tapirnase spielt mozart

  • Ersteller des Themas tapirnase
  • Erstellungsdatum

tapirnase
tapirnase
Dabei seit
16. Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
http://www.youtube.com/watch?v=HUgJ_15UDc8

Mozart kv 332 3. satz, und anfang der winterwind etüde op 25 no 11 von chopin

wollten den chopin erst ganz spielen, aber hatte iwie keine knzentration mehr
anlass für die aufnahme ist mein neuer camcorder
konnte leider nich in hd aufnehmen, da sont der upload zulangegedauert hätte^^ bin ungeduldig ;)
habe den mozart schon länger nicht mehr gespielt, naja diesmal zumindest ein video in etwas besserer qualität als sonst immer :D
übt ruhig ordentlich kritik :D :kuss:
 
.marcus.
.marcus.
Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.772
Reaktionen
1.266
Wie immer der übliche tapirnasische Charme :D

Der Mozart kam mir irgendwie vor, wie Liszt, der grad n schlechten Tag hat. Aber ich kann mir nicht helfen, deinen Aufnahmen höre ich immer gerne zu :p

Ein ernstgemeinter Tip: Oft kam mir der Ton etwas sehr gestoßen vor und insgesamt ziemlich hart. Wie wärs, wenn du versucht etwas gesanglicher und weicher zu spielen? (ausgenommen vlt die 16tel Läufe) Manchmal größere Bögen machen z.b. die aufsteigende staccato stelle und dann, wo nacheinander die punktierten Viertel kommen.

lg marcus

P.S.: Das Ende ist ja mal was ^^
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Hallo tapirnase,

flotte Finger hast Du, Donnerwetter.
Kräftige auch. Ich kann mich marcus. nur anschließen, es klingt insgesamt etwas hart. Manchmal auch ein etwas zu rubato. manchmal ist es auch ein Schwanken zwischen Hektik und Träumerei.
Ja, ich habe den Eindruck, Du weißt nicht, wohin mit Deiner Kraft. Als ob der Mozart Dir nicht genug Raum bieten würde, in dem Du dich mit Deinem Spiel unterbringen kannst.

Mir fehlt die für Mozart so typische spielerische Eleganz.

Ich glaub der Chopin steht dir besser, hm?

LG
violapiano
 
Dimo
Dimo
Dabei seit
10. Okt. 2007
Beiträge
2.124
Reaktionen
176
Hi Tapir,
erstmal Glückwunsch zur neuen Kamera - die Aufnahmequalität ist ja 1000%ig gesteigert... :D
Ich finde den Kontrast zwischen den virtuosen und gesanglichen Teilen im Mozart ganz gelungen - macht Appetit auf mehr :cool:
Auf eine komplette Aufnahme der Winterwindetüde bin ich gespannt...:cool:
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hi Tapir,
Danke fürs posten!

Ich möchte Dich etwas in Schutz nehmen, denn für die Härte des Anschlags ist mindestens 50% das Klavier schuld:bongo:

Schöne Aufnahme (war gar nicht verkehrt herum :cool:) - hoffentlich sehen und hören wir in Kürze mehr.

LG
Michael
 
 

Top Bottom