Siciliano in G-Moll

mos

mos

Dabei seit
6. Jan. 2009
Beiträge
524
Reaktionen
1
So, jetzt traue ich mich mal das Stück einzustellen, mit dem ich jetzt schon fast 3 Monate kämpfe. Ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass ich es auf die Reihe bekomme.
Klar, jetzt geht es noch an die Feinheiten, aber ich schaffe es jetzt endlich, das ganze Stück durch zu spielen. Leider aber komischerweise nie fehlerfrei, wenn ich Aufnehme.

Den Schluss habe ich ein bisschen versemmelt. Hoffe, dass wird noch. Ich mache immer ganz gerne Videokontrollen, damit ich sehen kann, wie meine Hände und Finger aussehen. Ich muss immer wieder feststellen, dass ich die rechte Hand mehr nach aussen drehen müsste. Beim Spielen, fällt mir das nie auf.

So, wünsche euch ein bisschen Spaß. Spiele ja noch nicht so lange, erst 11 Monate, also bitte keine Wunder erwarten:D

Aufgenommen mit einem Canon Ixus 990 IS Fotoapparat und die Tonspur vom Zoom H4N dazu geschnitten.

Siciliano in G-Moll von Mos
 
Kulimanauke

Kulimanauke

Dabei seit
27. Feb. 2008
Beiträge
1.449
Reaktionen
1
Gut, daß Du Dich getraut hast.
Wunderbar ruhig gleichmäßig gespielt. Was Du versemmelt hast, weiß Du ja selber und bist auch kritisch genug.
Dein schönes Spiel als Frucht Deiner Arbeit darfst Du jetzt wirklich ernten.

Viel Glück weiterhin!
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hi mos,
das klingt sehr schön, wie Du spielst! Ich finde, du musst Dich damit gar nicht verstecken. Man merkt auch deutlich, dass Du nicht zum ersten Mal mit Musik umgehst.:) Denn Du machst Musik auf dem Klavier.

Wenn ich etwas sagen darf zu Handhaltung:

Ich glaube bei Dir ist der Daumen der neuralgische Punkt.
Es sieht aus, als ob Du den Daumen nicht entspannst, wenn er nichts zu tun hat. Kann es sein, dass der Handteller innen vespannt ist? Es wirkt so, als ob Du den Daumen nach innen gestreckt etwas in die Handfläche ziehst. Ich könnte mir vorstellen, dass das ein Grund sein könnte für Probleme beim Spielen.

Ich kenne das Problem von meiner ersten Anfangszeit auch. Habe dann immer sehr darauf geachtet, dass ich den Daumen losgelassen habe, damit haben sich die Probleme von allein gegeben.

LG
violapiano
 
8Finger&2Daumen

8Finger&2Daumen

Dabei seit
13. Sep. 2007
Beiträge
537
Reaktionen
0
Mos,
es hat mir Freude gemacht, dein Stück anzuhören. Vielen Dank für das Einstellen.

Liebe Grüße,
8f2d
 

Similar threads

 

Top Bottom