Schubert impromptu Ges-Dur op. 90,3

H

hpesch

Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
218
Reaktionen
48
Bei Henle steht, das Stück sei "Klavier zu zwei Händen". Ist wohl ein Irrtum, Pianisten spielen das solo?
 
A

Alter Tastendrücker

Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
2.129
Reaktionen
2.378
Das Stück ist - wie der hier ausführlich besprochene erste Satz von op. 27,2 von Beethoven und viele andere Stücke (Chopin op. 10,3) - selbstverständlich für 3 Hände geschrieben: Bass, Harmonie, Singstimme.
Das Problem besteht darin, dass ahnungslose Klavierspieler unter Umgehung dieser Tatsache immer wieder Versuche - teilweise sogar öffentlich! - unternehmen, diese Stücke mit 2 Händen zu spielen. Das Ergebnis spricht meist eine deutliche Sprache.
 
herr_zog

herr_zog

Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
582
Reaktionen
635
Klavier zu zwei linken Händen. :-D
 
 

Top Bottom