Eine Bildergeschichte

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von dasch85, 9. Aug. 2013.

  1. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.326
    Ich bin mir sicher, die kommen auch aus Osteuropa.
     
  2. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Er hat gerade einen anderen Blüthner da, den er noch restaurieren möchte. Er tauscht die Beine bei den Flügeln. Find ich beachtlich, dass er das macht, aber er ist sogar der Auffassung, dass sich der modernere Look besser verkauft.

    Die Beine sehen genau so aus: PIANO FIKS - piano renovation

    Das Verbindungsteil montiert man am Flügel fest. Sozusagen sind es also 2 Teile je Bein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Aug. 2013
  3. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Cool, vielen Dank für die Seite! Da gibts ja sogar die passenden Klavierbänke für die verschiedenen Stile

    Die blaue würde perfekt zum Blüthner passen. Muss ich haben :)
    PIANO FIKS - piano renovation

    Wie kann man da was bestellen? Muss ich das über meinen Klavierbauer machen, oder gibts auch irgendein Shop in dem ich was bestellen kann?
     
  4. Curby
    Offline

    Curby

    Beiträge:
    2.154
    Ich hätte man in den Laden fahren sollen und dort ansehen, statt hier auf deine Bilder warten zu müssen :P ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Aug. 2013
  5. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    20.114
    So ein klein wenig Spannung ist doch gut in einer Bildergeschichte. ;)
     
  6. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Du weißt doch sogar, wie er momentan aussieht, zumindest von dem Foto bei Kleinanzeigen. Viel mehr hab ich jetzt auch nicht, ich weiß nichtmal das genaue Baujahr oder wann er bei mir sein wird.

    Und ich finde es schön, dass ein paar Leute die Spannung mit mir teilen. Bei mir staut sich nämlich schon unheimlicher Druck an. Vorfreude ist gar nicht so cool wie alle sagen ;)

    Auch der Abtransport des Yamahas war nicht ohne. Da fragt man sich schon, ob man gerade alles richtig macht. Die Vorfreude begann erst 2 Tage später. Hier kann halt live der lang erscheinende Weg zum neuen Flügel mitverfolgt werden. Hab mir vorher in dem Forum schon gute Beratung zu 2 anderen Flügeln eingeholt. Ein paar Leute mag es vielleicht interessieren wie es ausgeht.

    Aber ja du hast schon recht, das was ich habe, verrate ich auch nicht alles auf einmal. Zum ärgern gibts jetzt ein neues nichts-sagendes Detail :-P

    [​IMG]

    Mal sehen wer den Fehler im Bild findet..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Aug. 2013
  7. Der Pianist
    Offline

    Der Pianist

    Beiträge:
    127
    Pünktchen über'm i fehlt.
     
  8. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    20.771
    Heißt doch ohnehin "Leibzsch", oder?
     
  9. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Hahaha, sag ich gleich mal meinem Klavierbauer bescheid.
     
  10. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Ich kanns mir nicht verkneifen, aber DAS ist mein 100. Beitrag

    :trompete: :tuba: :klavier: :bongo:
     
  11. schuro1
    Offline

    schuro1

    Beiträge:
    134
    ...fehlt nicht - ist nur runtergehüpft und hinter Leipzig liegen geblieben :D
     
  12. Klavierbaumeister
    Offline

    Klavierbaumeister

    Beiträge:
    1.326
    Das passiert den Lackierern mit nicht deutscher Muttersprache hin und wieder mal.
    Auch schon gesehen habe ich "Hoflieferant des Konigs" oder Klappen-Logo: "C.Beschtein", "Bösendörfer", "Sailer", etc.
     
  13. Sesam
    Offline

    Sesam

    Beiträge:
    1.935
    Hallo dasch,

    oh, ich glaube, ich habe den Überblick verloren: Welchen Flügel hast du denn nun gekauft?

    Es kursiert in einem deiner Fäden ein Bild, das einen Blüthner mit alten Beinen zeigt. Jetzt lese ich, dass deiner aber moderne Beine hat, die erst noch getauscht werden müssen. Also zeigt das Foto wohl nicht deinen Flügel. Oder?

    Und wie? Du hast keine Info zum Baujahr?? Hast du den Flügel denn nicht gesehen? Lass dir doch einfach die Seriennummer geben.

    Und letzte Frage: Aliquot?

    Liebe Grüße,
    Sesam
     
  14. Sesam
    Offline

    Sesam

    Beiträge:
    1.935
    Aha, ich hab`s verstanden. Der link zum Pianomovers-Angebot hat mit deinem Blüthner gar nichts zu tun.

    Aber trotzdem, wo kommt denn deiner nun her?

    LG, Sesam
     
  15. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Hallo Sesam,
    der restaurierungsbedürftige mit den alten Beinen von dem du sprichst ist es nicht geworden. Bei meinem Klavierbauer stand schon die ganze Zeit einer auf Kommission rum, der vor 3-4 Jahren restauriert wurde und sogar Repetitionsmechanik hat. Für diesen habe ich mich dann nach einem Vergleich mit vielen anderen Instrumenten entschieden.
    Nach und nach wurde mir bewusst, dass dieser Blüthner einen ganz besonderen "innigen" Klang hat und ich keine weiteren Vergleiche mit anderen Blüthnern brauche. Der Ton erklingt wirklich endlos, dadurch entsteht unheimlich viel Volumen und Bewegung im Klang. Der kleine Ausstellungsraum mit seinen mitsingenden Instrumenten war nicht gerade berauschend, bin schon gespannt wie er bei mir klingt :)

    Jetzt gerade werden seine Beine "wiederhergestellt". Darauf warte ich nun ungeduldig.

    Ach ja: Leider kein Aliquot
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Aug. 2013
  16. Sesam
    Offline

    Sesam

    Beiträge:
    1.935
    Ok, dann bin ich jetzt wieder im Bilde, Danke!

    Und: Aliquot Saiten werden ja überhaupt völlig überbewertet ;-)

    LG, Sesam
     
  17. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Das hoffe ich ;)
     
  18. Curby
    Offline

    Curby

    Beiträge:
    2.154
    OH. Der Preis kam mir sowieso spanisch vor. Wenn der im Osten überholt wurde, erklärt das einiges..
    Wieso sonst kostet ein vor 3 Jahren generalüberholter Blüthner nur 8000€ (wer weis, wieviel du wirklich bezhlt hast)? Ist das nicht recht wenig?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Aug. 2013
  19. dasch85
    Offline

    dasch85

    Beiträge:
    278
    Nein der wurde nicht im Osten überholt. Es ist eine Art Notverkaufspreis wegen Umzug. Der Besitzer hatte nicht mal Raum den Flügel irgendwo unterzubringen. Dass er bei dem Klavierbauer stehen durfte war eine Notlösung.
     
  20. Sesam
    Offline

    Sesam

    Beiträge:
    1.935
    Guten Morgen dasch,

    hat er die Mechanik bereits ab Werk verbaut? Das würde mich im Hinblick auf das Baujahr interessieren?

    Mir gefällt deine Bildergeschichte hier übrigens sehr gut. Spannend!!

    Und möchtest du deine Klavierbank wirklich tauschen, die alte sieht doch so bequem und stabil aus.

    LG, Sesam