Kleines Seiler / Betting empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Klavier/Digitalpiano/Keyboard kaufen, reparieren.." wurde erstellt von Richard, 30. Okt. 2012.

  1. Richard
    Offline

    Richard

    Beiträge:
    6
    Liebe Musiker,

    hier mein 1. Beitrag in diesem Forum :-)

    Und zwar würde ich Euch gern fragen, was ihr von diesem Klavier haltet. Ich habe heute dort einen Besichtigungstermin:

    @Seiler Schülermarkenklavier wie Schimmel @ (Köln) | kalaydo.de

    1. Könnt Ihr etwas über die Marke (Betting / Seiler) oder sogar zu diesem Modell sagen?
    2. Ist nur 105cm hoch, trotzdem sagt der Verkäufer dass es super klingt. Kann das sein? (Ein großes Klavier passt bei mir leider nicht durchs Treppenhaus...)
    3. Was haltet ihr vom Preis? Das Instrument ist wohl von 2001 und wurde gerade frisch gestimmt und ist wohl in gutem Zustand...

    Vielen Dank und Grüße,
    Richard
     
  2. klaviermacher
    Offline

    klaviermacher

    Beiträge:
    8.053
    Hallo Richard,

    Willkommen im Clavio-Forum!

    Betting ist ein polnisches Klavier...
    Die Anzeige ist ein Hohn. Es hat nichts vergleichbares mit Schimmel oder Seiler.
    Einige von denen sind fast unstimmbar, so unreine Saiten sind da teilweise drinnen. Lass Dir nicht einreden, dass müsste nur noch gestimmt werden.

    LG
    Michael
     
  3. Richard
    Offline

    Richard

    Beiträge:
    6
    Hallo Michael,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Nach meiner "Recherche" ist Betting wohl eine Untermarke von Seiler, und Seiler ist in der Tat aus Polen...

    Was würdest Du/Ihr denn von diesem Schimmel auf ebay halten? Ist bei mir um die Ecke, von daher wäre das auch eine Option...

    Schimmel Klavier in Hochglanzlack schwarz mit Hocker wie neu | eBay
     
  4. klaviermacher
    Offline

    klaviermacher

    Beiträge:
    8.053
    Das ist auf alle Fälle ein Klavier :-)
    Etwas teuer für ein 22 jähriges Schimmel von Privat. Ob das "nur" gestimmt werden muss? Oft haben die Leute keine Ahnung!

    LG
    Michael
     
  5. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    6.212
    Seiler ist nicht aus Polen, sondern aus Kitzingen.
     
  6. Richard
    Offline

    Richard

    Beiträge:
    6
    Verstehe :-) Nunja, finde den Preis auch eher teuer, zumal dieser ja im Verlauf der Auktion noch weiter steigen könnte.

    Was hälst Du denn von diesem Angebot eines kleinen Yamaha-Klaviers? Hat angeblich neu 3600 vor 6 Jahren gekostet und wird nun für 2500 Startgebot von privat angeboten:
    Yamaha Piano Klavier Mod. C113 T 6 Jahre alt,schwarz, absolut neuwertig | eBay

    Danke für Deine guten Tipps! Ich hab leider noch kein Gefühl dafür was ein brauchbares Klavier kosten darf...

    Gruß,
    Richard
     
  7. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    18.355
    Richard, wie wärs, Du würdest Dich mal ein wenig hier einlesen? Wenn jeder jedes beliebige Klavier, das ihn im www "anspringt", hier zur Diskussion stellt, wirds chaotisch. Ein gewisses Maß an Eigeninitiative (z.B. mal ein halbes Stündchen hier stöbern) wünschen wir uns schon. Wenn dann die Fragen etwas "fundierter" werden und über "ist das den Preis wert?" hinausgehen, freuen sich hier viele, Dir helfen zu können.
     
  8. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.285
    Wie oder wo hast Du das denn recherchiert?
    Das ist totaler Quatsch!
    Seiler war bis vor dem 2. Weltkrieg in Liegnitz, Schlesien beheimatet, dem heutigen Liegnitz (Polen), hat diesen Standort aber nach dem Krieg aufgegeben.
    Die polnische Firma Legnica hat darauf die leerstehenden Fabrikgebäude genutzt und versuchte sich mit dem Verweis auf die traditionsreichen Gebäude zu adeln.

    In der Tat gibt es zwischen Seiler und Betting aber noch andere Gemeinsamkeiten, z.B. das "e" und das "i" im Namen. :D

    Seiler ist gut, über Betting reden wir hier nicht weiter.
    Die Anzeige geht fast in Richtung Betrugsversuch.
     
  9. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.285
    Jedes beliebige wird es wohl nicht sein, nur die schwarzen in Verbindung mit einem bekannten Markennamen:D
     
  10. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    18.355
    Naja, im Gegensatz zu Petting kannte ich die für uns Franken gleichnamige Klaviermarke noch nicht ;-)
     
  11. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    6.212
    Ist das auch ein polnisches Klavier? ;)
     
  12. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    22.534
    aber nein - die heißen doch traditionellerweise Krapülinski und Waschlapski ;):D:D
     
  13. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    6.212
    Ja klar, wie dumm von mir! Krapülinski & Waschlapski hießen doch die Hersteller des Flügels, auf dem Heine in den "Bädern von Lucca" den "großen Franz Liszt" seine Spielwut abreagieren läßt!
     
  14. Pianosupply
    Offline

    Pianosupply

    Beiträge:
    300
    Und ich dachte... Leute, die so heißen, kommen ausm Schwarzwald!:D
     
  15. Richard
    Offline

    Richard

    Beiträge:
    6
    Jaa ihr habt ja Recht. Habs auch nochmal auf Wikipedia nachgeschaut, Seiler produziert in Deutschland.

    Hab inzwischen Nägel mit Köpfen gemacht und das Yamaha C113T (Link s.o.) gekauft. Ist erst 8 Jahre alt und quasi wie neu, keine Macken, Mechanik spielt sich gut und sieht für meine Begriffe top aus und es klingt für seine Größe echt gut :-)
     
  16. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    6.212
    Hm ja - die "Seiler" eben. Die "Johannes Seiler" aber kommen von Samick, die "Eduard Seiler" haben eine Mechanik von S.. Aber kann Dir jetzt ja egal sein - Glückwunsch zum Kauf.
     
  17. rolf
    Online

    rolf

    Beiträge:
    22.534
    :D:D ...zu schweigen von dem, was sich der arme von Platen da alles bieten lassen musste...
     
  18. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.285
    Und vor wenigen Stunden hast Du noch geschrieben

    :(

    Das C113 ist der Vorgänger des Yamaha B2.

    Wir hätten Dir ja gerne noch etwas geholfen, aber so schnell können wir das auch nicht.
     
  19. Styx
    Offline

    Styx Guest

    ....Made in China. Gibt auch neue chinesische Klaviere in ähnlicher Preislage ;)

    Viele Grüße

    Styx
     
  20. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.285
    m.W. aus Indonesien wie das C109, das C110 kam aus China.
    Die ganze Serie war nicht sehr glücklich.