Stimmung hochziehen

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von Susi Sorglos, 12. März 2019.

  1. Susi Sorglos
    Offline

    Susi Sorglos

    Beiträge:
    60
    Hallo liebes Forum, wenn ihr ein Klavier hochzieht (1/4 oder 1/2 Ton), fangt ihr dann links oder rechts an? Da das Klavier ja rechts stärker sackt als links (auch während des Hochziehens), frage ich mich, ob die Abfolge wohl einen Einfluss auf die schnellere Stimmstabilität hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
  2. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
  3. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.433
    Natürlich auf der Rückseite.

    Du hast aber auch von nix 'ne Ahnung.

    CW
     
  4. Susi Sorglos
    Offline

    Susi Sorglos

    Beiträge:
    60
    Vielen Dank altermann, aber das geht an meiner Frage vorbei. Ich weiß, wie ein Klavier gestimmt wird. Sicher weißt Du auch, daß beim Hochziehen von "stimmen" noch keine Rede sein kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
    ehenkes gefällt das.
  5. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.433
    Wie denn? Wie stimmt man denn ein Klavier?

    CW
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
  6. thomas 1966
    Offline

    thomas 1966

    Beiträge:
    1.636
    Wenn ich mich bei etwas Hinten und Vorne nicht auskennne,
    hat es sich bewährt, in der Mitte anzufangen.:super::-)
     
    cwtoons gefällt das.
  7. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    6.613
    Ich fange beim tiefen A an, dann stimme ich alle a,
    als nächstes nehme ich alle B dran und so weiter, bis ich die ganzen Oktaven durch habe.
    Im nächsten Durchgang nehme ich den Blankbezug cromatisch nach oben mit dem Stimmgerät.
    Dann den Bass vom Übergang nach unten.
    Dann rufe ich den Stimmer meines Vertrauens, der dann noch mindestens zwei Durchgänge macht.
    Alles unter der Voraussetzung, daß das Klavier überhaupt stimmbar ist.
     
    jauchzerle, thomas 1966 und Susi Sorglos gefällt das.
  8. cwtoons
    Offline

    cwtoons

    Beiträge:
    6.433
    Das Beste ist, dass wenn ein Klavier verstimmt ist, man ein neues kauft.

    CW
     
  9. Die Zitrone
    Offline

    Die Zitrone

    Beiträge:
    33
    Danke für den Tipp. Mein Klavier ist 2000 Euro wert. Ich hoffe es lohnt sich ein neues zu kaufen. Meins ist verstimmt.
     
  10. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    6.613
    und wenn der Aschenbecher voll ist, holt man sich ein neues Auto...
     
    cwtoons gefällt das.
  11. jensen1
    Offline

    jensen1

    Beiträge:
    484
    Es macht im Prinzip keinen großen Unterschied, wie man das Hochziehen genau vornimmt. Man wird in jedem Fall mehrere Durchgänge beim Stimmen benötigen und die neue Stimmung wird auch nicht sonderlich lange stabil sein.

    Eine Methode, die eine gewisse Abkürzung mit sich bringt, ist, bewusst etwas zu überziehen im Wissen, dass die Stimmung wieder absackt, sobald man einmal durch ist. Hier muss man aber vorsichtig sein, da dabei auch Saiten zu Bruch gehen können und dann hat man keine Zeit gespart, sondern welche verloren.

    Ein letzter Tipp noch: wenn das Klavier ganz gleichmäßig verstimmt ist, dann kann man die Töne auch "nach Gefühl" hochziehen, also ohne die Taste anzuschlagen. Man nimmt ein paar Proben und macht es bei den anderen Tönen dann genau so. Das geht dann relativ fix.
     
  12. Susi Sorglos
    Offline

    Susi Sorglos

    Beiträge:
    60
    Klingt sehr interessant. Also z.B. jeder Wirbel eine viertel Drehung?
     
  13. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
    Gauf,

    ich drehe solange bis es knallt.

    @Susi Sorglos sag mal ohne Scheiss, bist du eine Trollin oder einfach nur lustig unterwegs?
    Lustig brauchen wir!
    Wir sortieren nä(h)mlich gerade aus. Oder so.

    Gauf! :017:
     
    Henry gefällt das.
  14. Susi Sorglos
    Offline

    Susi Sorglos

    Beiträge:
    60
    Was soll an der Frage lustig sein? Von mir aus eine Achteldrehung. Es geht doch ums Prinzip. Wenn du das nicht übersetzen kannst, kann ich dir nicht helfen.
     
  15. jensen1
    Offline

    jensen1

    Beiträge:
    484
    Vom Prinzip her genau so. Das würde ich für einen Anfänger nur empfehlen, wenn das Klavier einen halben Ton zu tief steht. Dann muss man sowieso mehrmals hoch ziehen und da kann man den ersten Durchgang ungefähr machen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass man je nach Festigkeit des Wirbels im Holz relativ viel Torsion hat, bevor sich der Wirbel im Holz bewegt. Die Torsion geht aber wieder zurück, wenn man den Stimmhammer los lässt. Es ist hierbei also sehr wichtig, darauf zu achten, ab wann sich der Wirbel wirklich im Holz dreht. Daher kann man auch nicht so pauschal sagen, eine Viertel oder Achteldrehung.
     
    Susi Sorglos und thomas 1966 gefällt das.
  16. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
    Gauf,

    dann lass mich es erklären, wie du vorgehen musst.
    Zuerst versorgst du dir einen Ziegelstein, besser zwei. Dann entscheidest du nach Gehör, ob links tiefer oder rechts. Wenn links tiefer, dann holst du Freund und packst Ziegelsteine von vorne gesehen links unter Klavier. Dann sollte links höher sein als rechts. Wenn du noch Frägen hast, dann fräge deine Fräge jetzt und hier. Zwei Fachmänner findest du unter @Henry und @altermann.

    Gauf! :017:
     
    Henry gefällt das.
  17. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
    Gauf,
    ich würde gerne den Wellpapperussen für die Abklärung des gerade anstehenden Problems empfehlen. Leider ist er gerade mit seiner Maruschka zur Ausnüchterung im Kreml.

    Gauf! :017:
     
    Henry gefällt das.
  18. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.596
    In der Mitte ab Übergang!

    LG
    Henry
     
  19. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
    Gauf,

    habe vergessen den User @Peter Meise zu empfehlen. Der stimmt von links nach rechts Valotti ohne Stimmtongerät und ohne jegliches Gehör. Einfach nur so aus dem Unterarm heraus. Oder so.

    Gauf! :017:
     
    Henry gefällt das.
  20. altermann
    Offline

    altermann

    Beiträge:
    2.086
    Gauf @Henry,

    gib dir keine Mühe seriös rüberzukommen, oder so. Ob Übergang oder Abgang spielt hier keine Rolle mehr.

    Gauf! :017: