Eure beliebten Bach Werke

A

andris_k.

Guest
Ein Faden über das Mögen und das Nichtmögen von Bach hat mich nun auf die Idee gebracht, mich mit seinen Werken vertrauter zu machen (grundsätzlich mag ich Bach - kann aber im Unterschied zu anderen Komponisten gar nicht erklären warum).

Es wäre schön, wenn ihr eure beliebten Bach(k) Werke posten würdet!

P.S. Es wäre am besten, wenn ihr die genauen Werke posten würdet. Zum Beispiel wenn es eine Fuge sein sollte, dann welche genau usw.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

manaus

Guest
Hey Andris, tolle Idee;)

Also mir geht es mit Bach genauso, obwohl ich ihn mittlerweile schon besser verstehe und seine Musik immer mehr höre!

Meine Lieblingswerke von Bach für Klavier sind auf jeden Fall das Italienische Konzert, die Englische Suite no.3 in g-moll und und verschiedene Präludien aus dem WTK....
Für Orchester sind das, zur Jahreszeit passend, das Weihnachtsoratorium, muss man gehört haben oder die Matthäus Passion, Brandenburgische Konzerte....;)

Bin mal gespannt was die anderen alles posten!!:D

Grüße:)
 
Pitt

Pitt

Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
0
Einleitung der Matthäus Passion

e-Moll Toccata (BWV 914)

D-Dur Klavierkonzert, 2. Satz (BWV 1054)

Präludium der 2. Englischen Suite (BWV 807)

Präludium & Fuge in a-Moll (BWV 543) (natürlich in der Liszt Trans. ;))

Chaconne (Busoni)

Choral: "Ich ruf' zu dir, Herr Jesu Christ" (BWV 639)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
ganz vorne: Canon a2 Quaerendo invenietis aus dem Musikalischen Opfer (Einspielung von C. Lifschitz). In meinen Ohren der erste Jazz:rolleyes:
 
K

koelnklavier

Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.440
Von BWV 1 bis BWV 1024 ... :D
 
H

Hacon

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.443
Reaktionen
0
Martin Stadtfeld hat mal gesagt, für ihn ist es jeden Tag aufs neue ein Genuss, sich die Matthäus-Passion anzuhören.

So was finde ich dann doch übertrieben. OK, zugegeben, ich höre mir die Matthäus-Passion auch drei Mal die Woche an, aber jeden Tag... das wird doch langweilig....

Was mir sonst von Bach gefällt: Goldbergvariationen und Fuge Cis-Dur.
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
105
hier nur meine größten Favoriten:

Klavier: z.B. WTK1, Fantasie c-moll BWV906

Orgel: z.B. P&F a-moll BWV543, F&F g-moll BWV542, Passacaglia&F c-moll BWV582

Matthäus-&Johannes-Passion, h-moll-Messe
Brandenburgische Konzerte
 
Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
Konzert c-moll für 2 Klaviere BWV 1060
Konzert C-Dur für 2 Klaviere BWV 1061
Englische Suite Nr. 3 g-moll
Matthäus-Passion
Johannes-Passion
h-moll-Messe
Cellosuiten Nr. 1 G-Dur, Nr. 3 C-Dur, Nr. 6 D-Dur
die berühmte Chaconne (Original für Violine solo und Klavierfassung von Busoni);)
und vieles mehr... :cool:
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.949
Reaktionen
18.051
für Tasteninstrumente:
- das Notenbüchlein (schlicht und grandios)
- Sinfonia e-Moll (sehr romantisch UND linear)
- Sinfonia h-Moll (die könnte von Scarlatti sein, und das ist ein Lob!!) :)
- Praeludium b-Moll WTK (klagend, traurig - aber wunderschön)
- ein paar Abschnitte aus den Goldberg-Variationen (aber nicht viel, sie sind mir insgesamt zu lang...)

ansonsten:
die Bass-Aria "mache dich mein Herze rein" aus der Matthäus-Passion - irgendwie ist diese Arie für mich letzlich doch das größte, was es in der Musik gibt (und das, obwohl ich sonst völlig auf Romantik-Spätromantik-Frühmoderne abboniert bin...)

ich finde das elende Ausweichen über T - T7 - S und dann wieder retour zur T unerträglich, Bach macht das oft... aber diese Arie steht einfüch über allen kleinlichen Mäkeleien, Geschmäcklereien und Vorlieben!!!

Gruß, Rolf
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.655
Italienisches Konzert, H-moll-Messe
(ich gebe zu, meine Bach-Kenntnisse gehen auch nicht in die entferntesten Winkel über diese Werke hinaus... :D )
 

G

ganymed

Guest
Partita No 2 besonders 1. und letztes Stück.
Partita no 1
Partita no 5 in G-dur das Praembulum ist cool.
viele Goldbergvariatonen
italienisches Konzert
Klavierkonzert no.5 2. Satz
chromatische Fantasie und Fuge
Präludium und Fuge no 21 WK 1
Präludium und Fuge in Fm WK 2
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.655
Ich hab die Cellosuiten vergessen!
Daraus das bekannte 1. Prélude in G-dur.
 
C

classican

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Alles, aber besonders: Inventio 1, Goldbergvariationen (1,2,19,30 am liebsten),
"Herz und Mund und Tat und Leben" in der Busonitranskription, P+F in E-Dur WtK2, 5. und 3. französische Suite... ich gebs auf, die Liste wird sonst allzu lang. Doch eines noch: Das kleine harmonische Labyrinth :razz:
 
L

LittleAmadeus

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
59
Reaktionen
3
Viele schöne Werke sind schon genannt worden, aber aus meiner Sicht fehlt noch das

Doppelkonzert für zwei Violinen d-moll BWV 1043


Komisch, dass noch keiner die Chromatisch Fantasie und Fuge genannt hat.
Stimmt Goulds' Bemerkung vielleicht doch: Bach für Leute, die Bach nicht mögen.:rolleyes:
 
G

ganymed

Guest
Ich hab die chromatische Fantasie und Fuge schon genannt. Um Goulds Vorurteil zu widerlegen, ich bin ein bekennender Bach-Fan :P.
 
C

classican

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Was ich noch vergessen hatte: Konzert für 2 Klaviere & Orchester BWV 1061,
Wobei es auch eine Version ohne Orchester gibt, die mir bedeutent besser gefällt.
 
 

Top Bottom