Verzweifelte Suche nach den Noten

Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.234
Reaktionen
13.500
Ich fürchte, dass das keine richtige Komposition ist, sondern eine extra dafür "komponierte" Improvisation. Der Fetzen ist sehr simpel, mit etwas Geschick und Anstrengung kann man sich das heraushören und selbst weiterkomponieren. Schöne Hausaufgabe!
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.284
Reaktionen
8.244
Ich fürchte, dass das keine richtige Komposition ist, sondern eine extra dafür "komponierte" Improvisation. Der Fetzen ist sehr simpel, mit etwas Geschick und Anstrengung kann man sich das heraushören und selbst weiterkomponieren. Schöne Hausaufgabe!
Gut möglich, dass sich da jemand bereits die Mühe gemacht hat. Diesen Abschnitt gibt es beispielsweise schon in ausgeschriebener Form:
https://musescore.com/user/4917511/scores/1261376

Aber schwierig herauszuhören ist das andere Stück auch nicht. Solche Stücke mit historisierender Funktion werden in der Regel für solche Projekte eigens geschrieben - mal als Stilkopie, mal als Ausflug aus dem eigenen Personalstil heraus und sehr oft irgendwo dazwischen. Eine Vorgehensweise, die man von Musicals über historische Stoffe kennt.

LG von Rheinkultur
 
 

Top Bottom