wie spiele ich die Pathetique richtig?

  • Ersteller des Themas musikandi83
  • Erstellungsdatum
M

musikandi83

Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich spiele den ersten Satz jetzt schon seit einem halben Jahr habe aber trotzdem noch probleme mit der Endgeschwindigkeit von dem Allegro di molto en con brio (=144). Außerdem weiß ich nicht wann ich das Pedal einsetzen soll.
 
W

Windir

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
284
Reaktionen
0
Ich spiels auch schon seit über nem halben jahr und kanns noch lange net perfekt. Das stück ist schon recht schwierig zu meistern, besonders der musikalische ausdruck. Wenn du kein berufsmusiker bist oder besonders talentiert/ehrgeizig dauert das eben einige jahre bis dus meistern kannst schätz ich... Da is einfach richtiges üben und geduld gefragt.
 
K

konstantin

Guest
...und immer wieder mal für ein paar wochen weglegen und dann frisch rangehen.hilft unendlich viel, wenn man das gefühl hat, man übt seit ewigkeiten und kommt nicht weiter. also dann wirklich vlt. noch mal eine kurze intensivübephase mit auswendiglernen etc, vlt. einmal so vorspielen, wie sie dann klappt und dann das stück bei seite legen und in ein paar wochen/monaten wieder auffrischen, in der zwischenzeit weitere schöne werke spielen, z.b. bach, schuber oder mozart ;)
 
 

Top Bottom