Hall im Musikzimmer - gut oder schlecht?

  • Ersteller des Themas Marlene
  • Erstellungsdatum
xentis

xentis

Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.075
Reaktionen
250
Ein Hanghaus wäre für mich ausschliesslich mitten in den Alpen auf 1000m Höhe mit dem Wahnsinnsblick erträglich. Alles andere und auch noch Nordhang würde mich in tiefe Depression stürzen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Ach Du meine Güte. Was habt ihr denn mit Hängen? Es gibt nix schöneres: Tolle Aussicht (auch wenn es keine 1000 Meter sind), im Winter immer was zum Rodeln oder Skispringen....
Mir taten immer "die da unten im Tal" leid. ;-)
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.680
Reaktionen
9.889
Bedenke bitte, dass Du Deine Treppe im Haus nicht von Algen, Schnee und Eis freihalten musst!
Moos und Grünzeug sehe ich auch als Problem, aber nicht so sehr die Winter (die laut Aussage einiger Einheimischer kaum noch stattfinden).

NNW-Hang geht gar nicht. Nordhänge schlagen aufs Gemüt.
Ich hege die Hoffnung, dass es dort sonniger sein könnte, als die NNW-Ausrichtung vermuten lässt. Denn Google Maps offenbart, dass auf den übernächsten Grundstücken drei Häuser direkt an einer Straße stehen und der Hang dahinter recht flach aussieht und möglichweise eingeebnet wurde. Vielleicht ist "mein" Hang flacher als vermutet.

Morgen werde ich mehr wissen und mir zwei weitere bei Maps entdeckte Grundstücke in Steinwurfnähe ansehen, die sonnig liegen. Ich habe sie in der Flurkarte farbig markiert und bei beiden Banken des Ortes (das neu entdeckte Grundstück wird von einem der Geldinstitute angeboten) und dem Bürgermeister angefragt, ob diese Grundstücke zum Verkauf stehen (und vielleicht nur noch nicht im Internet gelandet sind).

Nicht zu vergessen:
Die passenden Hanghühner
Hänge haben Steingärten und darin leben winzige Bewohner.
:-D ;-)

Ein Hanghaus wäre für mich ausschliesslich mitten in den Alpen auf 1000m Höhe mit dem Wahnsinnsblick erträglich.
Am Montag habe ich eine Wahnsinnsaussicht auf Weinberge erlebt.
:-) :super:
 
Revenge

Revenge

Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.349
Reaktionen
1.803
Eis, Algen, emporrankendes romantisches Efeu. Ein steiler Hang, düster, ein Schrei des Entsetzens aber kein Hall, sondern Echo. :-D

Sowas friert vermutlich im Winter ein:

http://www.abtei-lifte.de/images/slider_img2.jpg
Diese Lifte sind aber eigentlich gut, vor allem für ältere, die so nicht mehr da hinauflaufen können, wie Gesunde,

auf so Werbezetteln war manchmal auch die Firma "Lark" zu lesen, es sah sehr annehmlich aus, Ältere Leute brauchen solche manchmal!

Und sie sind sicherer, als Laufen: Meine Oma ist mal im Einkaufsmarkt runtergestürzt von ganz oben nach ganz unten, es war aber nur ein kleinerer Markt, zum Glück!

LG, Olli
 

Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.193
Reaktionen
13.388
@Marlene wie wäre es mit diesen Türen in deinem neuen Haus:
http://www.torggler.co.at/
Ich weiß nicht, wie leicht sie zu bewegen sind und ob sie akustisch gut schließen, aber sie haben jedenfalls keine Klinke.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.104
Reaktionen
9.209
So geil (und vermutlich sausauteuer) die Türen sind, so fehlt dennoch eine wichtige Funktion: hermetisch dichtes Schließen >>> Schall / Zugluft. Letzteres könnte man mit Bürstenprofilen in den Griff kriegen, ersteres nur mit Irrsinns-Konstruktionen.
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.711
Reaktionen
4.863
So geil (und vermutlich sausauteuer) die Türen sind, so fehlt dennoch eine wichtige Funktion: hermetisch dichtes Schließen >>> Schall / Zugluft. Letzteres könnte man mit Bürstenprofilen in den Griff kriegen, ersteres nur mit Irrsinns-Konstruktionen.
Die würde ich am Eingang zum Musikzimmer, in welchem das Alphapiano steht montieren.... ;-)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.520
Reaktionen
20.441
Stimmt. Ein "Alphapiano". :-)
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.680
Reaktionen
9.889
Na ja, es sind eigentlich nur vier Türen, mit denen ich im neuen Haus konfrontiert sein werde: Haustür, Kellertür, Schlafzimmer und WC. Letztgenannte (Flügelwohnung und Büro) sind meist angelehnt (schon wegen des sperrigen Schlosses, das die Bedienung der Klinke erschwert). Nur zu gewissen notwendigen Verrichtungen schließe ich diese Tür. Zwischen den Flügeln und meinem Arbeitsplatz wird in Zukunft keine Tür liegen - im Gegensatz zum derzeitigen Zustand (zwei Türen). Die Küche wird wahrscheinlich mit einer Glaswand mit Schiebetür ausgestattet.
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.680
Reaktionen
9.889
Auf dieses Thema bin ich gerade aufmerksam geworden, weil jemand hier gelesen hat.

Hall im Musikzimmer - gut oder schlecht? Diese Frage kann ich mir inzwischen selber beantworten:

Gut!

Bei mir wirkt sich der Hall sehr positiv auf den Klang aus. Seit Anfang des Jahres weiß ich dadurch, was mit "trockener Klang" gemeint ist, den ich hier im Haus mit Hall nicht mehr gehört habe.
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.155
Bin ebenfalls ein ausgesprochener Freund von "Hall".
Gitarre spielen und Singen im Treppenhaus zum Beispiel kam früher sehr schön ;-)

... hab' ich auch immer etwas Hall drin beim Spielen und Üben.
 
 

Top Bottom