Russische Komponisten

Dieses Thema im Forum "Werke, Komponisten, Musiker" wurde erstellt von Anonymous, 26. März 2006.

  1. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Welche sind eure russischen Lieblings-Komponisten?
    Mein Lieblingskomponist ist Mussorgsky, nicht zuletzt wegen "Eine Nacht auf dem kahlen Berge" und seinem Klavierzyklus "Bilder einer Ausstellung".
     
  2. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    "Eine Nacht auf dem kahlen Berge" finde ich schaurig schön und schlichtweg genial. Ich frage mich, ob es das Stück auch für Klavier gibt.
     
  3. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Ich mag Prokofjew wegen Op. 4 Nr. 4 'Suggestion Diabolique'.
     
  4. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Sergej Rachmaninoff --> Préludes (besonders die Nr.5 g-moll und Nr. 2 cis-moll) + Klavierkonzert Nr. 2 und Nr. 3
     
  5. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Rachmaninov und Tschaikovsky!!!
    Natürlich das 2. und 3. Klavierkonzert von Rachmaninov (vor allem das 3.) und das 1. von Tschaikovsky! WUNDERSCHÖN!!!
    Wen ich aber auch sehr gern hör ist: Schostakovich, Prokofiev und Stravinky!
     
  6. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    An Tschaikowskys "Pathétique" könnte ich mich ebenso besoffen hören wie an seinem Violinkonzert, Prokofievs " Symphonie Classique" (besonders der 2. Satz) kriecht mir mindestens 1 cm unter der Haut entlang und Rachmaninov pulsiert sowieso durch die Blutbahn. :wink:
     
  7. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Was haltet ihr von Prokofievs Op.4 Nr.4 "Suggestion Diabolique"? Ich halte das für ganz schön anspruchsvoll.