schuberts impromptu in as-dur

  • Ersteller des Themas mellsom
  • Erstellungsdatum
M

mellsom

Dabei seit
8. Jan. 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
hi liebe klimperer
hab grade das impromptu von schubert in as-dur angefangen.
da grade ferien sind und ich meine lehrerin nich erreich, frag ich euch, was ihr für einen fingersatz benutzt. ich habs jetz mal mit 135 pro geteilten akkord (wenn ihr wisst was ich meine) probiert und dann springen und wieder mit 3. finger springen.
kennst ihr ausserdem nützlich fingerübungen, die zu diesem stück passen?

also danke für jegliche anregungen,
maxi

p.s.: wenn jemand sonst noch etwas über dieses stück auf der zunge hat, soll ers loswerden :P
 
C

Castati

Dabei seit
19. Dez. 2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Gibt es nicht zwei Impromptus in as-dur?
 
J

joka

Dabei seit
30. Apr. 2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Ich vermute mal stark er meint das schnellere von beiden, also das mit den gebrochenen Akkorden in der rechten Hand.

Ich habe da immer für jede Akkordlage nen anderen Fingersatz benutzt, gleich am Anfang z.B. 2421 3531 2521 .... für den As-Moll Akkord, da ich je nachdem wo die schwarzen Tasten liegen aufgrund der unterschiedlichen Fingerlängen andere Fingersätze bequem fand.

Gruß
JoKa
 
Wir sind Haydn!

Wir sind Haydn!

Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
81
Reaktionen
0
welches Improptu in As-Dur isses dann jetz, das opus 90er oder das D899 Nr. 4?

Tipp, wenn du unter die Melodie die Worte:

"Wer hat den den Käse zum Bahnhof gerollt" legen kannst, dann ist's das zweite, mit einem wunderbaren Mittelteil in Des-Dur und auf- und absteigenden Triolen.

Das wirds wahrscheinlich sein, oder?
 
M

mellsom

Dabei seit
8. Jan. 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
ja des mit den gebrochenen akkorden in der rechten hand anfängt^^
 
M

mellsom

Dabei seit
8. Jan. 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
genau. spielt ihr die gebrochenen akkorde eher mit 135 oder 245?
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
102
mit 2421 :cool:
 
 

Top Bottom