Klavierspielen lernen im Alter - Eine neue Lebenserfahrung

  • Ersteller des Themas klaviermacher
  • Erstellungsdatum
40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
Auch wenn ich den Film hier im Büro nicht schauen kann, kann ich durchaus sagen, dass mich das Klavierspielen lernen sehr zufrieden macht. Dies trotz fortgeschrittenen Alters.
 
Andre73

Andre73

Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.756
Reaktionen
3.443
Na so toll war das Filmchen nicht, halt ein paar lose zusammengeschnipselte Mini-Meinungen.
Hab mit 40 angefangen, spiele nun seit 1 Jahr 3 Monaten jeden Tag 1 Stunde und es geht - wenn auch gemächlich - voran :)
Wollte das als Kind auch immer können, hatte sich nicht ergeben.
Ist aus meiner Sicht kein großer Unterschied zu anderen Hobbies die man spät anfängt, andere begeistern sich plötzlich fürs Segeln, oder Fliegen oder neue Sprache lernen, Kochen etc. und hängen sich da plötzlich voll rein.
Das ist dann halt in jedem Fall wirklich mal plötzlich etwas total anderes als man normal so tut, wo man viel Neues in einem neuen Gebiet lernt...etwas was einem als Kind oft passiert, aber als Ü50 plötzlich ein ganz besonderes Gefühl ist ;) Würde mich interessieren wie viele von denen das in 5 Jahren auch noch machen.
 
M

Monique.

Guest
Ich hab angefangen mit 2Jahren u.70. Bin jetzt im 5. Jede Woche 70 Min. Unterricht . Hab meinem Kl angedroht , dass er bei mir eine Lebensstellung hat . Ich lerne zwar langsam aber es macht einfach nur Spass ,wenn man dann endlich was einigermassen spielen kann .Problem bei mir ist und worüber ich sehr frustriert reagiere , dass man ,bzw. ich ,ganz schnell wieder alte Stücke vergisst die man so gern gespielt hat :cry2: :cry2: :cry2: :cry2: :cry2: :cry2:
 
H

hennessy

Guest
ich spiele seit ca. 2 Jahren. Leider ohne KL. Trotzdem macht es sehr viel Spaß. Berufsbedingt schaffe ich leider nur jeden Tag eine halbe Stunde. Aber diese halbe Stunde genieße ich ungemein. Während dessen herrscht auch absolutes Störverbot.
 
M

Monique.

Guest
Liebster Micha ! Wer hat denn so viel Zeit ? Würde ich ja gerne machen . Aber ich muss für das neue Stück sooooo viel üben , Des Öfteren spiele ich die Stücke , die ich noch kann durch, aber die , die ich vergessen habe ,müsste ich neu lernen und das schaff ich nicht zeitlich .Sonst muss ich das Üben für das neue Stück reduzieren .Aber das möchte ich doch auch nicht. Möchte doch glänzen ,wenn mein KL kommt :lol:
 
40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
Ich hab angefangen mit 2Jahren u.70. Bin jetzt im 5. Jede Woche 70 Min. Unterricht . Hab meinem Kl angedroht , dass er bei mir eine Lebensstellung hat . Ich lerne zwar langsam aber es macht einfach nur Spass ,wenn man dann endlich was einigermassen spielen kann .Problem bei mir ist und worüber ich sehr frustriert reagiere , dass man ,bzw. ich ,ganz schnell wieder alte Stücke vergisst die man so gern gespielt hat :cry2: :cry2: :cry2: :cry2: :cry2: :cry2:
Wenn ich das richtig verstehe bist Du jetzt 77 Jahre und spielst seit 5 Jahren.

Das ist eine ganz tolle Leistung, die Du da vollbringst und die grössten Respekt verdient.

Es wäre toll erstmal so alt werden zu dürfen und dann auch geistig so fit zu bleiben.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Wenn ich das richtig verstehe bist Du jetzt 77 Jahre und spielst seit 5 Jahren.

Das ist eine ganz tolle Leistung, die Du da vollbringst und die grössten Respekt verdient.

Es wäre toll erstmal so alt werden zu dürfen und dann auch geistig so fit zu bleiben.
nicht 2 ü 70, sonder 2 u 70 .. ein kleiner, aber feiner Unterschied! ;-)
 

40er

40er

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.578
french-lesson

french-lesson

Dabei seit
März 2014
Beiträge
149
Reaktionen
144
So oder so bewundernswert!
 
Gernot

Gernot

Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.685
Reaktionen
1.638
Meine Mutter ist jetzt 69, hat vor zwei Jahren begonnen und ist mit großer Freude dabei. :-)

Liebe Grüße
Gernot
 
M

Monique.

Guest
Find ich ganz grosse Klasse . Viele Grüsse an Frau Mama und weiterhin viel Spass am Musizieren
 
 

Top Bottom