wie lange noch unterricht?

  • Ersteller des Themas bechode
  • Erstellungsdatum
Jabgirl

Jabgirl

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
33
Reaktionen
0
warum kommst du dir unbegabt vor? ich bin sicher du kannst gut spielen...aber: irre ich mich, oder gibt es eher klavierlehrerinnen als -lehrer...ihr redet nämlich alle von lehrerinenn...
 
W

Wu Wei

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Zitat von Jabgirl:
... irre ich mich, oder gibt es eher klavierlehrerinnen als -lehrer...ihr redet nämlich alle von lehrerinenn...
Das haben wir hier schon mal untersucht. Mir fällt aber gerade beim Lesen der Umfragestellung auf, dass der Aspekt der Geschlechterumwandlung gar nicht weiter vertieft worden ist. :wink:

@Felix
So richtig klar ist mir aus deinem Posting auch nicht geworden, warum du dir nun so unbegabt vorkommst.
 
bechode

bechode

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hallo
nach dieser umfrage hier im forum gibt es etwas mehr lehrerinnen als lehrer!
http://www.klavier-wissen.de/klavier-forum/ftopic782.html
sind aber trotzdem fast genausoviele

Zitat von felix:
Wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass ich 5 oder 6 Jahre lang eine Klavierlehrerin hatte, die mich einfach nicht hat weiterkommen lassen und mich immer wieder das Selbe von dem gleichen Niveau hat spielen lassen.
auf welchem niveau bist du denn oder warst du? denn mit 9 jahren klavierunterricht kann man doch eigtl gar nicht schlecht spielen :wink:
 
bechode

bechode

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
jetzt ist mir Wu Wei doch glatt 2 minuten zuvor gekommen :shock:
mist :x
 
K

keyla

Guest
@Felix: ich habe ebenfalls einen Lehrer, der mir 3 Jahre lang nie was anspruchsvolles gegeben hat. das war allerdings auch gar nicht schlecht, weil er erstmal dafür sorgen musste, dass mir der Spaß am Klavier wiederkommt nachdem eine Lehrerin vorher über 3 Jahre sämtliche Freude am Klavier genommen hat, weil sie mich überfordert hat
I habe also nach 6 Jahren immernoch an verdammt einfachen Stücken geklebt (PrawlusiumI ausm WKI wäre zu schwer für mich gewesen)
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
10.891
Reaktionen
5.745
Har har!! :roll:

Klavirus
 
W

Wu Wei

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Dachte nur, weil da immer stand: "ist oder war eine Frau/ein Mann". :wink:

Ansonsten: Ich selbst bin mir treu geblieben, wenn ihr das meinen solltet. :lol:
 
stephen

stephen

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Was ja gar nichts ausschließt: die meisten, die sich für eine Geschlechtsumwandlung entscheiden, tun das *um* sich selbst besser treu zu sein.
(OT-Link wieder gelöscht)
 
Felix

Felix

Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
Reaktionen
0
Sehr klaviernahe Diskussion ist das ja geworden^^
Ich meine mit unbegabt, dass alle sgaen man bräuchte nach ein paar Jahren einen Klavierlehrer nur noch als Animator zum üben, aber ich ständig wieder Lieder finde, die ich alleine nicht hinbekomme.
Und vorallem komm cih mir vollkommen ungebildet vor, weil ich mich 0 mit berühmter Klaviermusik auskenne.

(PrawlusiumI ausm WKI wäre zu schwer für mich gewesen)
Wenn du Präludium meinst, dann kenne ich zumindest das, aber keine Ahnung was das WKI ist^^.
 

K

keyla

Guest
tut mir leid,... ich immer mit meinen abkürzungen
WKI (I als römische 1) ist der Erste Teil des Zweiteiligen Wohltemperierten Klaviers von Bach
und das erste Präludium daraus muss man nicht kennen aber ich habe es als beispielstück genannt, weil zumindest eine geringe wahrscheinlichkeit besteht, dass man es kennt
 
stephen

stephen

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Ist an sich eine nette Fingerübung, die aber auch musikalischen Anspruch nicht vermissen lässt. Für meinen Geschmack lassen die Präludien im WTK I etwas nach... man sollte sie also gelegentlich mal durcheinander hören :-)
 
K

keyla

Guest
Zitat von Rosenspieß:
[...] könntest Du jetzt damit beginnen darüber hinaus selbständig Stücke von höherem Schwierigkeitsgrad als bisher zu üben und dann Deiner Lehrerin vorzuspielen. [...]
das hab ich mal gemacht (also ein stück gelernt, welches mein lehrer als zu schwer für mich eingestuft hat) und uch hatte damit viel erfolg.
zum einen war mein lehrer verdammt stolz auf mich und zum andern hat es mich selbst seh weiter gebracht
 
 

Top Bottom