Tipps zum Klavierüben (Fortgeschritten)

T

trifti

Dabei seit
21. Juli 2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Forum,

ich würde gerne "Hedwigs Theme" von Jarrod Radnich spielen. Hab mir die Noten auch schon besorgt. Leider weiß ich nicht wie ich dafür am besten üben soll. Das Stück findet ihr auf Youtube. Evtl. könnt ihr mir zum Beispiel Übetechniken für die vielen Läufe und herangehensweisen, vllt wie ihr an solch einen Batzen herangehen würdet, nennen. Hoffe ihr könnt mir helfen wie ich am besten an dieses Stück gehen soll damit es gut gelingt und ich gut anhört.
 
Carmen

Carmen

Dabei seit
26. Sep. 2008
Beiträge
229
Reaktionen
134
Du meinst das hier?
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.575
Reaktionen
19.766
Wer die Grundlagen dafür mitbringt (d.h. Erfahrung mit lisztiger Klaviertechnik hat), wird das Stückchen in kurzer Zeit lernen - pianistisch ist da nix Besonderes dran. Wer die Grundlagen noch nicht hat, wird länger brauchen. Da du hier fragst, wie du das am besten üben sollst, gehe ich davon aus, dass dir die Voraussetzungen für dieses Stück noch fehlen.

Es stellt sich nur die Frage, ob es sinnvoll ist, die pianistischen Mittel ausgerechnet an einem Stück zu erwerben, das weit mehr Klimbim als musikalische Substanz enthält. Wenn man sich mit sowas (gezwungenermaßen) über einen längeren Zeitraum beschäftigen muss, kann das ganz schön fad werden.

Ich würde dir empfehlen, lieber "La leggierezza", "Au bord d'une source" und die 4. Paganini-Etüde zu lernen - dass sind sehr interessante Stücke, die in der Summe alles an Technik beinhalten, was man für das "Virtuosic Piano Solo" braucht. Letzteres lernt man danach an 1 bis 2 Tagen und kann es hoffentlich spielen, bevor es einem zum Hals raushängt.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

trifti

Dabei seit
21. Juli 2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ok gut. Danke :)
Ich werde mich mal an die von dir genannten Stücke setzen und schauen wie gut diese funktionieren :)
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.753
Reaktionen
6.875
Ich würde als erstes 'mal das gesamte Schaugehabe von JR wegstreichen. Dann würde ich mich durch den Klaviersatz fingern und schauen, was denn da tatsächlich richtig Schweres darin ist. Diese Stellen würde ich mir vorknöpfen.

Dann weißt Du ziemlich schnell, woran Du bist.

CW
 
 

Top Bottom