Eigenkomposition: Walzer für Klavier

Dieses Thema im Forum "Theorie, Arrangement & Komposition" wurde erstellt von Charis, 2. Mai 2018.

  1. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    580
    Gerne. Hier ein lustiges Exemplar. Was ich mir damals beim Komponieren der komischen Coda gedacht haben mag ... naja :-D




    Preisfrage: Welches Stück "parodiert" mein Rag?
     

    Anhänge:

    LeVolVik, Boogieoma, thomas 1966 und 4 anderen gefällt das.
  2. Henry
    Offline

    Henry ehemals Alb/Styx

    Beiträge:
    8.186
    Den 2 Minutenwalzer :lol:

    LG
    Henry
     
    Peter und Charis gefällt das.
  3. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    18.208
    Erkennen tut man es recht leicht....den Namen hätte ich aber ohne Henry natürlich nicht gewusst
     
    Henry gefällt das.
  4. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    8.842
    Chapeau! :super: :super: :super:
     
    Henry gefällt das.
  5. Stephan
    Offline

    Stephan

    Beiträge:
    621
    Hi Charis, ja, dass Du Ragtimes geschrieben hast, hört man stilistisch in der Tat, wusste es nur nicht. Ich hatte gleich so etwa Harry Lincoln im Ohr. Und da ein Rag doch auch sehr witzig ist, mach doch noch mehr von den Dingern (vielleicht stilechter noch als Walzer-Paraphrasen)...Gruß!
     
  6. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.357
    Mir gefällt der Walzer gut. Erinnert mich an einigen Stellen klanglich an Tschaikowski. Glückwunsch zu diesem schönen Musikstück. :super:
     
    Charis gefällt das.
  7. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    580
    Eine weitere kleine Komposition von mir, ein "Wiegenlied" für Klarinette und Klavier:
    https://soundcloud.com/user-563360634/wiegenlied
     
  8. ehenkes
    Offline

    ehenkes

    Beiträge:
    1.357
    Das Wiegenlied ist weniger mein Geschmack. Was bedeutet hier "Wiegenlied"? Soll das ein Lullaby sein?
     
  9. Charis
    Offline

    Charis

    Beiträge:
    580
    Der Titel ist mir eigentlich egal, man kann es auch einfach "Melodie" oder so nennen.