Keyboard spielen mit Klaviernoten? / Klaviatur

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Nicole, 20. Juli 2006.

  1. Nicole
    Offline

    Nicole

    Beiträge:
    7
    Hey ho,

    ich hab da mal eine Frage..
    Und zwar wollte ich schon voll lange Klavier lernen und habe mir nun endlich ein Keyboard kaufen können! :-D
    Für ein Klavier fehlt mir leider das Geld.. :(
    Auf jedenfall habe ich mich nun auch in einem Musik-Geschäft erkundigt wegen einem Lernbuch, weil mir ebenfalls das Geld für Lernstunden fehlen.. :(
    Die Dame, die mir dieses Buch empfahl meinte, dass es ein sehr gutes sei und ich damit auch leicht klarkommen würde und als ich da war schien es mir auch so, doch als ich Zuhause mal länger hinsah wusste ich schon nicht mehr weiter..
    In diesem Buch ist die Einteilung der Klaviatur Zeichnerisch dargestellt..
    Allerdings hat ein Klavier 88 Tasten und mein Keyboard nur 61..
    Was nun??
    Ich rief in dem Geschäft an und ein junger Herr meinte ich würde das ganz leicht verstehen, wenn ich mir die Klaviatur und mein Keyboard einma vergleichen würde..
    Doch irgendwie verstehe ich das nun alles nich :?:

    http://land.heim.at/pampa/251307/Notenkunde/tastatur-notennamen.jpg

    Solch eine Klaviatur habe ich in meinem Buch, doch meine ist länger..
    Dort ist das mit der Baßlänge und der Diskantlänge genauer beschrieben und es steht auch noch genauer da, wo die Kontra-Oktave, Die große Oktave und und und is..
    Doch wie ist das nun bei meinem Keyboard, was kürzer ist, als diese Klaviatur??
    Wo ist da welche Oktave und von wo, bis wo geht die Baßlänge und die Diskantlänge??
    Und noch eine Frage (die mir sehr peinlich is.. :oops: ), sind die Noten denn gleich, wenn ich mir ein Piano-Buch mit Noten kaufe als eins für Keyboard oder muss ich da auch was beachten??

    Bitte bitte helft mir weiter..
    Ich fange gerade erst an zu lernen und bin schon halb verzweifelt.. :oops:

    LG
    Nicole
     
  2. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    15.179
    Normalerweise liegt das erste C der eingestrichenen Oktave (also das c´) ungefähr in der Mitte. Das ist beim Keyboard wie beim Klavier gleich. Das sollte Dir weiterhelfen.
    Piano- und Keyboardnoten sind gleich. Allerdings kann es Dir passieren, dass evtl. bestimmte Noten für Piano den Bereich Deiner Keyboardtastatur überschreiten, da Du ja nur 66 Tasten hast.
     
  3. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    hallo nicole,
    genau, machs wie peter sagte - such dir das "c" in der mitte und von da aus werden die oktaven (und notenlinien) hoch(nach rechts) oder runter(nach links) gezählt.
    für den anfänger gilt auch meist noch die regel - alles unter dem c in der mitte ist für die linke hand, alles drüber für die rechte - genauso mit violin- und bassschlüssel.

    ansonsten, wenn du überhaupt nicht klarsiehst - dann nimm die doch zumindest ab und zu eine klavierstunde. muss ja nicht jeden monat oder gar jede woche sein. ich kann mir vorstellen, dass dir grad jetzt schon eine stunde viel helfen könnte. das ist schriftlich immer nicht ganz so einfach.
    ausserdem bieten die musiklehrer (zumindest in meiner gegend) häufig eine kostenlose probierstunde an.... :wink:
     
  4. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Genau, babajaga ist voll zuzustimmen: Zumindest jetzt ganz am Anfang solltest du schon mal hin und wieder jemanden konsultieren, um große Umwege oder gar Sackgassen zu vermeiden. Ohne persönliche kompetente Hilfe könnte es dich unendlich viel Zeit kosten, vollkommen falsche Vorstellungen und Bewegungsabläufe geradezu irreversibel einschleifen oder dir gar die Lust auf Klavier für immer vermiesen.

    Mein Standardtipp: Versuche am nächstgelegenen Hochschulstandort über das dortige Studentenwerk (www.studentenwerk-"STADT".de) und seine Jobvermittlung einen Musikstudenten (oder zumindest pianistisch versierten Studenten) zu finden, mit dem du kurzfristige Konsultationen vereinbaren kannst.

    Tschüss
    Wu Wei
     
  5. Nicole
    Offline

    Nicole

    Beiträge:
    7
    Danke, ich glaub ích habs verstanden! :-D
    Also fehlt mir auf meinem Keyboard die Kontra-Oktave der Baßlage und die viergestriechene-Oktave der Diskantlage. Richtig??

    LG
    Nicole
     
  6. Nicole
    Offline

    Nicole

    Beiträge:
    7
    oder hab ich das falsch verstanden?
    bitte um Antwort..

    LG
    Nicole
     
  7. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    15.179
    Passt scho, alles richtig verstanden.
     
  8. Nicole
    Offline

    Nicole

    Beiträge:
    7
    tausend Dank :-D

    LG
    Nicole