Stilblüte komponiert - Etüde in E (für Glissandi und eine gleichmäßige rechte Hand)

godowsky

godowsky

Dabei seit
4. März 2020
Beiträge
576
Reaktionen
413
@Stilblüte
Schön.
Stellst Du davon auch die Noten zur Verfügung ?
:-)
 
S

schmickus

Dabei seit
8. Dez. 2018
Beiträge
445
Reaktionen
472
Ach hübsch! Fein!
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.448
Reaktionen
14.096
Ich hab es noch nicht notiert... :007: aber wenn, dann stelle ich die Noten gerne hier ein. Bin mir auch noch nicht 100% sicher, ob ich nicht noch ein, zwei Kleinigkeiten verändere. Es gab Rückmeldungen, die sich das wünschten.

@Peter Warum verrückt? Meinst, weil du das schnell findest? Ich darf dran erinnern, dass Mozart die Ouvertüre zu Don Giovanni erst am morgen der Uraufführung komponierte / notierte (ich wette, das Komponieren fand vorher statt). Dagegen bin ich eine altersstarre Schnecke :005: :004:

Im ernst - Komponieren ist eigentlich der kleinste Teil der Arbeit, wenn auch wohl der, der bei mir am meisten Kreativität und Kopfleistung verbraucht. Zeitintensiver ist das spätere Notieren, Herumfeilen, und am allerschlimmsten ist (ggf.) Korrekturlesen.
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.062
Reaktionen
5.066
:idee:Frühlingsrauschen.:super:
 
Demian

Demian

Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
1.809
Reaktionen
2.331
Gefällt mir sehr gut! Zauberhafte Atmosphäre, buchstäblich.
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.021
Reaktionen
2.348
Gefällt mir auch sehr gut. Das muß Spielspaß machen, wenn man´s kann.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.038
Reaktionen
21.141
Warum verrückt? Meinst, weil du das schnell findest?
Nein, völlig missverstanden, dabei habe ich die entscheidenden Wörter doch extra markiert. :-D
"Ich werd Verrückt" im Sinne von "Echt jetzt?", "Is ja ein Ding", "Gibts ja gar nicht",... also rein sarkastisch/ironisch.
Ich habe den Satz gelesen und musste sofort lachen. Ich fand die Wortwahl so lustig: "diesen April". Mir ging beim Lesen durch den Kopf "was? Die Komposition ist so unglaublich frisch und neu, die ist noch nicht mal vom letzten, nein!, die ist von DIESEM April". :-D
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.448
Reaktionen
14.096
Verstehe es noch immer nicht. :016:
 
S

spinette

Guest
Wow :super:. Für mich als Späteinsteigerin technisch nicht mehr zu erreichen! Ein tolles Stück. War grad auf Deiner Seite: Danke, dass Du uns und anderen klavierbegeisterten Deine Etüden zur Verfügung stellst! Ich behalte die wunderschöne Etüde in Es mal im Hinterkopf... ;-).
 
Demian

Demian

Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
1.809
Reaktionen
2.331
Ich habe auf deinem youtube-Kanal auch die anderen Etüden entdeckt. Einen gedruckten Band mit einer Sammlung von Etüden würde ich auch kaufen wollen, wenn es das gäbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.448
Reaktionen
14.096
Das freut mich, dass du das würdest! Das habe ich auch vor. Dafür müssen es aber noch ein paar mehr werden.
 
Hekse

Hekse

Dabei seit
5. Jan. 2020
Beiträge
524
Reaktionen
743
Kaufen würde ich es auch, um es dann direkt neben die Bach Sonaten ins Regal zu stellen. Mit Glück kann ich irgendwann, irgendwas daraus spielen. Auch wenn ich dann schon in Rente sein sollte.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
11.549
Reaktionen
6.036
Für (mein) Klavier nicht spielbar.
Zum Anhören bis zur Hälfte ok...
Wenn es nen Flügel dazu gibt, nehme ich die Noten auch.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.448
Reaktionen
14.096
Ich hab schon vor, auch wieder leichtere Etüden zu komponieren. Leider ist das viel schwieriger, als schwere zu komponieren.
 
alibiphysiker

alibiphysiker

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
25. Feb. 2013
Beiträge
1.320
Reaktionen
2.654
Leicht oder schwer ist vielleicht weniger das Problem. Bei nem schwereren Anschlag geht das Glissando einfach nicht verletzungsfrei. :angst:

Ja, aber auch das muss man üben. Das besondere an Glissandi ist ja, dass man lernen muss, sie zu spielen, ohne sie zu oft zu üben. Das kann man wunderbar bei dieser (wie ich finde ausgesprochen charmanten) Etüde lernen...

Du beschwerst dich ja auch nicht bei Ravel (mit seinen ausgiebigen Glissandi im Klavierkonzert oder in der Alborada), dass du diese Stellen nicht verletzungsfrei üben kannst. Mein Klavierlehrer (bei dem ich mal vor Jahren den ersten Satz des Klavierkonzerts geübt habe) hat mir z.B. explizit empfohlen, die Glissandi nicht öfter als einmal pro Tag zu spielen. Und mit der richtigen Technik geht das auch nahezu verletzungsfrei.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
11.549
Reaktionen
6.036
Dann lade ich dich mal ein, das auf meinem Klavier zu spielen.:007:
Mozarts "Butterbrot" ging früher auf dem Digi, auf meinem Feurich nicht mehr. :016:
 
 

Top Bottom