Gebrauchtklavierkauf bei den extrem großen Gebrauchthändlern empfehlenswert?

Wiedereinaussteiger

Wiedereinaussteiger

Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
1.970
Reaktionen
1.074
Parlor. ;-) US-Englisch. In Great Britain wäre es "parlour".

Übrigens hatte Altmeister Franz Liszt damals, nachdem Schwiegersohn Richard Wagner 1876 einen Centennial zur Eröffnung seines Konzerthauses bekommen hatte, auch bei William Steinway antichambriert, dass er solch einen Konzertflügel bereit sei zu testen...

Er bekam dann auch einen nagelneuen Steinway - aber keinen ersehnten Konzerter, sondern eben just dieses Parlor-Grand-Modell. ;-) Den auslaufenden 85-Taster.
Wohingegen der vom D abgeleitete C-227 dann ein 88-Taster wurde, ab 1886.
 
 

Top Bottom