Klavierlehrer = Konzertpianist

  • Ersteller des Themas Maryllis
  • Erstellungsdatum
T

Tastimo

Guest
Lieber @playitagain

Da du ja mit deinen Fragen in diesem Forum nur bedingt weiterkommst, ist mir eingefallen, dass sich dein Verständnis des musikalischen Lernens sehr erweitern würde, wenn du das folgende Buch liest, das wirklich sehr eingehend den wahrscheinlich kompletten Bereich gehirnphysiologischer Vorgänge des Musizierens, musikalischen Lernens sowie psychologische Hintergründe ausführlich beleuchtet und erklärt.
Es ist meiner Meinung nach eines der besten Bücher auf diesem Gebiet.

Ich vermute, nach der Lektüre dieses Buches werden sich bei dir viele Fragen geklärt haben. Und ich denke auch, du wirst dann verstehen, warum du in diesem Forum so wenig zufriedenstellende Antworten bekommst.

Robert Jourdain:
Das wohltemperierte Gehirn -
Wie Musik im Kopf entsteht und wirkt

https://www.amazon.de/Das-wohltempe...t=&hvlocphy=9043251&hvtargid=pla-783533089197
 
playitagain

playitagain

gesperrter Benutzer
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.141
Reaktionen
442
Tattertastenmann

Tattertastenmann

Dabei seit
März 2016
Beiträge
128
Reaktionen
62
Ich kannte mal einen Konzertlehrer, der war Klavierpianist ...
 

Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.424
Reaktionen
16.718
@Maryllis Suchst Du denn einen Klavierlehrer oder hast Du mittlerweile jemanden?
 
 

Top Bottom