Wie viel Musikschulen gibt es in Deutschland?

  • Ersteller des Themas Marianne Cool
  • Erstellungsdatum
M

Marianne Cool

Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo Leute:)
Meine Frage.... wie in Thema: Wie viel Musikschulen gibt es in Deutschland?
Ist es möglich, dass es etwa 930 ist?
Marianne
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.408
Reaktionen
8.423
Noch schwerer als die Klavierstimmer-Frage zu beantworten, zumal man erst mal definieren müsste, was als "Musikschule" zu bezeichnen ist. Eine allgemein verbindliche Antwort gibt es vermutlich nicht einmal beim Verband deutscher Musikschulen, dem längst nicht alle im weitesten Sinne musikpädagogisch tätige Personen angehören. Die Bezeichnung "Musiklehrer" ist nicht gesetzlich geschützt, dies gilt lediglich für die akademischen Grade und Studienabschlüsse, die durch ein erfolgreich absolviertes einschlägiges Studium erworben werden. Musikunterricht anbieten darf im Prinzip jeder - ob diese Angebote am Markt ankommen, ist eine ganz andere Frage. Was ist also eine "Musikschule"? Ein Wohnzimmer, in dem eine gutsituierte Hausfrau am von den Eltern geerbten Flügel privat Klavierstunden erteilt? Und der Musikstudent nicht, weil er zu seinen Schülern ins Haus kommt, während er bei sich zu Hause nicht die Möglichkeit hat, Unterricht zu erteilen, und ihm die Mittel fehlen, externe Unterrichtsräume anzumieten? Fragen über Fragen...!

LG von Rheinkultur
 
M

Marianne Cool

Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
16
Reaktionen
0
Vielen Dank Rheinkulur:)
Ich habe Verband deutscher Musikchulen gemeint:) Da habe ich circa 930 Musikschulen gefunden:)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rubato

Guest
Vielen Dank Rheinkulur:)
Ich habe Verband deutscher Musikchulen gemeint:) Da habe ich circa 930 Musikschulen gefunden:)
Sag mal, schreibst Du an einer Semester- oder Abschlussarbeit über die Klavierstimmer- und Musikschulszene in D ?. Dann sag das doch einfach, dann wundert sich auch niemand mehr über die Fragen und die Antwortqualität nimmt noch mehr zu ...

Gruß
Rubato
 
M

Marianne Cool

Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
16
Reaktionen
0
Nein. Ich weiß, dass in Deutschland Klaviere sind sehr beliebt. Deshalb möchte ich wissen, wie viele Schulen und Lehrer da sind. Es ist ein großes Land.
Marianne
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.655
Achso. Ich weiß auch, dass Eis in Italien beliebt ist. Muss ich dann jetzt fragen, wieviele Eisdielen und Eismacher es dort gibt? ;-)
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Pirata

Pirata

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
999
Reaktionen
264
Lohnt sich das eigentlich, Zeit zu investieren indem man sich in Foren reinlabert, um dann irgendwann ganz vorsichtig nen Link zu platzieren, auf den sich hier vermutlich keiner einlassen wird?
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Lohnt sich das eigentlich, Zeit zu investieren indem man sich in Foren reinlabert, um dann irgendwann ganz vorsichtig nen Link zu platzieren, auf den sich hier vermutlich keiner einlassen wird?
Also mal angenommen, die TE ist in einer polnischen Firma (?) die Einzige, die ein wenig Grundkenntnisse in Deutsch hat, umgeben von Arbeitern dieser kleinen Firma, die lackieren können und Flügel und Klaviere aufarbeiten und einen Chef, der die 2-3 Arbeiter einteilt, vielleicht selbst da und dort Hand anlegt, also kein Großunternehmer. Er, vielleicht ein Subunternehmer und durch eine andere Firma abhängig, mit kaum Erfahrung in Wirtschaftsfragen überlegt sich nun, wie er seine (neue) Firma vergrößern kann und beauftragt die Mitarbeiterin, weil sie doch Deutsch kann herauszufinden, wie denn die Chancen stehen in Deutschland mehr Aufträge zu lukrieren und Fuß zu fassen. Sie sucht alle möglichen Informationen zusammen zu bekommen, die dem Chef dienlich sein können und teilt ihm dies mit.

LG
Michael
 

fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
...ja, unglücklich und nervig, aber (leider) irrelevant. Hier tummeln sich weniger als ein 10tel Promille der potenziellen Kunden - dafür aber recht gute Auskunftsgeber...
 
 

Top Bottom