Klassische Musik- CD Box- Empfehlungen

trialogo

trialogo

Dabei seit
1. Feb. 2014
Beiträge
1.061
Reaktionen
1.370
Ihr Lieben, ich möchte gern mein Hörrepertoire von Klaviermusik auf klassische Musik allgemein erweitern, Orchester, Kammermusik, Oper quer durch die Epochen bzw. einen Überblick bekommen. Welche Werke sollte man/ frau unbedingt gehört haben,welcher Dirigent ist zu empfehlen...gibt es ein CD Box, die einen Einstieg bietet. Hach, ich stehe bei diesem Thema ganz am Anfang und habe überhaupt keine Ahnung, wie ich da am besten vorgehe.:blöd: Bitte somit um Unterstützung und Vorschläge.:blume:
 
Gelöschte Mitglieder 13940

Gelöschte Mitglieder 13940

Dabei seit
28. Apr. 2016
Beiträge
605
Reaktionen
992
https://magazin.klassik.com/meisterwerke/
Wenn Du diese hundert Werke kennst, hast Du schonmal eine gute Basis ;-)

Im Ernst: Deine Frage erscheint mir viel zu unspezifisch, etwa in der Art: „Ich möchte die Weltliteratur kennenlernen. Was soll ich lesen?“ Mein Rat wäre folgender: Frage Dich, was Du aus der Klaviermusik bereits kennst und liebst. Davon ausgehend kannst Du dann Orchester- und Kammermusikwerke der betreffenden Komponisten und Epochen suchen und Dir mit der Zeit immer mehr erschließen und zum Freund machen. Vielleicht kann man Dir konkreteren Rat geben, wenn Du sagst, welche Klaviermusik Du bereits kennst und liebst.
 
trialogo

trialogo

Dabei seit
1. Feb. 2014
Beiträge
1.061
Reaktionen
1.370
Tja, das Thema ist ein weites, unerschöpfliches Feld........mir fällt es schwer, da einen Anfang zu finden und Durchblick zu bekommen. Bisher bin ich bei Beethoven und Schumann so vorgegangen, dass ich ausgehend von den Klavierstücken, die ich selbst gespielt hatte, mich in die Klaviermusik eingehört, dann den Bogen weiter gefasst hatte auf Klavierkonzerte, Kammermusik, Sinfonien. Das hat mir gefallen, doch gibt es vielleicht auch andere Wege.
 
Musicanne

Musicanne

Dabei seit
21. Apr. 2011
Beiträge
253
Reaktionen
70
Wie wäre es, wenn du dir Sender mit klassischer Musik anhörst? Nachts von 0 bis 6 gibt es das ARD-Nachtkonzert. Du kannst dir z. B. mit dem Receiver auch Radioprogramme anderer Regionen anhören und dir vorher auch das Programm der einzelnen Sender ansehen und aufnehmen. Mit der Zeit findest du deine Lieblingsmusik und kannst auf versch. Sendern gezielter danach suchen.

Du kannst auch auf den Homepages der Sender nach CD-Tipps suchen oder entsprechende Podcasts abonnieren.

Der WDR bietet auch ein Hörertelefon an und/oder eine Playlist. Wenn dir z. B. ein Stück gut gefällt, kannst du so erfahren von wem das Stück ist und wer der Interpret ist, vielleicht auch von welcher CD.

Oft habe ich mir auch CDs auf Konzerte gekauft, so hatte ich auch die Möglichkeit eine signierte CD zu bekommen. Es ist dann eine schöne Erinnerung an das Konzert.

Viele Grüße
Musicanne
 
Zuletzt bearbeitet:
Nora

Nora

Dabei seit
15. Feb. 2009
Beiträge
3.491
Reaktionen
2.280

Das hängt davon ab, wo Du wohnst. Ich höre z.B. auf dem Weg zur Arbeit oft WDR 3, den Klassik-Sender des WDR. Aber auch andere Radiosender, z.B. der MDR oder der bayrische Rundfunk, haben Klassik-Sender. Soweit ich weiß, kann man diese Sender nur regional empfangen, zumindest im Radio. Viele Sendungen kann man aber auch im Netz nachhören oder sie wurden als Podcast aufgezeichnet.

Es gibt auch im Netz Radio-Seiten, z.B. klassikradio.de oder solopianoradio.com.
 
Zuletzt bearbeitet:
mmueller52

mmueller52

Dabei seit
1. Dez. 2016
Beiträge
255
Reaktionen
953
Der Wohnort dürfte im Zeitalter des Internet keine Einschränkung darstellen. Mit einem Internetradio kannst Du 15.000 Radiosender rund um den Globus empfangen. Gute Geräte verfügen über eine Suchfunktion nach Kriterien wie "Land" und "Genre". In Deutschland betreiben alle ARD-Sender einen Kulturkanal. (wdr3, swr2,br Klassik, ndr kultur etc.) Mein Lieblingssender ist ndr Kultur, obwohl ich in Süddeutschland lebe. Da wird regelmäßig die CD der Woche vorgestellt, samstags gibt's von 9 bis 12 "Klassik auf Wunsch" mit Hans Jürgen Mende, zwischen 13 und 14 Uhr sind oft Dirigenten, Sänger, Pianisten zu Gast im Studio, von denen man auch mach Interessantes erfahrern kann.
Mein Internetradio (von Sangean) verügt sogar über eine Aufnahmefunktion (auf SD Card, die man einfach hinten reinsteckt.) Aufnehmen kann man mit geeigneten Programmen auch auf dem PC.
Interessant auch, was das Ausland an Klassik sendet. Zu meinen Favoriten gehören Radio Classica von Radio de Espana und France Musique.
 
mmueller52

mmueller52

Dabei seit
1. Dez. 2016
Beiträge
255
Reaktionen
953
Meinst Du Radio Swiss Classic? Den kenne ich auch. Das Repertoire geht aber kaum über das 19.Jahrhundert hinaus. Außerdem wiederholt sich das Programm ständig. Noch schlimmer ist das deutsche Klassikradio. Da trifft schon fast die Bezeichnung "Dudelfunk" zu. Eine Auseinandersetzung mit der Musik findet, im Gegensatz zu den ARD-Sendern, bei beiden nicht statt.

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 

Similar threads

A
Antworten
5
Aufrufe
1K
NewOldie
NewOldie
 

Top Bottom