Chopin Wettbewerb in Warschau

  • Ersteller des Themas Pianojayjay
  • Erstellungsdatum
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.118
Reaktionen
5.952
Hallo zusammen,

ob @Joh und @Herzton ihre Aufnahmen veröffentlichen weiss ich nicht. Aber ich habe den Schubert und den Oginski hochgeladen. Beim Walzer gibts irgendwie Probleme, der folgt dann gesondert...

Mein persönlicher Eindruck: Spätestens nach etwa 2 - 2 1/2 Minuten war ich absolut entspannt und habe es einfach nur genossen. Ein toller Flügel (der aber im Laufe der Tage nachgelassen haben soll) und ein für mich tolles Repertoire haben mir eine unvergessliche Viertelstunde beschert! Diese Erinnerung, dieses Gefühl wie es ist in Warschau bei einem Chopin Wettbewerb zu spielen, kann mir keiner mehr nehmen! Viel Spaß! Ach ja, am Ende vom Schubert und zu Beginn von Oginski hört man das klingelnde Handy, ich hätte den Herrn, der zum Organisator gehörte, erwürgen können! Gleiches gilt auch für den Herrn, der mitten im Oginski mit Plastiktüte reinplatzte.... ich denke mein Blick sagt alles :teufel::teufel:

Jetzt aber Musik!



Und der Walzer folgt noch!
 
E

elli

Guest
Die Polonaise von Oginsky - Moszkowsky-Gajewsky gefällt mir besonders! Von dieser Oginsky Polonaise Les adieux á la patrie gibt es ja Versionen - ist scheinbar erst ein Streicherstück gewesen?

Auf jeden Fall habe ich bei scorser eine Bearbeitung gefunden, die in etwa deiner Version entgegenkommt.

Danke für das Veröffentlichen! :blume:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.118
Reaktionen
5.952
Danke!! Ich glaube ich habe sie auch dort gefunden, wahrscheinlich ist es die Ausgabe. Ich liebe es solche Ratitäten auszugraben! Ein oder zwei solcher Stücke habe ich immer im Programm. In Amerika habe ich ein Nocturno von York Bowen gespielt. Kannte keiner und am Ende wollten die alle die Noten haben...
 
 

Top Bottom