Unklarheiten über Vortragsbezeichnungen

A
ag2410
Guest
Oh, Pedaleinsatz, mein Thema. Ich habe einige Schüler, die auf einem musischen Gymnasium sind. Diejenigen, die erst später zu ausserschuligem KUnterricht wechseln, haben allesamt eine grottenschlechte Pedaltechnik.
Pedal wird nicht richtig betätigt, das Pedal wird ganz gemütlich, oder nur halb, heruntergetreten, und was mich wahnsinnig macht: wenn das Pedal am Anfang des Taktes betätigt werden soll, diejenigen aber erst in der Mitte des Taktes sich dazu aufraffen. Da füge ich gerne zb. die Gnosienne Nr. 1 ein, wo man wirklich gut hört, wie wichtig die Pedalführung ist.
@Marlene sempre ped. ist das gleiche wie con. Ped. Beides heisst mit Pedal aber nicht das komplette Stück "Gas geben".
;-)
Und natürlich hat @rolf recht, dass das Pedal nur sehr begrenzt bestehende Interpretations- bzw. Spielschwächen "übertüncht"...
 
P
Pedall
Dabei seit
30. Aug. 2014
Beiträge
2.404
Reaktionen
2.345
[die Herren Liszt, Mendelssohn, Schumann hätten aus Zeitgründen nicht einmal ein Drittel ihrer Werke komponieren können, wenn sie überall den Pedalgebrauch so minutiös eingetragen*) hätten, dass kein Anfänger nachfragen muss ;-)
Was den Klangbrei innerhalb größerer Pedalflächen betrifft: ja, sowas entsteht, wenn man das Pedal zwar

[...]

*) möglichst exakte Darstellung des Pedaleinsatzes hat Bartok mittels Klammern in seiner "Klavierschule" Mikrokosmos probiert.

Schade, so ist er beim Mikrokosmos nur bis Teil 6 gekommen. Auf die Teile 7-18 muß die Pianistenwelt nun leider verzichten.
 
J
jannis
Dabei seit
27. Sep. 2008
Beiträge
479
Reaktionen
552
Oh, Pedaleinsatz, mein Thema.
...
Pedal wird nicht richtig betätigt, das Pedal wird ganz gemütlich, oder nur halb, heruntergetreten, ...

Aber mit einem Knall das Pedal "bis zum Anschlag" nach unten treten oder einfach nach oben schnellen lassen ist auch nicht gut. Eigentlich betaetige ich das Pedal nur wenig um den Punkt herum, dasz die Daempfer sich abheben. Um Nebengeraeusche zu vermeiden, lasse ich es weder nach oben knallen noch trete ich es ruckartig bis zum Anschlag nach unten. Trotzdem musz das Pedal natuerlich "sauber" getreten sein.
Jannis
 
Klein wild Vögelein
Klein wild Vögelein
Dabei seit
13. Feb. 2015
Beiträge
4.095
Reaktionen
9.089
Ich habe noch einen kleinen Tipp, sozusagen für die Hosentasche - da passt das Büchle nämlich rein! Ich habe es als Anfängerin gerne mit mir rumgetragen und darin rumgeblättert, wenn ich Zeit hatte.
(ist zwar schon älter, leider, aber die Begriffe sind zu 99% immer noch die gleichen)
http://www.amazon.de/Musik-Wörterbuch-Musikwörterbuch-Fachworterklärungen-Musikzeichenkunde-Musikinstrumente/dp/3920476212/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459013613&sr=8-1&keywords=musiklexikon

LG Antje

Ich hab heute das Büchlein bekommen und freu mich richtig darüber. Es kommt in meine Tasche (vorne Klaviatur drauf), da kann ich unterwegs Musik Vokabeln lernen.
Natürlich wandert es mit zum Klavier, wenn ich spiele.

Danke für den Tipp, Antje !

Liebe Grüße
Marion
 
 

Top Bottom