Wie am Besten neuen Klavierlehrer finden?

M
Muppfel
Dabei seit
20. Sep. 2017
Beiträge
4
Reaktionen
3
Hallo zusammen,

ich hatte bereits 1,5 Jahre Klavierunterricht, bin dann aber umgezogen. Jetzt in einer völlig fremden Stadt suche ich wieder einen kompetenten Klavierlehrer. Aber dies gestaltet sich leider als schwieriger als angenommen.

Ich dachte google wird schon genug Ausbeute bringen, aber weit gefehlt. Ein paar Musikschulen findet man natürlich, aber da habe ich leider schlechte Erfahrungen gemacht und diese konnten mich auch vom Internet-Auftritt nicht überzeugen. Ich suche eher privaten Unterricht bei einem selbstständigen Lehrer. Hier habe ich zwei gefunden, die sind aber komplett ausgebucht.

Wahrscheinlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht und entschuldige mich schon jetzt für meine doofe Frage, aber wie findet man einen passenden und guten Klavierlehrer? Wie habt ihr eure Lehrer "gefunden" und an die Lehrer hier im Forum: Wo und wie findet ihr eure neuen Schüler?

Vielen Dank und lieben Gruß
Janine
 
Demian
Demian
Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
2.249
Reaktionen
2.942
Wenn du schreibst, um welche Stadt es sich handelt, könntest du eventuell hier im Forum fündig werden.

Eine Möglichkeit sind übrigens Aushänge in Musikhochschulen, ggf. könntest du dort auch selbst einen Aushang machen.
 
J
Josef
ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
Bei uns empfehlen sich die Lehrer gegenseitig weiter, wenn einer keine Kapazitäten frei hat. Ich hab meine entweder über eine Musikunterrichtsbörse gefunden, oder über Weiterempfehlung. Oder mit Glück, weil ich ein Klavier besichtigt habe, und draufgekommen bin, dass die Besitzerin KL ist. Die KL wurde für gut befunden :-)
 
M
Muppfel
Dabei seit
20. Sep. 2017
Beiträge
4
Reaktionen
3
Sorry, ich bin nach Stuhr gezogen, das ist direkt vor Bremen.
 
M
Muppfel
Dabei seit
20. Sep. 2017
Beiträge
4
Reaktionen
3
Danke, auf den Tip mit der Musikhochschule wäre ich als ehemaliges Landei gar nicht gekommen. Dort werde ich mal mein Glück probieren :001:
 
E
Edeltraud
Dabei seit
8. Mai 2019
Beiträge
455
Reaktionen
401
Beim Tonkünstlerverband gibt es für einige Bundesländer eine Lehrersuche. Bremen ist nicht dabei, aber evtl. wirst du in Niedersachsen oder Schleswig-Holstein fündig?
 
Demian
Demian
Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
2.249
Reaktionen
2.942
Beim Tonkünstlerverband gibt es für einige Bundesländer eine Lehrersuche. Bremen ist nicht dabei, aber evtl. wirst du in Niedersachsen oder Schleswig-Holstein fündig?
Super-Tipp!
Bremen ist auch dabei. Man muss unter E-Piano suchen“, dort finden sich auch „normale“ Klavierlehrer:
 
Zuletzt bearbeitet:
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.064
Reaktionen
2.420
Ich habe meinen KL auch über den DTKV gefunden. Hier sind doch mehrere in Bremen genannt. Leider kann man den direkten Link zu den KL nicht anzeigen. Man bekommt dann nur den von Demian schon gezeigten.
 
T
Therese
Dabei seit
10. Juni 2016
Beiträge
327
Reaktionen
321
also ich musste nicht unter E-Piano suchen. Bei „Klavier“ bekomme ich 90 Lehrer angezeigt.
 
B
BWV999
Dabei seit
17. Nov. 2015
Beiträge
206
Reaktionen
100
Check24 vermittelt jetzt auch Klavierlehrer.
 

R
reymund
Dabei seit
26. Nov. 2017
Beiträge
768
Reaktionen
546
Ich hab meinen über Ebay Kleinanzeigen gefunden.
 
T
trm
Dabei seit
18. Juli 2017
Beiträge
914
Reaktionen
1.023
Check24 vermittelt jetzt auch Klavierlehrer.

Ich hab meinen über Ebay Kleinanzeigen gefunden.

In diesen Portalen kann man doch nur KL finden, die dort selber inserieren.
Gibt es hier im Forum einen einzigen KL (m/w/d), der auf diese Art Schüler aquirieren würde?

@chiarina , @Stilblüte , @Tastatula , @hasenbein , @walsroderpianist , @Demian , was sagt ihr dazu?

Mein K-K/C/O-L ist zwar Mitglied im DTKV, erscheint aber auch dort nicht im Anbieterverzeichnis.
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.694
Reaktionen
14.718
Ich habe gerade nachgesehen - bin beim TKV gelistet. Nun erinnere ich mich auch, dass ich das bei meinem Beitritt so angegeben habe. Check24 kenne ich für Unterricht nicht, weiß aber, dass ein Kommilitone von mir mal bei Ebay-Kleinanzeigen inseriert hat. Bei mir melden sich die Schüler fast immer über meine Website, hin und wieder über Empfehlung von anderen Schülern oder Kollegen, manchmal ein "zufälliges" persönliches Kennenlernen auf irgendwelchen musikalischen Anlässen. Oder auch über Clavio... Ich denke, dass die reine Plattform nicht wirklich etwas über die Qualität des Unterrichts aussagt. Man wird wohl nicht umhin kommen, sich den einen oder anderen Lehrer persönlich anzusehen und zu testen, ob es passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ivory
Ivory
Dabei seit
30. Nov. 2011
Beiträge
605
Reaktionen
891
Ich fragte den Klavierbaumeister, bei dem ich meine Instrumente kaufte, ob er mir Klavierlehrer in der Nähe nennen kann. Er hatte eine Liste und darüber fand ich meine Klavierlehrerin. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit.
Viel Erfolg
 
B
BWV999
Dabei seit
17. Nov. 2015
Beiträge
206
Reaktionen
100
In diesen Portalen kann man doch nur KL finden, die dort selber inserieren.
Gibt es hier im Forum einen einzigen KL (m/w/d), der auf diese Art Schüler aquirieren würde?

@chiarina , @Stilblüte , @Tastatula , @hasenbein , @walsroderpianist , @Demian , was sagt ihr dazu?

Mein K-K/C/O-L ist zwar Mitglied im DTKV, erscheint aber auch dort nicht im Anbieterverzeichnis.

Verstehe das Problem nicht.

Soll man auf die Suche nach KlavierlehrerInnen gehen, die aktiv gar keine SchülerInnen suchen? So in der Art "Ich bin so gut ich lass mich doch nicht von einem Nichtskönner unterrichten, der schamlos Unterricht anbietet?"
 
DonMias
DonMias
Dabei seit
10. Aug. 2015
Beiträge
2.755
Reaktionen
3.385
Soll man auf die Suche nach KlavierlehrerInnen gehen, die aktiv gar keine SchülerInnen suchen?
Nein. Man soll auf die Suche nach einer möglichst guten Lehrkraft gehen. Und bei vielen von den Guten ist es nun mal so, dass sie nicht aktiv auf Schülersuche gehen müssen, da sie ausgebucht sind und nur im Rahmen der Fluktuation neue Schüler aufnehmen. Blöderweise ist wahrscheinlich gerade bei den guten Lehrkräften auch die Fluktuation recht niedrig. Da muss man sich dann evtl. auf die Warteliste setzen lassen.
 
M
Muppfel
Dabei seit
20. Sep. 2017
Beiträge
4
Reaktionen
3
Vielen Dank für die tollen Tipps :) Ich habe jetzt im Oktober eine Probestunde bei einer KL und hoffe das es passt. Wenn nicht bin ich überzeugt davon noch eine weitere Alternative zu finden bei der Menge an guten Tipps die ihr für mich hattet :011:
 
 

Top Bottom