Betrifft Ersatz- Lehrer


Monique
Monique
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
1.300
Reaktionen
2.006
Ich hab auch mal eine Frage ! Ich habe einen sehr guten Klavierlehrer . Leider ist er sehr krank und fällt hin und wieder , nicht oft , aus. Zur Zeit hatte ich jetzt 3 Wochen keinen Unterricht . Ich hab mir also für diese Woche jemanden gesucht , der mich unterrichten wird . Er weiss , dass er nur hin und wieder benötigt wird . Allerdings hab ich deshalb ein ganz schlechtes Gewissen meines Klavierlehrers gegenüber . Er kann ja nichts dafür , dass er manchmal nicht unterrichten kann, Andererseits möchte ich auch nicht so lange Unterrichtspause haben ,wie im Moment . Mein KL kommt ja auch vielleicht nächste Woche wieder . Vielleicht . Er meinte ja .
Also kann mir jemand einen Tipp geben ,wie ich mich verhalten soll ? Soll ich den Ersatzlehrer wieder entlassen Und einfach abwarten bis mein Kl wieder Unterrichtsfit ist ?
Was würdet Ihr machen ?
Oh je , ich glaube ich bin im verkehrten Thema :puh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
894
Reaktionen
526
Liebe Monique,
sage jedem die Wahrheit so wie du es fühlst und siehst, es wird bestimmt deswegen kein böses Blut geben. Wir wissen alle, im Alter ist die Welt nicht immer so perfekt planbar wie man es gerne hätte, daher brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.
Viel Freude und Spaß weiterhin beim Klavierspielen, jeder Tastendruck macht glücklicher
 
C
Cheval blanc
Dabei seit
4. Apr. 2020
Beiträge
1.105
Reaktionen
1.195
Es soll ja Klavierlehrer geben, die keine Götter neben sich dulden. Die sind mit großer Vorsicht zu genießen. Ein guter Klavierlehrer sollte anerkennen, daß sicherlich nicht alle, aber doch viele Wege nach Rom oder auf den Olymp führen. Als Schüler mit mehreren Lehrern muß man es allerdings aushalten können, daß der eine Lehrer „hü“ sagt und der andere „hott“. Und beide haben wohlmöglich Recht.
 
méchant village
méchant village
Dabei seit
9. März 2017
Beiträge
1.616
Reaktionen
4.952
Liebe @Monique ,
Wenn Du gleich klarstellst, daß Du nur ab und zu seine Hilfe brauchst, ist das doch ok.
Vielleicht nimmst Du eine Art Abokarte, nicht gleich 10 Stunden, sondern vielleicht 5, die Du nach Bedarf „einlöst“.
 
Monique
Monique
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
1.300
Reaktionen
2.006
Mein geliebter Klavierlehrer duldet Götter neben sich . :lol:Er ist sogar einverstanden , mit dem was ich gemacht habe . Ich habe es heute schon mit ihm geklärt:super:
 
Monique
Monique
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
1.300
Reaktionen
2.006
Liebe @Monique ,
Wenn Du gleich klarstellst, daß Du nur ab und zu seine Hilfe brauchst, ist das doch ok.
Vielleicht nimmst Du eine Art Abokarte, nicht gleich 10 Stunden, sondern vielleicht 5, die Du nach Bedarf „einlöst“.
Ach Barbara ich mach das ja nur hin und wieder . Die 50.- Euro hin und wieder , machen mich nicht ärmer .
Liebe Grüsse. Und hoffentlich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr :herz:
Meine geliebte Tochter wird mich begleiten :super:
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
10.585
Reaktionen
10.129
Habe den Faden verschoben, da das ja kein spezifisches "Anfänger"-Thema ist. In der Angelegenheit an sich würde ich sagen, dass ein Spiel mit offenen Karten im Falle beider Lehrer wohl für alle Beteiligten am besten ist. In vielen Chören gibt es ganz offiziell mindestens einen Vizedirigenten, der bei bestimmten Aufgaben die musikalische Leitung übernimmt. Eine Art Ausbildervertretung ist auch in anderen Lebenslagen durchaus sinnvoll.

LG von Rheinkultur
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.786
Reaktionen
13.753
Monique
Monique
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
1.300
Reaktionen
2.006
Brrrrrrr! Bin nervös ! Gleich ist mein Ersatz-Kl hier :puh:
 

Monique
Monique
Dabei seit
20. Nov. 2018
Beiträge
1.300
Reaktionen
2.006
So . Diese Stunde ist geschafft . Es war Sehr schön und gelernt hab ich heute auch was . Ich muss melodischer spielen . Aber er meint ich wäre gar nicht so schlecht für mein Alter . :puh: :021:Er war ein sehr netter Klavierlehrer . Und er ist auch bereit als Nothelfer zu agieren .
So . Das wars dann mal
 
 

Top Bottom