Zum ersten Mal Chopin?

S
Sonja
Dabei seit
20. Nov. 2006
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Mich würde interessieren, wie lange ihr Klavierunterricht hattet, bis ihr Euch zum ersten Mal an eine Komposition von Chopin gewagt habt.

Fréderic Chopin ist mein absoluter Favorit unter den Komponisten, und ich kann es kaum abwarten, bis ich mein erstes Werk von ihm lernen darf. :-


Da ich erst seit einem halben Jahr "spiele", wir das wohl bei mir noch eine ganze Weile dauern :(

Lieben Gruss in die Runde.
Sonja
 
W
Wu Wei
Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
2.429
Reaktionen
2
Wir haben letztens im Thread "Einfache Liszt-Stücke" über eine Bärenreiter-Liszt-Ausgabe gesprochen, eine entsprechende für "Anfänger" gibt es auch mit Chopin-Stücken unter der Nummer BA6565.
 
K
keyla
Guest
hab das erste mal chopin nach 8 jahren gespielt...
allerdings zählt das nicht, weil ich meine ersten 6 unterrichtsjahre nie gespielt hab *schäm*
jedenfalls war ich nach 6 jahren so ungefähr auf dem niveau wie man es nach nem halben jahr sein könnte, wenn man halbwegs viel übt- und ein jahr später dann etude Nr2 Op. 20 (glaub f-moll)
das ist zwar wahrlich nicht das schwerste stück von ihm aber auch nicht zu einfach- wenn du also ein etwas einfacheres nimmst und fleißig übst kannst du bestimmt bald mit chopin anfangen
 
Eva
Eva
Dabei seit
13. Juli 2006
Beiträge
619
Reaktionen
1
Nach knapp einem Jahr.
Das Prélude e-Moll. Ist auch nicht so schwer.
 
T
Tamerlana
Dabei seit
25. Mai 2006
Beiträge
377
Reaktionen
4
Ich freue mich auch schon auf meinen ersten "richtigen" Chopin - bis jetzt hatte ich erst zwei vereinfachte (und verkürzte) Stücke von ihm. Auf jeden Fall ist ja Chopin der Komponist, der die Seele des Klaviers entdeckt hat (so oder ähnlich habe ich das kürzlich gelesen ...) :)
 
bechode
bechode
Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
986
Reaktionen
101
nach ca. einem jahr hab ich die ersten "leichten" walzer von chopin gespielt!
 
F
Flying Fortress
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
81
Reaktionen
1
Nach ca 3 1/2 Jahren.Die Chopin Polonaise in A Dur Op 40 Nr 1.
Hat mich einige Muehen gekostet aber hat sich gelohnt.Allerdings zu BEGINN NICH IM ANGEGEBENEN TEMPO.Mitterweile schon.

Gruss Flying
 
 

Top Bottom