Flügel-Kauf: Neuen oder ca. 100 Jahre alten?

  • Ersteller des Themas Jacqueline13
  • Erstellungsdatum


Jacqueline13
Jacqueline13
Dabei seit
19. Feb. 2022
Beiträge
108
Reaktionen
128
Sieht gut aus. Falls Dir die Optik sehr wichtig werden sollte (was nicht bei jedem so ist) und Du Geld übrig hast - es gibt Klavierbänke mit Bechsteinbeinen, die die gedrechselte Form aufgreifen.
Ja da habe ich in einem anderen Geschäft welche gesehen, aber ca. 600 Euro ist es mir derzeit nicht wert 🤣🙈 oder kennst du welche um einen günstigeren Preis?
die von Gewa ist wirklich bequem, mag die voll gerne.
 
K
klaros
Dabei seit
18. Jan. 2019
Beiträge
3.833
Reaktionen
3.842
Guten Morgen liebe Jaqueline, wenn wir keine Hörprobe bekommen, - kannst Du vielleicht verraten, welche Stücke Dir darauf besonders gefielen?
 
Moderato
Moderato
Dabei seit
5. Jan. 2009
Beiträge
4.174
Reaktionen
2.600
Glückwunsch auch von mir. Habe ja nur wg. der möglichen höheren "Quote" falsch getippt.:001:
Spannende Geschichte, genieße den ersten Ton solange, bis er nicht mehr hörbar ist.
 
Jacqueline13
Jacqueline13
Dabei seit
19. Feb. 2022
Beiträge
108
Reaktionen
128
Guten Morgen liebe Jaqueline, wenn wir keine Hörprobe bekommen, - kannst Du vielleicht verraten, welche Stücke Dir darauf besonders gefielen?
Dankeschön 🤗 auch an @Moderato

mir gefallen alle Stücke darauf ist ja MEIN Flügel 🤣🥰🙈
nein, Spaß beiseite. Klanglich gab es ein paar Flügel, die besser geklungen haben, waren preislich jedoch nicht im Budget und eigentlich wollte ich auch diese nicht wirklich, da mein Bechstein mich innerlich rief.
er wurde ja erst vor ein paar Wochen fertig restauriert, sodass ich das Gefühl habe, er rennt noch nicht so, wie er eigentlich kann 🤣🙈 er klingt gut, aber ich glaube da ist noch einiges mehr drinnen, wenn ein paar Jährchen vergehen. ich bin Laie, also beurteile ich alles rein nach meinem Gefühl
 
Pirata
Pirata
Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.058
Reaktionen
388
Sieht gut aus. Falls Dir die Optik sehr wichtig werden sollte (was nicht bei jedem so ist) und Du Geld übrig hast - es gibt Klavierbänke mit Bechsteinbeinen, die die gedrechselte Form aufgreifen.
Ich habe so eine. Passt super zu so einem alten Flügel und qualitativ ist sie auch absolut klasse. Der Händler bei dem ich meinen Flügel gekauft habe verkauft diese Bänke.

edit: Gerade erst gesehen, dass du selbst schon ein Geschäft gefunden hast. Leider sind sie tatsächlich nicht gerade günstig.
 
Gernot
Gernot
Dabei seit
17. Juli 2011
Beiträge
1.858
Reaktionen
1.802
Glückwunsch zu diesem schönen Flügel und viel Freude damit
:-) :musik064: :-)
Liebe Grüße
Gernot
 
K
klaros
Dabei seit
18. Jan. 2019
Beiträge
3.833
Reaktionen
3.842
Ein bescheidener Rat: Achte ab jetzt auf die möglichst richtige Luftfeuchtigkeit. Ich habe festgestellt, dass der Klang bei längeren Regenperioden (wie zum Trost) besonders schön war.
Ob das alle Experten hier teilen, ich weiß nicht, aber ich sag's mal: 45% bei 20º.
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.751
Reaktionen
13.728
Passt super zu so einem alten Flügel und qualitativ ist sie auch absolut klasse.

Volle Zustimmung!

Der Händler bei dem ich meinen Flügel gekauft habe verkauft diese Bänke.

Und bei mir war es der Hersteller.

Leider sind sie tatsächlich nicht gerade günstig.

Das kann man wohl sagen. Ich werde keinen Preis nennen sonst kommt Ihr mit der Zwangsjacke angerannt. Nur so viel: Ich habe vor dem Kauf mehr als intensiv mit mir gerungen. Aber die sieben Beine passen sehr gut zueinander.
:-)

IMG_7696.JPG
 
SternimMeer
SternimMeer
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
244
Reaktionen
271

Jacqueline13
Jacqueline13
Dabei seit
19. Feb. 2022
Beiträge
108
Reaktionen
128
Ein bescheidener Rat: Achte ab jetzt auf die möglichst richtige Luftfeuchtigkeit. Ich habe festgestellt, dass der Klang bei längeren Regenperioden (wie zum Trost) besonders schön war.
Ob das alle Experten hier teilen, ich weiß nicht, aber ich sag's mal: 45% bei 20º.
Danke für den Tipp.
wir haben ein recht großes und offenes Gebäude, habe mir bereits vor ca. 3 Wochen im Media Markt ein paar kleinere (für Media Markt große 🤣🙈) Geräte besorgt, da wir hier (haben das Objekt erst bekommen) unter 20% Luftfeuchtigkeit hatten. Mit den kleinen Geräten (die wie ein Tropfen auf der heißen Kohle) bin ich dann auf doch knapp 35-40% gekommen.
aber natürlich was macht man (oder Frau) nicht alles für seinen Bechstein? Sofort 2 Trotec B 400 bestellt 🙈 einer kam gestern 2 Stunden vor Bechsteins Anlieferung und einer kam heute. Wir haben auf 3 Etagen ungefähr 380-390 qm, ein Gerät soll für 260 qm ausgelegt sein, also müsste ich hinkommen. Die beiden oberen Stockwerke sind mir wichtig. Ob ich jetzt im Büro die passende Luftfeuchtigkeit habe oder nicht, ist mir egal. Hauptsache mein Bechstein, meine Orchideen und wir mit den Haustieren haben es gut 🤗
 
Zuletzt bearbeitet:
Jacqueline13
Jacqueline13
Dabei seit
19. Feb. 2022
Beiträge
108
Reaktionen
128
Volle Zustimmung!



Und bei mir war es der Hersteller.



Das kann man wohl sagen. Ich werde keinen Preis nennen sonst kommt Ihr mit der Zwangsjacke angerannt. Nur so viel: Ich habe vor dem Kauf mehr als intensiv mit mir gerungen. Aber die sieben Beine passen sehr gut zueinander.
:-)

Den Anhang 54740 betrachten

oh wie schön 🥰 passt echt super gut zusammen. Ich glaube, ich muss mir so ein Bänkchen (aber dann bitte das Konzertbänkchen 🤣🙈) zu einem meiner nächsten Anlässe (falls ich nicht für die nächsten Jahre durch meinen „günstigen“ Bechstein gesperrt bin) wünschen 🤣🤣🤣
sieht echt toll aus 🥰👍🏻👏🏻
 
Jacqueline13
Jacqueline13
Dabei seit
19. Feb. 2022
Beiträge
108
Reaktionen
128
pianochris66
pianochris66
Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.982
Reaktionen
11.886
K
kantor.heinke
Dabei seit
24. Mai 2019
Beiträge
2
Reaktionen
3
Hallo Freundin der Klaviermusik.
Nun, es gibt kein Verfallsdatum.
Es gibt sicher einen gewissen Verschleiß und dementsprechend fallen auch mal kleinere und größere "Inspektionen" zu Buche.
Ich kaufte in den 80er Jahren einen Blüthnerflügel, der mir gefiel, und er war auch recht gut erhalten, Baujahr 1877.
Ich habe das Glück gehabt, diesen von einem erfahrenen Klavierbauer der Firma Blüthner neu besaiten zu lassen, die Rast wurde neu gespritzt, Saiten neu befilzt. Bei der Einstellung der Mechanik stieß auch dieser Meister an die Grenzen, des Machbaren, etwas träge ist der Anschlag geblieben.
und ich liebe ihn wegen seines Klanges und seinem schönen Äußeren.
Sicher kann man so ein vergleichbares Instrument neu kaufen, wird dann so ab ca. 40.000 € auch fündig werden.
Ich habe vor 14 Jahren mal die SchimmelFlügel-Kollektion eines Pianohauses angetestet, das erste Modell "mit Seele",welches ich wirklich gut fand,
kam damals 29500 €.
Ich hätte ihn auch kaufen können, nur wozu brauche ich zwei Flügel...Ich habe nur ein kleines Arbeitszimmer mit 24 qm.
Und ich hätte den Blüthner nicht hergeben wollen.
Trotzdem träume ich manchmal noch von diesem Schimmel.
Letztlich ist es auch Geschmackssache, aus meiner Sicht sind die höherpreisigen egal welches renommierten Flügelproduzenten tolle Instrumente.
 
 

Top Bottom