Schmerzen beim Orgelspielen

N

Nonsens

Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
15
Reaktionen
5
Immer wenn ich um die 30-45 min. Orgel spiele, schmerzt mein oberer Rücken und Nacken sehr. Ich denke aber nicht dass dies an der Höhe der Bank liegt. Bis die Schmerzen vollständig weg sind kann es auch mehrereStunden dauern. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?
 
thinman

thinman

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.159
Reaktionen
5.086
hast Du schon mal den Sitzabstand variiert? Evtl. sitzt Du zu nah am Instrument?
 
Klimperline

Klimperline

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.819
Reaktionen
4.072
Lass dich beim Üben mal von der Seite fotografieren und schau dir das Bild an. Kann es sein, dass Du den Kopf vorschiebst und zusätzlich einen Rundrücken machst?

Nimmst Du diese Haltung regelmäßig ein, kann es zu einer Dysbalance der Muskeln kommen und in der Folge u.a. zu Nacken- und Rückenschmerzen.

Hier habe ich ein paar illustrierende Bilder und Übungen gefunden, die mir weitere Schreibarbeiten ersparen:

https://www.arsamo.de/rundruecken/
 
N

Nonsens

Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
15
Reaktionen
5
Lass dich beim Üben mal von der Seite fotografieren und schau dir das Bild an. Kann es sein, dass Du den Kopf vorschiebst und zusätzlich einen Rundrücken machst?

Nimmst Du diese Haltung regelmäßig ein, kann es zu einer Dysbalance der Muskeln kommen und in der Folge u.a. zu Nacken- und Rückenschmerzen.

Hier habe ich ein paar illustrierende Bilder und Übungen gefunden, die mir weitere Schreibarbeiten ersparen:

https://www.arsamo.de/rundruecken/
Danke, das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.336
Was ist es denn für ein Instrument und wie viel Platz hast Du da?
Manchmal sitzt man unbequem, weil es schlicht nicht anders geht. Dann sollte man regelmäßig Pausen machen, sich strecken, kurz aufstehen, und was man sonst so zur Haltungsänderung tun kann.
Manchmal sitzt man auch unbequem, weil man es sich so angewöhnt hat. Da hilft der Blick von außen und entsprechende Tipps - oder halt mindestens der Versuch, die eigene Wahrnehmung zu schulen und sich selbst zu korrigieren.
Und wenn gar nix hilft: maximal 29 Minuten spielen ;-)
 
 

Top Bottom