Klavier Kauf

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von pasikaer, 3. Juni 2007.

  1. pasikaer
    Offline

    pasikaer

    Beiträge:
    5
    Hallo,
    Also ich will mir schon seit einer langer Zeit ein neues Klavier kaufen aber ich bin noch nie dazu gekommen. Jetzt habe ich zufällig ein Klavier auf ebay gefunden :
    ein U1 (Yamaha) mit disklavier ! Der Listenpreis ohne o. a. Extras liegt bei ca. 12.493.--€. und ich will ihn für 3000 euro kaufen ! Lohnt sich das ? Welche Fragen soll ich stellen ?



    Der U1 ist ein seht gutes Klavier :) aber ich kenn mich nicht so gut aus mit disklavier.

    was ist zb. wenn das Klavier disklavier 2 oder 3 hat ? was ist da der unterschied ?
     
  2. Amfortas
    Offline

    Amfortas

    Beiträge:
    1.281
    Also ich persönlich bin bei solchen Sachen nicht begeistert von E-bay. Es geht schon um einiges Geld, und man sollte das Instrument vorher mal anspielen, bevor man es kauft. Sowas darf man bei E-bay glaub ich nie.


    Geh lieber in ein gutes Geschäft ein gebrauchtes kaufen.


    oli
     
  3. h.h
    Offline

    h.h

    Beiträge:
    290
    Darauf achten dass das die Bedientasten nicht in japanischer oder chinesischer Schrift beschriftet sind denn das ist ein sicheres Indiz für einen Gruaimport vor denen vielfach gewarnt wird. Ich weiß auch nicht welche Netzspannung die asiatischen Instrumente benötigen.

    Diese Selbstspieler sind häufig viel stärker verschlissen als normale Klaviere die nicht ohne Pianist stundenlang in Kneipen vor sich hindudeln.
     
  4. pasikaer
    Offline

    pasikaer

    Beiträge:
    5
    Pasikaer

    Nein, natürlich geh ich das Klavier einmal anspielen und anschauen !
    Dieses Klavier ist in ein Geschäft und ich kriege auch 10 J Garantie auf den Klavier. :)
    Aber ich kenn mich nicht so gut aus mit disklavier und wollte fragen was der unterschied zwischen diklavier mar II und III ist und ob es verschiedene disketten gibt und solche Sachen.
     
  5. pasikaer
    Offline

    pasikaer

    Beiträge:
    5
    Was ist ein Gruaimport ? Vor was werden die vielfach gewarnt ?
     
  6. Moehre
    Offline

    Moehre

    Beiträge:
    147
    10 Jahre Garantie auf das Klavier... Aber nicht auf die Elektronik!!!
     
  7. pasikaer
    Offline

    pasikaer

    Beiträge:
    5
    ?

    Ja sowieso die garantie nützt mir nichts, weil ich in Luxemburg wohne!
    Im Geschäft nebenan kostet der U1 mit disklavier 8000 euro ! hier in deutschland kostet es mir nur 3000 !!!!!
     
  8. klimperlieschen
    Offline

    klimperlieschen

    Beiträge:
    35
    Frag den Verkäufer mal wo das Klavier her ist.
    Meines Wissens gab es so ein Modell mit diesem Bedienpult noch nie in Europa
    ( hab in ebay geguckt ).

    Wenn das der Fall ist gibts keinerlei Ersatzteile dafür und auch Yamaha-Europa fühlt sich nicht zuständig.
     
  9. pasikaer
    Offline

    pasikaer

    Beiträge:
    5
    ?? Hilfe

    Also ich habe nachgefragt !
    Die seriennummer lautet : 4845541
    Aber jetzt weiss ich nicht weiter ! Ich weiss nicht ob ein out put ausgang ist ob im disklavier piano smart technologie, smart key enthalten ist ?? Und wo soll ich recherchieren um mehr über das Klavier zu erfahren ! Und ich weiss nicht welches Disklavier Mark ... es ist od es der I, II, oder III ist !


    Ich bin letztes mal in einem Klavier geschäft gegangen da war auch ein Yamaha U1 mit disklavier und der seriennummer 5,...,... und der hat 9000 euro gekostet !!! und das Klavier das ich kaufen will hat die Seriennummer 4,...,... und kostet 3000 euro !!!

    Großer preis unterschied !!!! Ich bin Student und habe eben nicht viel Geld !!!

    Bitte hilft mir ! viele Rechtschreibfehler ! ich weiss !! ;)
     
  10. matt bellamy
    Offline

    matt bellamy

    Beiträge:
    141
    ich hab auch noch eine frage, gibt es irgendwelche klaviermarken die in den unteren preisklassen immer gut sind(nicht genug geld für nen steinway:( )