Flügel zum Basteln

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von Andre73, 5. Jan. 2018.

  1. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Bei eBay Kleinanzeigen gibt es gerade zwei Flügel geschenkt ( stehen in Berlin ) ,leider klingen diese nach 300 Jahre winterhobbyschrauben und deine Frau sieht dich auch nicht mehr ;-) ( außer sie hilft )....
    Ann
     
  2. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Hehe...
    Immer gern mit Links, aber vermutlich hab ich sie schon angeschaut.
    Es wäre mir derzeit zu zeitig dafür, aber ich schau immer mal ebay und Kleinanzeigen.
    Zumindest was ich nicht will lerne ich so recht kontinuierlich.

    Ich glaub ich hoffe auf so einen Glückstreffer:
    Lange Konzertermechanik, <<100 Jahre, eher modern/hochglanzschwarz-Look - und das dann im Kombination mit "Meteorit auf hinterem Teil eingeschlagen", Totalschaden.
     
  3. FünfTon
    Offline

    FünfTon

    Beiträge:
    2.060
    Jetzt erst gesehen, ein tolles Bastel-Projekt! Wann geht dein Hybrid in Serie? ;-)

    Ob du den Kawai Novus NV10 damit schlagen kannst?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Steht erst wenige Tage drin und erscheint bei Flügel- Berlin sehr weit oben ...

    Ansonsten war vor zwei Wochen ein spannendes Objekt für 100 Euro zu haben ,der Meteorit hatte sich als Blumenvase getarnt ,mit 10 Liter Wasser ( oder das Foto war richtig mies ) ...wäre was für dich gewesen .
    ICh suche auch einen Flügel und melde mich bei dir ,wenn ich was entdecke zum basteln
     
    Peter und Andre73 gefällt das.
  5. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Wer weiß...noch ist es eine Vision und noch kein Projekt ;)

    Das Novus habe ich verfolgt, es erscheint mir mit 9k eigentlich überteuert angesichts von guten Silent-Klavieren in deutlich billiger, Flügelmechanik hin oder her.

    Außerdem nutze ich die eingebaute Sounderzeugung sowieso nicht, die kann auf keinen Fall mit meinen Software-VSTs mithalten. Das wäre dann vergebens.

    So könnte ich an allen Elementen selbst eingreifen und optimieren, Soundanlage (spezielle KH-Verstärker, spezielle Hifi-Systeme), Erzeugung (Software), Abnehmer und Mechanik.
     
  6. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Ah sehe...
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/2-fluegel-zu-verschenken/797524094-74-3490

    Ne, ich glaub meine Ansprüche sind doch etwas höher - evtl. wäre der erste was, aber so dringend ist es nicht, dass es sexy genug zum Anschauen klingt.

    Das Blumendingens war doch so braun und miess dokumentiert.
    Hab ich gesehen. War glaub ich auch mal Ex-Selbstspieler und kleiner 2m - hatten wir auch verneint.
     
  7. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Na ,der Winter ist ja auch fast vorbei ,wo sind nur die Zeiten hin wo Männer ihren Frauen hübsche Kochlöffel geschnitzt haben oder Vogelhäuschen ;-)
    Suchen macht ja auch Spaß !




    Das Blumendings war schwarz und kein Selbstspieler
     
  8. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Na, hab immerhin eine 2,1mx1,3m Deckenlampe gebaut - mit Basotect-Dämpfung, Akustikstoffbespannnung, eingelassenen Punktstrahlern, indirekten Farb-LEDs und einem Funktaster + Sprachsteuerung für alle Lichtfunktionen.
    Da kann auch nen Vogel einziehen :) Die Frau freut sich auch.

    Der 1. Flügel klingt wirklich schon interessant, quasi schon zerlegt und schwarz...aber neee...Frau köpft mich noch :)
     
  9. ann
    Offline

    ann

    Beiträge:
    95
    Ihr bleibt ja dann der Vogel ;-)
    Verkauf deiner Frau das Flügelprojekt als ihre Idee...wir Frauen machen es auch so
     
  10. Leb
    Offline

    Leb

    Beiträge:
    39
  11. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    7.629
  12. Leb
    Offline

    Leb

    Beiträge:
    39
    Wenn schon, denn schon. Außerdem kann sich der TE wenigstens zu Hause herausreden: In der Anzeige war doch noch von einem Klavier die Rede.

    Wobei ich ja mittlerweile zu den bekehrten Akustikgläubigern zähle und daher bei ausreichend Platz mit Sicherheit lieber ein auch stromlos klingendes Instrument hinstellen würde.
     
    Henry gefällt das.
  13. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    7.629
    Den für 500€ angebotenen Bösi würd ich auch nie und nimmer zum elektronischen Umbasteln dahernehmen - dann doch eher ein runtergeschrupptes Yamaha oder Kawai Schulinstrument.

    LG
    Henry
     
  14. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Wow - das ist aber ein interessanter Kandidat.

    Irgendwie ist es mir immer noch etwas zu zeitig ... Frau noch nicht eingependelt für diese Baumaßnahme.

    *grübel*
     
  15. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    7.629
    Wenn der Flügel keinen nennenswerten Schaden hat (wonach es bei dem Foto nicht aussieht) wird der für 500 € wohl nicht lange drinnenstehen. Ist zwar n recht alter Bösi, allerdings mit moderner Mechanik (also kein Wiener Kantorenklöppel)

    LG
    Henry
     
    Andre73 gefällt das.
  16. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Was könnte recht alt heißen? Obligatorische 100 Jahre?
    Wie lang wird der wohl sein?

    Wenn er sowieso defekt ist, warum nicht umbauen? Ehe er aufn Schrottplatz kommt.

    Habe nur gelesen, die Mechanik eines Bösendorfer würde nicht jedem liegen, aber sieht schick aus.
     
    Henry gefällt das.
  17. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    7.629
    Irgendein Klavierstimmer hat laut Auskunft behauptet "der wär nicht mehr stimmbar - Rahmenriß" ...ich für meinen Teil kann auf dem Foto keinen finalen Gußplattenschaden entdecken (wär auch der erste Bösi wo ich so etwas sähe). So schätzungsweise um die 80 Jahre könnt der schon sein. Er hat keine Wiener Mechanik mehr - diese wird nicht so sonderlich geschätzt und ist in sehr alten Bösis noch verbaut. Der hier angebotene hat allerdings die ganz normale Repetitionsmechanik, eine Patentmechanik (wie von Blüthner) ist mir beim Bösi nicht bekannt, nur die alte Wiener (Prellmechanik) und später die "moderne" Repetiermechanik.

    LG
    Henry
     
    Andre73 gefällt das.
  18. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    17.095
    Wirklich komisch. Zwei private Accounts, davon einer mit gewerblicher Anzeige.
     
  19. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.234
    Ja, die Qualität des Inserats ist verdächtig, hab einfach mal 2-3 Details nachgefragt und erwarte keine sinnvolle Antwort bei dem Stenostil.
     
  20. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    7.629
    Was meinst damit :denken:

    LG
    Henry