feldstrasse vorschlagen.
Da sind neben normalen Klavieren auch viele neue und gute Digitalpianos/-flügel.
Es schert keinen, wenn man da mit dem Kopfhörer auf sich durch die Instrumente "probiert".
 
Musikanna
Musikanna
Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.338
Reaktionen
5.412
Pianohaus Trübger hat ein Übungszimmer, kostet (glaube ich) 5€/Std. Von meinen Schülern weiß ich aber, dass es nicht so einfach ist, dort einen Termin zu bekommen, da wohl die Nachfrage groß ist.
Sonst gibt es noch in Altona etwas (www.sessionbox.de) mit Übungsboxen, hiervon sind mir allerdings keine Erfahrungsberichte bekannt.
 
Pitt
Pitt
Dabei seit
20. Aug. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
0
Falls es um einen Zeitraum von mehreren Wochen geht, würde ich ein E-Piano mieten. Hab ich bereits 2 Mal gemacht und nicht bereut (konnte auch einen fairen Preis verhandeln).
 
Hartwig
Hartwig
Dabei seit
9. Apr. 2006
Beiträge
1.119
Reaktionen
105
mal Klavierspielen

Hallo,
soll denn regelmäßig über einen längeren Zeitraum ein Klavier genutzt werden oder nur zeitlich begrenzt?

Gibt doch etliche in Hamburg und Umgebung, die Klavier haben und auch 4-händige Partner suchen.

Amptown/Just Music ist wie auch Steinway natürlich ein guter Tipp.

Gruß Hartwig
 
H
Hacon
Dabei seit
28. Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Pitt:
Falls es um einen Zeitraum von mehreren Wochen geht, würde ich ein E-Piano mieten. Hab ich bereits 2 Mal gemacht und nicht bereut (konnte auch einen fairen Preis verhandeln).
Pitt, wie sind denn so die Mietpreise pro Monat wenn man sich ein E-Piano über längere Zeit mietet? ( Könnte wenn ich Pech hab wegen Studium auf mich zukommen, es sei denn ich schlepp mein Klavier mit;))
 
Pitt
Pitt
Dabei seit
20. Aug. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
0
wie sind denn so die Mietpreise pro Monat wenn man sich ein E-Piano über längere Zeit mietet? ( Könnte wenn ich Pech hab wegen Studium auf mich zukommen, es sei denn ich schlepp mein Klavier mit;))

Bei mir waren es ca. (umgerechnet) 60-70 Euro für 6 Wochen. Das zweite Mal musste ich glaub bisschen mehr zahlen. Aber ich denke Mal, dass ist überall anders, die E-Pianos waren eigentlich nur für den Verkauf vorgesehen. Also am besten nachfragen (und anflehen :))
 
Tastenfreund
Tastenfreund
Dabei seit
15. Sep. 2007
Beiträge
198
Reaktionen
0
Im Schellfischposten(Die schönste Kneipe in ganz Hamburg!) steht ein schönes altes Klavier.
Einfach mal anfragen...;)
 
 

Top Bottom