Harmonielehre für leicht fortgeschrittene Klavierschüler

  • Ersteller des Themas johannes2012
  • Erstellungsdatum
J

johannes2012

Dabei seit
14. Apr. 2013
Beiträge
49
Reaktionen
4
Hallo,
ich habe einen 30Jährigen Klavierschüler, der schon über ein Jahr dabei ist.

Dieser ist sehr an Harmonielehre interessiert und im Rahmen des Unterrichts habe ich ihm schon die Fundamentals wie Kadenzen, Quintenzirkel, Notale Intervalle,
T SD D und Tonleitern vermittelt.

Meine Frage ist: Was würdet Ihr vorschlagen, wie man da noch mehr einsteigen könnte.
Zum Beispiel welches harmonielehre Buch am "einfachsten" wäre, auch in Bezug auf Takt Analyse, oder was es noch im Rahmen des Klavierunterrichts noch zu empfehlen wäre.
Zu bekannten Melodien in Kadenzfolge zu spielen ist gerade in Arbeit.

mfg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom