UniversalFingersatz für alle Tonleitern. Was meint ihr dazu?

F

Frank

Dabei seit
5. Juni 2009
Beiträge
295
Reaktionen
22
Hallo zusammen,

ich habe folgende Anleitung gefunden. Was haltet Ihr davon?
Mich würde Eure Meinung wie immer interessieren.

PS: Von dem wo ich das bekommen hatte, sprach aber nur von Dur-Tonarten. Ob das bei Moll auch funktioniert weiß ich nicht. Habe ich leider nicht nachgefragt.

Gibt es nach diesem Prinzip auch schon Scalen, wo die Fingersätze nach dieser Methode über bzw. unter den Noten stehen?

Danke
Frank
Fingersatz.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Drahtkommode

Drahtkommode

Dabei seit
19. Jan. 2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
2.026
Versteh ich nicht. Wie soll ich jetzt E-Dur spielen? Mit dem 4. Finger auf b? :-D
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.833
Reaktionen
20.294
Bei E-Dur ergibt sich aus dem Schaubild der Standardfingersatz (rechts: 4. Finger auf dis, links: 4. Finger auf fis.

Bei schnellen beidhändigen Tonleitern ist es oft sinnvoll, die Daumen auf demselben Ton zu benutzen, auch wenn dadurch das Über- bzw. Untersetzen etwas unbequemer wird. Wenn es sehr schnell wird, ist es noch besser, auch den 5. Finger einzusetzen, um so wenig Über- bzw. Untersätze wie möglich zu haben (Busoni-Fingersatz).
 
A

Alter Tastendrücker

Dabei seit
31. Aug. 2018
Beiträge
2.431
Reaktionen
2.746
Versteh ich nicht. Wie soll ich jetzt E-Dur spielen? Mit dem 4. Finger auf b? :-D

Viel einfacher:(nur Dur)
Rechts mit Kreuzen:4. Finger auf den Leitton! (123-1234)
Gilt von G-Dur bis H-Dur!

Rechts mit Bees: 4. Finger auf b ; Rest ergibt sich!
Gilt von F-Dur bis Ces-dur

Links mit Kreuzen: 4. Finger auf Fis, Rest wird darum herum gebaut!
Gilt von G-Dur bis Cis-Dur (Ausnahmen: im schnellen Unisono beider Hände ist der Fingersatz mit dem Daumen auf dem Grundton in G, D, eventuell A besser)

Links mit Bees: 3-2-1-4 ; also 4. Finger auf die Quarte.
Gilt von F-Dur bis Des-Dur.

Moll ist komplizierter! Da ist dann doch entweder das Gedächtnis oder der gut geölte Fingersatzautopilot gefragt!
 
 

Top Bottom