Roboterfinger spielen Klavier

Clavio

Clavio

Mitarbeiter
Dabei seit
30. Nov. 2010
Beiträge
322
Reaktionen
293
News aus dem Clavio-Blog:

Roboterfinger spielen Klavier

Forscher der Harvard-Universität haben vier pneumatische „Finger“ entwickelt, die stark genug sind, die Klaviertasten anzuschlagen. In der Fachzeitschrift Advanced Functional Materials schrieben heißt es, die Finger könnten in 50 Millisekunden von einer geraden in eine fast kreisförmige Form gebogen werden. Mit dieser Reaktionszeit wurde es möglich, eine kleine Melodie zu spielen. Als nächsten Schritt planen die Wissenschaftler, das Kraftpotential der…

Read more →



Weiterlesen...
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.968
Reaktionen
20.593
Cool. Die Dolly-Suite hab ich auch mal gespielt. :-)

LG, Mick
 
Romantikfreak98

Romantikfreak98

Dabei seit
8. Okt. 2013
Beiträge
202
Reaktionen
24
Roboter können von mir aus Autos bauen, T-Shirts nähen oder explodierte Atomkraftwerke ausnehmen. Aber das Klavierspielen hätte ich lieber von Menschen aus Fleisch und Blut :)
 
S

Styx

Guest
Schon wieder n Lang Lang Faden.... :roll::roll::roll: :D

Viele Grüße

Styx
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.157
Styx, ich werd' Dir mal den Hintern versohlen :D:D:D

(aber abgesehen davon - das wird noch eine ganze zeitlang dauern, bis eine Maschine so gekonnt wie ein Spitzen-Konzertpianist spielen und anschlagen können wird, schätze ich mal. Wenn's dann aber mal soweit ist, wird's deftige Diskussionen geben... :cool:)
 
abschweb

abschweb

Dabei seit
23. März 2013
Beiträge
3.458
Reaktionen
15.270
Dass eine Maschine Klavier spielt, finde ich nur interessant, wenn der Komponist das steuert. Und das gibt es im Prinzip schon 100 Jahre.
Die interessantesten (und mich faszinierenden) Stücke in diesem Sinne hat in meinen Augen Conlon Nancarrow gemacht. Davon gibt es einiges auf Youtube!
Nichts davon ist für leibhaftige Pianisten spielbar.
György Ligeti hat sich davon inspirieren lassen.

Grüße
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.157
Die hier sind schon etwas weiter als in Havard (eine Schachtel Elektromagnete, eine handvoll Mikroprozessoren...)

[video=youtube;hXrNCak63u0]http://www.youtube.com/watch?v=hXrNCak63u0[/video]

aber erst wenn auch Aufnahmen der Spitzenklasse durch Roboter erzeugt werden, werde ich das Thema als erledigt betrachen. Genauso die elektronische Simulation des Flügelklangs.
 
Wiedereinaussteiger

Wiedereinaussteiger

Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
1.998
Reaktionen
1.104
aber erst wenn auch Aufnahmen der Spitzenklasse durch Roboter erzeugt werden, werde ich das Thema als erledigt betrachen. Genauso die elektronische Simulation des Flügelklangs.

Ich werde es erst dann als erledigt ansehen, wenn ein Programm es schaffte, eine 22.Nocturne, besser als alle anderen 21 von Chopin, planerisch zu erzeugen. Zu komponieren.

Übrigens ein Grund, warum Schachspiel irgendwie für mich uninteressant geworden ist: Computer können es nun besser als der Mensch.

Wenn es nur noch auf Maschinenkraft ankommt: Öde wird das dann. (Das sagt ein Technikus.)
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.533
Reaktionen
1.157
Ich werde es erst dann als erledigt ansehen, wenn ein Programm es schaffte, eine 22.Nocturne, besser als alle anderen 21 von Chopin, planerisch zu erzeugen. Zu komponieren.

Bin mir gar nicht so sicher, ob das nötig wäre, sprich, gibt es nicht bereits genug faszinierende klassische Kompositionen...? Ich weiß es nicht.

Übrigens ein Grund, warum Schachspiel irgendwie für mich uninteressant geworden ist: Computer können es nun besser als der Mensch.

Allerdings... public-domain Programme haben schon Großmeister-Stärke.

Wenn es nur noch auf Maschinenkraft ankommt: Öde wird das dann. (Das sagt ein Technikus.)

hihi... das Konzert der Zukunft: Musiker X liefert seine Interpretation der Musikstücke Y gespielt von Maschine Z auf Konzertflügel ABC...

technisch sauber, perfekt, lupenrein und reproduzierbar :D:D:D

und das einzige, was er noch macht, ist, den Startknopf zu drücken und vorher die Mechanik zu ölen... :D
 
 

Top Bottom