Ideen für ein claviotisches Zuhause

Gernot

Gernot

Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.680
Reaktionen
1.634
Wer sonst schon alles hat, hat vielleicht hiermit seine Freude:





Liebe Grüße
Gernot
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
P

PeterGiffon

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
99
Reaktionen
3
Ein Klavier / Flügel darf man bei all dem nicht vergessen ;)

Gruß
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
März 2012
Beiträge
7.922
Reaktionen
9.646
Der Pool-Flügel kann ja gar nicht gut klingen - von den Proportionen dürfte es ein 135er sein!?
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Und eine Orgel wäre auch nicht schlecht..:D
Und dann bitte auch einen schönen Trakt im Haus, der ganz der Musik gewidmet ist...Also mit gemütlichem Kaminzimmer, Konzertsaal, Überäumen, Notenarchiv, verschieden Instrumenten, für Konzerte geeigneter Außenanlage, einer eigenen Kapelle (mit Kirchen-Akustik) mit Orgel sowie die Kreativität förderndem Komponierzimmer mit schönem Ausblick ins Grüne...

Und ganz wichtig: VIEL ZEIT...:D
 
P

PeterGiffon

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
99
Reaktionen
3
Und eine Orgel wäre auch nicht schlecht..:D
Und dann bitte auch einen schönen Trakt im Haus, der ganz der Musik gewidmet ist...Also mit gemütlichem Kaminzimmer, Konzertsaal, Überäumen, Notenarchiv, verschieden Instrumenten, für Konzerte geeigneter Außenanlage, einer eigenen Kapelle (mit Kirchen-Akustik) mit Orgel sowie die Kreativität förderndem Komponierzimmer mit schönem Ausblick ins Grüne...

Und ganz wichtig: VIEL ZEIT...:D
Kapelle? Ich will ein eigenes Notre-Dame :D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Aber dann bitte gleich mit Erzbischof, Domkapitel, Domchor, Domorchester, Domorganisten und Ministranten..:D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Gewisse Ämter darfst Du natürlich auch selbst bekleiden..:D Ich wäre für den Erzbischof...^^ Unserer kam gestern zu mir an und meinte: "Hol mir mal 'n Bier!" :D :D :D
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Es heißt ja nicht um sonst "Spirituosen"...:D

"Dominus vobicum" - "Et cum SPIRITU tuo" - oder wohl eher "Et cum SPIRTUOSO".....:D Ich hoffe, ich werde jetzt nicht wegen Blasphemie exkommuniziert..:D

Wobei das weitaus größere Cliché dieses ist - und es ist auch war: Domchor: 1. Saufen 2. Reisen 3. Singen..:D
 

P

PeterGiffon

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
99
Reaktionen
3
Es heißt ja nicht um sonst "Spirituosen"...:D

"Dominus vobicum" - "Et cum SPIRITU tuo" - oder wohl eher "Et cum SPIRTUOSO".....:D Ich hoffe, ich werde jetzt nicht wegen Blasphemie exkommuniziert..:D

Wobei das weitaus größere Cliché dieses ist - und es ist auch war: Domchor: 1. Saufen 2. Reisen 3. Singen..:D
Gilt das nicht bei so gut wie allen musikalischen Fortbildungen?
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Wir als Domchor haben nur einen entscheidenden Vorteil: So ein Metropolitan- und Kathedralkapitel ist sehr großzügig mit Geld und Flüssigspenden :D zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit ihres geliebten Chores...:D :D :D
 
P

PeterGiffon

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
99
Reaktionen
3
Wir als Domchor haben nur einen entscheidenden Vorteil: So ein Metropolitan- und Kathedralkapitel ist sehr großzügig mit Geld und Flüssigspenden :D zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit ihres geliebten Chores...:D
Muss man beim Singen nicht immer viel trinken? Nochmal zum Domschweizer: Ich hab noch nie einen in Wirklichkeit gesehen :O
 
Lisztomanie

Lisztomanie

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.422
Reaktionen
346
Die gibts bei uns aber auch..:D Nur nicht in so hübschen Gewändern, sondern im normalen Anzug... Und die heißen bei uns "Domgilde" :D Das ist ne ganz exquisite Bruderschaft wurde alte Herren mit zu viel Tagesfreizeit..:D

Und bezüglich des Trinkens: Mein Tonsatz-Lehrer meinte zu uns, wenn er in einem Stück z.B. das tiefe D singen müsste, würde er sich am Abend vorher einen trinken, und dann wird das schön.

Hat nicht auch unserer Stimmbildnerin immer gesagt: Sänger müssen immer viel trinken..:D
 
P

PeterGiffon

Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
99
Reaktionen
3
Abendmahl in trauter Zweisamkeit? :D
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.214
Reaktionen
8.165
Es heißt ja nicht um sonst "Spirituosen"...:D

"Dominus vobicum" - "Et cum SPIRITU tuo" - oder wohl eher "Et cum SPIRTUOSO".....:D Ich hoffe, ich werde jetzt nicht wegen Blasphemie exkommuniziert..:D

Wobei das weitaus größere Cliché dieses ist - und es ist auch war: Domchor: 1. Saufen 2. Reisen 3. Singen..:D
Auch in dieser Reihenfolge?

Wie auch immer: Ein Klischee wird immer vergessen. Notfalls bastelt man sich eins: Was sieht man, wenn man bei einer Sopranistin unter den Rock schaut? Einen Tenor! - Und wie heißt der kürzeste Musikerwitz?: Gehen drei Blechbläser an einer Kneipe vorbei...!

Und wenn wir schon gerade bei den Blechbläsern sind: Welches Musikinstrument spielt Gott? - Tuba! Es heißt schließlich: "Vater Unser, der Tubist im Himmel,..."!

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom