Leichte Walzer

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Anonymous, 11. März 2006.

  1. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hi, ich möchte gerne ein paar Walzer spielen können. Weil ich aber Anfänger bin, bräuchte ich ein paar Tips, welche Walzer einfach zu spielen sind. Bin für jede Hilfe dankbar.

    fred
     
  2. Florian
    Offline

    Florian

    Beiträge:
    13
    Probiere doch mal den Walzer von Chopin Opus 69 ,Nr.2 in B-moll. Der ist relativ einfach zu spielen.

    Flo
     
  3. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hi, Du meinst h-Moll, was im englischen natürlich b-minor heißt :) er war auch der erste Walzer, den ichvon Chopin gespielt habe.

    Der a-Moll Walzer (opus posthum) von Chopin ist auch nicht schwierig.
    Technisch auch einfacher sind die Walzer von SChubert.

    Valse sentimentales, valse nobles oder manche heißen auch nur valses.

    Gruß,
    Elio
     
  4. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hallo, Fred!
    Wenn´s Dich mal in Richtung Wiener Walzer ziehen sollte: Da gibt´s ganz einfach gesetzte vierhändige Walzer von Johann Strauss ("Meine Strauss Walzer", Schott). Brauchst halt nen Partner....
    Ist von der Ferne ein bisschen schwierig, den richtigen Schwierigkeitsgrad für Dich zu finden, weil ich nicht weiss, wo Du stehst bzw. welche Literatur Du schon gespielt hast.
     
  5. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hi Fred
    Ich bin auch Anfänger (seit 2 Jahren) und finde den Walzer aus
    Tschaikowskys Jugendalbum sehr schön.