Kauftipps bei E-Piano für Fortgeschrittene

  • Ersteller des Themas Klavierspieler345
  • Erstellungsdatum
K

Klavierspieler345

Dabei seit
25. März 2021
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Community,

ich bin auf der suche nach einem guten E-Piano. Ich spiele seit 15 Jahren Klavier und habe professionellen klassischen Unterricht in einer Musikschule (Klassische Ausbildung). Spiele seit dem auf einem normalen Klavier. Mache demnächst meine "Oberstufenprüfung" und suche daher nach keinem Gerät für Anfänger oder Einsteiger. Das E-Piano soll auch ohne Kopfhörer einen guten Klang haben, zudem soll es natürlich 88Tasten haben inkl. 3Pedale. Wichtig ist mir ein guter Klang bzw. Klavier ähnlich ebenso wie die Tasten gewichtet sein sollen (Klavier ähnlich). Da dies mein erstes E-Piano ist habe ich nicht viel Ahnung auf was man genau achten soll. Wichtig ist mir das das empfohlene E-Piano auch schon von erfahrenen Pianisten gespielt/getestet wurde. Am besten soll es ein E-Piano sein was ich in einem Geschäft selber anspielen kann. Komme aus Linz/Rhein (Liegt zwischen Koblenz/Köln). Welches E-Piano können sie empfehlen? Worauf muss man achten? Was macht ein Preisunterschied von 300-600€ aus in einer Preisklasse von 900-1800€. Ist 900-1800€ ein realistisches Preissegment?

Vielen Dank schonmal.
 
 

Top Bottom