Betonung 5/4-Takt

W

Wu Wei

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
1 - 2 - 3 - 4 - 5 oder 1 - 2 -3 - 4 - 5?
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.508
Reaktionen
20.433
Warum willst Du überhaupt im Takt betonen, wenn nicht angegeben? Grundsätzlich wird doch meines Wissens immer nur auf 1 betont, unabhängig von der Taktart?
Wenn doch auf 3 oder 4 betont werden soll, so ist das sicherlich von Stück zu Stück unterschiedlich.
Auf drei könnte ich mir vorstelen, wenn am Anfang eine Triole erscheint, auf 4, wenn am Ende eine Triole erscheint.
 
Elio

Elio

Dabei seit
März 2006
Beiträge
642
Reaktionen
1
Vom Gefühl würde ich sagen bei TakeFive wird auf 1 und 4 betont...
 
Hartmut

Hartmut

Dabei seit
März 2006
Beiträge
542
Reaktionen
203
ist sicherlich von Stück zu Stück oder sogar je nach Geschmack verschieden. Die Popmusik macht's uns da oft einfacher. zum Beispiel Sting:
in I hung my head (9/8) auf 1/6/8
in I Was Brought To My Senses (7/8) auf 1/5

Der Hartmut
 
Elio

Elio

Dabei seit
März 2006
Beiträge
642
Reaktionen
1
Glaube ich auch. Wenn ich Komponist wäre, könnte ich mir ja auch die Freiheit herausnehmen, ein Stück im 5/4 Takt zu komponieren und auf 1 und 2 zu betonen.
Gerade bei solchen "krummen" Taktarten gibt es wohl eher kein genaueres Betonungsmuster könnte ich mir vorstellen.
 
W

Wu Wei

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Zitat von Peter:
... Grundsätzlich wird doch meines Wissens immer nur auf 1 betont, unabhängig von der Taktart? ...
Stimmt nicht ganz: Im 4/4-Takt hat z.B. regulär die 3 eine Nebenbetonung.

Bei Take Five hat sich mir fürs Sax auch schon mal die Frage gestellt, aber da man das Ding sowieso im Ohr hat, war es nicht wirklich wichtig. Ich glaube aber nach wie vor nicht, dass es ganz beliebig sein sollte. Vielleicht hat ja zumindest 'ne EU-Kommission ein Gesetz dazu gemacht :wink:
 
Hartmut

Hartmut

Dabei seit
März 2006
Beiträge
542
Reaktionen
203
Hey, wer hat mir da Smilies reingemalt?
Ursprünglich waren das Achter... :?

Der Hartmut
 
Fabian R.

Fabian R.

Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.262
Reaktionen
123
Hallo Hartmut,

eine 8 mit einer "Klammer zu" wird von der Software mit dem Smiley 8) ersetzt. Einfach die Klammer weglassen.

Gruß
 
stephen

stephen

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
... oder 8 ) schreiben ... oder "Smilies in diesem Beitrag deaktivieren" ankreuzen 8)
 
P

pianomobile

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
773
Reaktionen
1
Bei Take Five oder Mission Impossible liegen die Schwerpunkte eindeutig auf 1 und 4. Ich denke, es geht aus der Komposition hervor, wo die Schwerpunkte liegen. Wenn´s hierfür eine Regel gibt, dann höchstens, dass eine "Einheit" des 5-er´s mindestens aus 2 Viertel bestehen soll, also entweder Schwerpunkt auf 1 und 4 oder 1 und 3. Andere Schwerpunkte müssten meines Erachtens gekennzeichnet sein. Aber das ist jetzt nur eine Vermutung...
 
W

Wu Wei

Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
1
Hm, ich sehe, es besteht also wirklich noch Regelungsbedarf. Wir müssen einen Arbeitskreis einsetzen ... :wink:
 

stephen

stephen

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Dann fangen wir an besten schon mal an die Schlichtungskommission zu wählen, die ihre Arbeit dann aufnimmt, wenn die Vorschläge des Arbeitskreises beim Klavierspielerparlament auf wenig Gegenliebe stoßen :roll:
 
 

Top Bottom